Freitag , 19. Juli 2019

12.2 Mio. 790 tsd. 222 tsd. 7.1 tsd. 17.148

GermanEnglishFrenchItalianPolishSpanish

1.000 HP Jeep Cherokee SRT auf DC-FR4 Ferrada Wheels

5.0
01

1.000 HP Jeep Cherokee SRT Renegade Tyrannos DC FR4 Ferrada Wheels 9 1.000 HP Jeep Cherokee SRT auf DC FR4 Ferrada Wheels

Hier kommt einer der extremsten Jeep Grand Cherokee SRT den wir je gesehen haben. Ein Monster-SUV das auf 1.000 HP gepusht wurde und darüber hinaus mit einem Tyrannos-Bodykit vom russischen Tuner Renegade Design bestückt ist. Zum Aerodynamik-Kit gehört eine neue Frontschürze mit großen Lufteinlässen, zusätzlichen LED-Tagfahrleuchten und Spoilerlippe die deutlich aggressiver ist gegenüber der Serie. Dazu hat der SRT tiefschwarze Hauptscheinwerfer und als Highlight eine Motorhaube im Stile des Dodge Demon mit zentralem Powerdome und großer Luftöffnung. In Verbindung mit dem glänzend schwarz lackierten Kühlergrill ist der Auftritt des SRT damit besonders gewaltig und bullig. Und zum Bodykit gehören natürlich auch die großen Aufsätze für die Kotflügel vorn und hinten die nahtlos in die Karosserie integriert sind.

Jeep Cherokee SRT mit Widebody-Kit

1.000 HP Jeep Cherokee SRT Renegade Tyrannos DC FR4 Ferrada Wheels 17 1.000 HP Jeep Cherokee SRT auf DC FR4 Ferrada Wheels

Sie werden mittels neuer Seitenschweller optisch miteinander verbunden. Und Änderungen gibt es auch am Heck. Hier zeigt sich der SRT mit Verbreiterungen auf der Schürze rechts & links sowie einem besonders aggressiven Diffusor mit Sportauspuffanlage und vier großen Endrohren. Dazu gab es noch eine Spoilerlippe auf der Heckklappe sowie einen Dachspoiler. Die rot lackierte Karosserie wird mit vielen Akzenten in glänzendem schwarz gekonnt in Szene gesetzt. Und auch der neue Ferrada Wheels DC-FR4 Radsatz kommt mit einer schwarzen Lackierung. Die ultraleichte Schmiedefelge gab es für den SRT im Format 22 x 10,5 Zoll rundum und dabei ist der Felgenstern matt schwarz und das Felgenbett hochglänzend schwarz lackiert. Mittels dezenter Tieferlegung sitzen die neuen Felgen passgenau in den verbreiterten Radkästen und können zu gleichen Teilen die gewaltigen 1.000 HP (ca. 1.013 PS) auf die Straße bringen.

Thema Vorschlag
Mercedes-Benz CLS63 AMG in Weiß by tuningblog.eu

Brembo Bremsanlage mit riesigen Bremsscheiben

1.000 HP Jeep Cherokee SRT Renegade Tyrannos DC FR4 Ferrada Wheels 14 1.000 HP Jeep Cherokee SRT auf DC FR4 Ferrada Wheels

Um die Leistungssteigerung deutlich über dem Track Hawk zu erreichen musste das Team von EMP Peformance (verantwortlich für den Umbau) natürlich jede Menge Aufwand betreiben. Dazu wurde das Triebwerk komplett überarbeitet, es gab ein individuelles Chiptuning und ein größeres Whipple-Kompressorsystem. Dazu eine speziell angefertigte Sportauspuffanlage und auch die Antriebe sind an die gewaltige Mehrleistung angepasst. Schlussendlich och ein paar Goodies von Mopar, eine verstärkte Brembo Bremsanlage mit rot lackierten Bremssätteln und einige Änderungen im Interieur. Hier setzt der Besitzer auf jede Menge Carbon in Kombination mit roten Akzenten und ganz besonders das komplett neue Lenkrad ist ein Hingucker. Fertig ist das SRT Monster das in der Lage ist einen Bugatti Veyron zu ärgern. Verrückt… Sollten wir zeitnah ein paar nähere Details zum SRT erhalten gibt es natürlich wie immer ein Update für diesen Bericht. Am besten Ihr abonniert unseren Feed und wenn es etwas Neues gibt bekommt Ihr sofort Bescheid. Wir wünschen Euch viel Spaß beim Anschauen der Bilder.

