Donnerstag , 13. Mai 2021
Tipps

621 PS im 1972 Chevrolet C10 Restomod mit LS3-V8!

Lesezeit ca. 4 Minuten

1972 Chevrolet C10 Restomod LS3 V8 Tuning 3 621 PS im 1972 Chevrolet C10 Restomod mit LS3 V8!

Wir haben mal wieder für Euch ein wunderschönes Restomod-Projekt entdeckt. Und zwar einen optisch sehr schlichten Chevy C10 Single-Cab der zweiten Generation auf Basis von einem C/K mit kurzer Ladefläche. Und der Klassiker hat sich darauf vorbereitet diverse Ford Mustang in Stücke zu reißen, wenn es darauf ankommt. Denn der C10 hat tatsächlich einen LS3-Rennmotor unter der Haube. Und das Fahrzeug wird gerade von Premier Sports Cars verkauft zum Preis von 109.900 US-Dollar. Das ist zwar fast doppelt so viel wie aktuell für einen brandneuen 2021 Silverado 1500 mit hoher Ausstattungslinie aufgerufen wird, in Anbetracht der unzähligen Arbeitsstunden und der verbauten Komponenten ist der Preis aber angemessen, wie wir finden. Beginnen wir mit dem wichtigsten! Und zwar mit dem Don Hardy 6,8-Liter-LS3-Rennmotor (418-ci) unter der Haube.

1972 Chevrolet C10 Restomod

1972 Chevrolet C10 Restomod LS3 V8 Tuning 1 621 PS im 1972 Chevrolet C10 Restomod mit LS3 V8!

Er hat jede Menge hochwertige Komponenten für eine Leistungssteigerung auf 621 PS erhalten und dabei dürfte der C10 wohl kaum mehr als 1,5 Tonnen auf die Waage bringen. Damit ist garantiert, dass er sogar auf der Viertelmeile eine hervorragende Figur abgeben wird. Und damit am Ende auch eine gute 10-Sekunden-Zeit herauskommt ist ein Tremec T56 Sechsgang-Schaltgetriebe anstelle einer müden Automatik verbaut. Weitere Modifikationen sind ein großer Aluminiumkühler, es gab ein Gewindefahrwerk, eine neue Zahnstangenlenkung, ein Sportbremsanlage aus dem Hause Baer mit 14 Zoll (ca. 36 cm) Scheiben und Sechs-Kolben-Bremssätteln vorn (hinten 13 Zoll (ca. 33 cm) und Vierkolben) und die „Nahrung“ erhält der V8 aus einem Ricks Custom Aluminium-Tank. Beim Radsatz fiel die Wahl auf 19 Zoll große Schmiedefelgen an der Vorderachse und an der Hinterachse gab es sogar 20 Zöller. Bestückt ist der Radsatz mit Michelin Pilot Sport-Gummis. Die Karosserie des C10 hat man von unnötigem Zierrat zum Teil befreit und setzt auf ein Farbschema in Weiß/Schwarz mit einer Kombination aus verchromten Details.

Frontscheinwerfer mit LED-Tagfahrleuchten

1972 Chevrolet C10 Restomod LS3 V8 Tuning 12 621 PS im 1972 Chevrolet C10 Restomod mit LS3 V8!

Darüber hinaus trägt der verchromte Kühlergrill hochmoderne Frontscheinwerfer mit LED-Tagfahrleuchten und auch die Rückleuchten sind nun mit moderner LED-Technik bestückt. Im Interieur gibt es neu belederte OEM-Sitze und generell ist die komplette Kabine inklusive Armaturenbrett und Türeinlagen aufwendig mit Leder bezogen. Dazu gab es ein Aluminium-Sportlenkrad sowie einen Aluminium-Schalthebel. Und der Fahrer des C10 blickt auf Rundinstrumente mit einem 320 km/h Tacho wobei der bis 10.000 (!!!) Umdrehungen pro Minute reichende Drehzahlmesser komplett gelb hinterlegt ist. Versteckte Details wie eine moderne Soundanlage verstehen sich bei solch einem Projekt übrigens von selbst. Fazit: geile Sache! Sollten wir noch mehr Infos zu den Änderungen erhalten, gibt es natürlich ein Update für diesen Bericht. Darüber werdet ihr informiert, wenn ihr einfach unseren Feed abonniert. Viel Spaß beim Anschauen der Bilder und bleibt uns treu!

1972 Chevrolet C10 Restomod LS3 V8 Tuning 6 621 PS im 1972 Chevrolet C10 Restomod mit LS3 V8!

Foto/s: Premier Sports Cars

1972 Chevrolet C10 Restomod LS3 V8 Tuning 5 621 PS im 1972 Chevrolet C10 Restomod mit LS3 V8!

Das war’s natürlich längst noch nicht gewesen. Unser Tuning-Magazin hat noch zehntausende andere Tuning-Berichte auf Lager. Wollt ihr sie alle sehen? Klickt einfach HIER und schaut euch um. Oder interessiert euch speziell unsere Tuning-Klassiker Rubrik? Dann ist der folgende Auszug getunter Young- und Oldtimer sicher genau das Richtige zum Stöbern.

Das blaue Wunder – VW Corrado mit +300 PS & Airride!

VW Corrado BBS E50 Engine Swap Tuning Header 310x165 621 PS im 1972 Chevrolet C10 Restomod mit LS3 V8!

1968er Chevrolet Camaro Restomod in Schwarz!

1968 Chevrolet Camaro Restomod Tuning V8 Header 310x165 621 PS im 1972 Chevrolet C10 Restomod mit LS3 V8!

Mazda MX-5 mit Camber-Tuning und Monster-Heckflügel!

Mazda MX 5 Camber Tuning Monster Heckfluegel 19 310x165 621 PS im 1972 Chevrolet C10 Restomod mit LS3 V8!

621 PS im 1972 Chevrolet C10 Restomod mit LS3-V8!

„tuningblog.eu“ – zum Thema Autotuning und Auto-Styling halten wir euch mit unserem Tuning-Magazin immer auf dem Laufenden und präsentieren euch täglich die aktuellsten getunten Fahrzeuge aus aller Welt. Am besten ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert, sobald es zu diesem Beitrag etwas Neues gibt und natürlich auch zu allen anderen Beiträgen.

Smava tuningblog Kredit 12 e1618563898711 621 PS im 1972 Chevrolet C10 Restomod mit LS3 V8!

Das könnte Sie auch interessieren…         by tuningblog.eu


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.