Samstag , 23. Oktober 2021

1967 Chevrolet C10 Restomod vom Tuner Detroit Speed!

Lesezeit ca. 4 Minuten

1967 Chevrolet C10 Restomod Tuner Detroit Speed 56 1967 Chevrolet C10 Restomod vom Tuner Detroit Speed!

Tagtäglich werden wir mit sogenannten Restomod-Umbauten nahezu überschüttet. Da fällt es schwer den Überblick zu behalten und oftmals verwechselt man die Fahrzeuge sogar untereinander. Zu ähnlich sind einfach manche Umbauten und Ideen. Doch Detroit Speed zeigt, dass es auch anders geht. Und zwar mit einem ​​1967er Chevrolet C10 Pickup im auffälligen Seafoam Green. Ein unglaubliches Fahrzeug, das nicht nur aufgrund der markanten Lackierung in Kombination mit dem weißen Dach garantiert, nicht mit einem anderen verwechselt wird. Typisch Restomod hat auch Detroit Speed versucht, so viel wie möglich Bauteile auf den ersten Blick im Serienzustand zu belassen. Wer aber genauer hinschaut, erkennt, dass fast kein Stein auf dem anderen geblieben ist.

1967 Chevrolet C10 Restomod

1967 Chevrolet C10 Restomod Tuner Detroit Speed 54 1967 Chevrolet C10 Restomod vom Tuner Detroit Speed!

Der 1967er C10 mit kurzer Ladefläche und seitlichen Trittstufen hat eine wunderschöne cleane Karosserie mit Chrom-Details und innen ein weißes Interieur mit schwarzen Akzenten. Und diese Kombination könnte unserer Meinung nach nicht gelungener sein. Doch bleiben wir kurz noch bei den Änderungen außen. Der C10 wurde zum Teil von unnötigen Verzierungen befreit und zeigt sich im Profil nur noch mit verchromten Türgriffen und Rückspiegeln. Im Normalfall zieht sich am C10 ein Chromstreifen über die komplette Fahrzeuglänge. Jetzt allerdings nicht mehr. Die Front ist dagegen nahezu unverändert und auch am Heck bleibt man der Serie mit der verchromten Schürze sowie dem großen Chevrolet Schriftzug auf der Heckklappe weitestgehend treu. Geändert hat man im Wesentlichen nur die Rückleuchten, die nun durch kleine LED-Strahler ersetzt sind und eine hochmoderne Leuchteinheit findet sich natürlich auch vorn. Erwähnenswert ist noch die Ladefläche. Sie zeigt sich mit dem Original Holz, das aber unübersehbar aufgearbeitet ist und sich im Neuzustand zeigt

350-ci (5,7-Liter) V8 unter der Haube

1967 Chevrolet C10 Restomod Tuner Detroit Speed 36 1967 Chevrolet C10 Restomod vom Tuner Detroit Speed!

Der C10 steht übrigens auf hochmodernen wunderschönen Detroit Stell Alufelgen im Format 20 Zoll, die insbesondere mit dem hochglanzpolierten Felgenbetten und dem matten Stern überzeugen. Bestückt ist der Radsatz mit General G-Max Schlappen. Und der Radsatz ist auch bereits ein Hinweis, dass unter der Haube ganz sicher kein Serientriebwerk werkelt. Denn der C10 trägt erwartungsgemäß einen typischen Motors-Swap spazieren! Der alte 250-ci (4,0-Liter) flog raus, und wurde mittels starkem 350-ci (5,7-Liter) V8 ersetzt. Das neue Triebwerk ist an eine 4-Gang-Overdrive-Automatik gekoppelt und leistet gemessene 397 PS. Definitiv eine Ansage in einem alten C10! Und natürlich ist auch ein geändertes Fahrwerk verbaut um die Leistung standesgemäß auf die Straße zu bringen und die unübersehbare Tieferlegung zu realisieren. In diesem Fall setzte man auf ein geändertes Serienfahrwerk und kein komplett neues. Sollten wir noch mehr Infos zu den Änderungen erhalten, gibt es natürlich ein Update für diesen Bericht. Darüber werdet ihr informiert, wenn ihr einfach unseren Feed abonniert. Viel Spaß beim Anschauen der Bilder und bleibt uns treu!

Foto/s: Detroit Speed Inc.

1967 Chevrolet C10 Restomod Pickup mit V8:

  • Baujahr 1967
  • Basis: Chevrolet C10 (1960 C/K-Reihe, „C“ steht für 2WD und „K“ für 4WD)
  • Restomod Umbau
  • Tuning by Detroit Speed ​​
  • voll restauriert
  • 250-ci-Reihenmotor entfernt und mittels ATK Stage 3 350ci 5.7L V8-Crate Engine mit 375 PS und 540 NM ersetzt (gemessen 397 PS)
  • Lackierung in Seafoam Green (Seeschaumgrün)
  • weißes und schwarzes Hahnentritt-Interieur
  • Weiand Speed ​​Warrior-Aluminiumeinlass, Quick Fuel 680 cfm Vergaser, Holley-Kraftstoffpumpe
  • Servolenkung
  • Servobremsanlage
  • Serienfederung mit überarbeiteter Geometrie
  • 20 Zoll Detroit Steel-Felgen im Chevrolet-Pickup-Design
  • General G-Max Reifen
  • Retrosounds-Stereoanlage mit Bluetooth-Konnektivität
  • Classic Industries-Anzeigen
  • Original Ladefläche aus Holz im restaurierten Show-Zustand (kurzes Bett)

Das war’s natürlich längst noch nicht gewesen. Unser Tuning-Magazin hat noch zig tausend weitere Tuning-Berichte auf Lager. Wollt ihr sie alle sehen? Klickt einfach HIER und schaut euch um. Oder interessiert euch speziell der Tuner Detroit Speed Inc.? Dann ist der folgende Auszug sicher genau das Richtige.

1987 Chevrolet Camaro von Detroit Speed Inc.

Restomod 1987 Chevrolet Camaro Detroit Speed Inc. Tuning 9 310x165 1967 Chevrolet C10 Restomod vom Tuner Detroit Speed!

1970 Ford Mustang Boss 302 Performance von SpeedKore

1970 Ford Mustang Boss 302 SpeedKore Tuning 9 310x165 1967 Chevrolet C10 Restomod vom Tuner Detroit Speed!

1969er Chevrolet Camaro TUX by Detroit Speed

1969er Chevrolet Camaro TUX Tuning SEMA Detroit Speed 11 310x165 1967 Chevrolet C10 Restomod vom Tuner Detroit Speed!

1967 Chevrolet C10 Restomod vom Tuner Detroit Speed!

„tuningblog.eu“ – zum Thema Autotuning und Auto-Styling halten wir euch mit unserem Tuning-Magazin immer auf dem Laufenden und präsentieren euch täglich die aktuellsten getunten Fahrzeuge aus aller Welt. Am besten ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert, sobald es zu diesem Beitrag etwas Neues gibt und natürlich auch zu allen anderen Beiträgen.

Smava tuningblog Kredit 12 e1618563898711 1967 Chevrolet C10 Restomod vom Tuner Detroit Speed!




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.