Dienstag , 12. November 2019

Citroën

Der französische Autobauer wurde 1919 gegründet und unterhält sehr viele Produktionsstätten weltweit. Citroën ist gleichzeitig eine eigene Automarke und Grundlage vieler Modelle von Kleinserien-Unternehmer im Lizenzbau. Das Unternehmen ist in zwei Bereichen sehr Bekannt: Zum einen in der Sparte Personenwagen und auf der anderen Seite die Nutzfahrzeuge, in unterschiedlichen Größen, Typen und Ausführungen. Was viele auch nicht wissen: Peugeot, Opel und Citroën gehören alle zur PSA Peugeot und sind somit unter einer Unternehmensführung gebündelt. Sehr viele Automobile (Beispielweise der 5LS) werde zusätzlich unter einer eigenen Premiummarke namens „DS Automobiles“ vertrieben. In Deutschland existiert eine sehr große Fan- und Tuning-Gemeinschaft. Hier werden nicht nur kleine Treffen organisiert, sondern auch Erfahrungen im Fahrzeugtuning ausgetauscht, Auto-Shows geplant und an vielen Projekten gearbeitet. Nicht nur für Tuning, sondern auch Racing-Fans ist die Marke Citroën Racing interessant. Die Sportfahrzeuge sind unter anderem auf der Rallye Dakar unterwegs und konnten im Motorsport den ein oder anderen Erfolg feiern. Im Juli 2019 wurde Citroën aus Spaß in Zitrön umbenannt. Ein Marketing-Gag der für viel Aufsehen sorgte.