Montag , 16. Januar 2017
Vorlage-Logo-tuningblog

Chip Foose´s 1965 Chevrolet Impala meets Corvette C6

Don und Elma aus Abbotsford (Kanada) lieben Ihren alten 1965er Impala. Ein Verkauf des Wagens kam nie in Betracht, ein Neuaufbau mit einer gehörigen Portion Tuning dagegen schon. Sie schafften den Wagen in die Tuningschmiede von Chip Foose, und der zeigte was er „abseits“ seiner Skandale, zu leisten im Stande ist. Der Wagen setzt sich zu 50% aus einer  2008er Corvette C6 zusammen. Wir sagen euch was uns bekannt ist zum Tuning am Impala.

Was sagst Du dazu?
Italienischer Strandbuggy - der Fiat 500 Jolly

(Fotos: Chip Foose)

Das wurde alles am 1965er Chevrolet Impala gemacht:

  • Sieg beim 2015 Ridler Award
  • Annual Autorama in Detroi immerhin Platz 4
  • Impala Chassis
  • Spender: 2008 C6 Corvett
  • gechopptes Dach
  • polierte verchromte Endrohre
  • Impala Karosse um 14 Zoll insgesamt niedriger (acht Zentimeter am Dach und sechs Zentimeter an der hinteren Seitenverkleidungen und dem Kofferraum)
  • Corvette Rahmen wurde gestreckt um 8 Zoll
  • LS3 V8 mit Magnuson Kompressor
  • Getriebegehäuse und Hinterachse sind perfekt an den Stil des Wagens angepasst

Auch cool oder...?

VW Golf GTI Performance Dotz Tuning 3 310x165 Rundum gelungen   VW Golf GTI Performance auf Dotz Alu’s

Rundum gelungen – VW Golf GTI Performance auf Dotz Alu’s

Nach drei Tagen Bauzeit bin ich, und mein achtjähriger Sohn, gestern mit dem Projekt LEGO …

Mercedes Benz C63s Coupe Vossen HC1 Tuning 2 310x165 Mercedes Benz C63s Coupe auf Vossen HC1 Felgen in Gold

Mercedes-Benz C63s Coupe auf Vossen HC1 Felgen in Gold

Gerade einmal einen Monat ist es her da haben wir vom texanischen Tuner EVS Motors …

Porsche Cayenne Turbo 957 9PA Chiptuning 1 310x165 Unscheinbar   Porsche Cayenne Turbo (957) mit 561PS & 854NM

Unscheinbar – Porsche Cayenne Turbo (957) mit 561PS & 854NM

Aktuell gibt es die erste Generation des Porsche Cayenne Turbo (Typ 9PA -> 957 von …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.