(Foto/s: Ferrada Wheels)

Das sind die Details zum Jeep Grand Cherokee SRT:

  • Renegade-Design Tyrannos Bodykit (Frontschürze, Aufsätze für die Kotflügel rundum, Seitenschweller, Stoßfänger hinten mit Verbreiterungen, Diffusor, Spoilerlippe auf der Heckklappe, zusätzlicher Dachspoiler)
  • Motorhaube im Dodge Demon Design mit Powerdome
  • schwarze Hauptscheinwerfer
  • glänzend schwarz lackierter Kühlergrill (schwarze Akzente rundum)
  • Brembo Bremsanlage mit geschlitzten Bremsscheiben (Bremssättel in rot)
  • Rückleuchten abgedunkelt
  • Tieferlegung (Sportfedern, Gewindefedern, Sportfahrwerk, Gewindefahrwerk – nähere Infos dazu liegen nicht vor)
  • abgedunkelte/getönte Scheiben rundum
  • Leistungssteigerung auf 1.000 HP – (Chiptuning, Kompressor- Umbau usw.)
  • spezielle Sportauspuffanlage
  • Ferrada Wheels DEEP CONCAVE FR4 Felgen (22×10,5 Zoll, schwarz)
  • Änderungen im Interieur (Carbon, Akzente in rot, neues Lenkrad usw.)
Thema Vorschlag
BMW M4 F82 in Weiß mit Eibach Sportfedern

1.000 HP Jeep Cherokee SRT Renegade Tyrannos DC FR4 Ferrada Wheels 10 1.000 HP Jeep Cherokee SRT auf DC FR4 Ferrada Wheels

Wir haben noch viele tausend weitere Tuning-Berichte auf tuningblog.eu, wenn Ihr einen Auszug sehen wollte dann klickt einfach HIER. Und auch auf Ferrada Wheels Alufelgen haben wir noch jede Menge weitere Autos, folgend ein kleiner Auszug:

Ferrada FR1 Felgen am tiefen Ford Mustang GT 5.0 V8

Ferrada FR1 Felgen Ford Mustang GT 5.0 V8 Tuning 1 310x165 1.000 HP Jeep Cherokee SRT auf DC FR4 Ferrada Wheels

BiTurbo Lamborghini Huracan auf Ferrada USF02 Felgen

BiTurbo Lamborghini Huracan Ferrada USF02 Felgen Tuning 4 310x165 1.000 HP Jeep Cherokee SRT auf DC FR4 Ferrada Wheels

Sautief und mit Bodykit – Ford Mustang auf Ferrada Alus

Ford Mustang Ferrada FR4 Bodykit Tuning 7 310x165 1.000 HP Jeep Cherokee SRT auf DC FR4 Ferrada Wheels

Ferrada Deep Concave Series Felgen am Dodge Challenger SRT

Ferrada Deep Concave Series Felgen Dodge Challenger SRT Tuning 1 310x165 1.000 HP Jeep Cherokee SRT auf DC FR4 Ferrada Wheels

Brutal tief – Airride & Ferrada DC-FR3 Alus am BMW 3er

Airride Ferrada DC FR3 BMW 3er 15 310x165 1.000 HP Jeep Cherokee SRT auf DC FR4 Ferrada Wheels

Audi A7 Sportback in mattblau auf Ferrada FR2 Felgen

Audi A7 Sportback mattblau Ferrada FR2 Tuning 1 310x165 1.000 HP Jeep Cherokee SRT auf DC FR4 Ferrada Wheels

1.000 HP Jeep Cherokee SRT auf DC-FR4 Ferrada Wheels

auf anderen Felgen (auch Ferrada Wheels)

„tuningblog.eu“ – zum Thema Autotuning und Auto-Styling halten wir Euch mit unserem Tuning-Magazin immer auf dem laufenden und präsentieren Euch täglich die aktuellsten getunten Fahrzeuge aus aller Welt. Am besten Ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert sobald es zu diesem Beitrag etwas Neues gibt, und natürlich auch zu allen anderen Beiträgen.

Über Tom W.

Thomas Wachsmuth - Seit 2013 arbeitet er für tuningblog.eu. Thomas hat eine finanziell desaströse Beziehung zu Autos (jeder Cent wird investiert). Er träumt von einem BMW E31 und einem Hennessey 6x6 Ford F-150, kann sich aber nicht entscheiden. Der beste Freund ist deshalb ein langweiliger VW. Bücher, Hefte, Prospekte über Autotuning & Tuning passten nicht mehr in sein Regal hinein was zur Folge hatte, dass er selbst ein lebendes Lexikon der Tuningeschichte wurde.

Auch cool oder...?

POSAIDON GLS RS 850 Mercedes GLS SUV X166 Tuning Header 310x165 Unscheinbar: POSAIDON GLS RS 850 Mercedes GLS SUV

Unscheinbar: POSAIDON GLS RS 850 Mercedes GLS SUV

4.4 18 Gerade eben hat Mercedes die dritte Generation des GLS (X167) vorgestellt der auch …

Hennessey Goliath 705 PS Chevrolet Silverado Goliath 6×6 Tuning Header 310x165 Fertig: 705 PS Hennessey Chevrolet Silverado 6×6 Goliath

Fertig: 705 PS Hennessey Chevrolet Silverado 6×6 Goliath

4.6 35 Könnt ihr euch noch an den geheimen Kampf-LKW „Goliath“ erinnern vor dem sogar …

BMW X2 Sportfedern HR Tuning 1 310x165 Perfekter Einstieg: H&R Sportfedern für den neuen BMW X2

Perfekter Einstieg: H&R Sportfedern für den neuen BMW X2

3.9 35 [Anzeige] Wenn hier einer richtig gut rüberkommt, dann ist es in der Klasse …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.