Rolls-Royce Cullinan Special UAE vom Tuner Mansory!

Lesezeit 4 Minuten

Rolls Royce Cullinan Special UAE Mansory 4 Rolls Royce Cullinan Special UAE vom Tuner Mansory!

Sofern man ein ausgefallenes Fahrzeug der Luxusklasse sein Eigen nennen möchte, muss man nur darauf warten, bis sich die deutsche Tuningschmiede Mansory das nächste Modell vornimmt. Es wird kaum ein Exemplar der automobilen Champions-League geben, welches noch nicht vom deutschen Tuner veredelt wurde. Wer jedoch dezentes Tuning sucht, der ist bei Mansory in der Regel an der falschen Adresse. Das aktuellste Projekt ist der brandneue Rolls-Royce Cullinan, ein Luxus-SUV der Schwergewichtsklasse, das mit ausufernden Ausmaßen und einem exorbitanten Preisschild automobile Dekadenz in Reinkultur ist. Doch das reicht vielen Kunden nicht, denn wenn man schon einen Rolls-Royce kauft, dann möchte man schließlich auch ein ganz besonderes Exemplar, und kein Fahrzeug von der Stange.

Sportliches Design, das auffällt!

Deshalb legt Mansory nun die Special-UAE-Edition des rollenden Kreuzfahrtschiffs auf, welche speziell Kunden in den Vereinigten Arabischen Emiraten ansprechen soll, die es bekanntlich etwas schriller, opulenter und protziger mögen. Dieses Modell stellen wir euch jetzt etwas genauer vor. Das Riesen-SUV aus England wurde einer Umgestaltungskur unterzogen. Ein außergewöhnliches Bodykit, dessen Designelemente an Marmor oder Granit erinnern, und das aus diversen Einzelteilen besteht, sorgt dafür, dass Scheichs nichts Gewöhnliches fahren müssen.

Ganz egal, ob es sich um die marmorierte Motorhaube, die grau-schwarze Zweiton-Lackierung oder diverse Flaps, Splitter und sonstige Anbauteile handelt, das Styling-Kit polarisiert. Entweder man liebt es, oder man hasst es, aber dazwischen wird es eng. Am Heck prangt ein fetter Dachspoiler sowie ein Diffusor, und beide Anbauteile tragen viel zu dick auf für einen Rolls-Royce. Das hat mit Noblesse und Stil nichts  mehr zu tun. Die 24-Zoll-Alufelgen mit schwarzem Finish und bogenförmigem Doppelspeichendesign sind dagegen schick. Grundsätzlich wird aber versucht, einem Rolls-Royce ein Bling-Bling-Image zu verpassen, welches er nicht verdient hat. Vom britischen Design ist nicht mehr viel geblieben.

Im Interieur herrscht Zurückhaltung!

Verglichen mit der extrovertierten Karosserie, ist das Cockpit schlicht und dezent gehalten. Schwarz ist die dominante Farbe im Innenraum und bis auf die Armlehne und die Türtafeln mit Wellenstruktur finden sich keine außergewöhnlichen Zutaten im Inneren. Fußmatten mit Mansory-Schriftzug sowie -Emblem dürfen natürlich nicht fehlen, denn die Tuningschmiede möchte schließlich in aller Munde sein.

6,75-Liter-V12 mit Turboaufladung

Einen Aerodynamikwettbewerb wird der Rolls-Royce Cullinan in seinem Leben wohl nicht gewinnen und dementsprechend hat auch der V12-Benziner ordentlich Arbeit, um die Fuhre auf Touren zu bringen. Mit der Leistungssteigerung auf 610 PS, und gewaltigen 950 Newtonmetern maximalem Drehmoment kann der Motor das exorbitante Leergewicht von etwa 2,8 Tonnen jedoch gekonnt kaschieren. Allradantrieb und ein Automatikgetriebe sind eine Selbstverständlichkeit! Dennoch ist die UAE-Edition nicht dafür gedacht, um damit neue Geschwindigkeitsrekorde zu knacken, sondern eher um zu zeigen, was man so zu bieten hat. Für den Einsatz in der Wüste ist das Exemplar auch nicht geeignet, denn das Bodykit macht die kaum vorhandene Geländetauglichkeit vollends zunichte.

Unser Fazit zum Rolls-Royce Cullinan Special UAE:

Ein Fahrzeug, das die Welt nicht benötigt! Überfluss und Dekadenz pur, für Leute, die schon alles haben! Trotzdem aber irgendwie geil! Eine Bildergalerie haben wir dem Artikel beigefügt. Sollten wir noch mehr Infos zu den Änderungen erhalten, gibt es natürlich ein Update für diesen Bericht. Darüber werdet ihr informiert, wenn ihr einfach unseren Feed abonniert. Viel Spaß beim Anschauen der Bilder und bleibt uns treu!

Keine Angst, das war es zum Thema Auto / Auto-Tuning natürlich längst noch nicht gewesen. Unser Magazin hat noch zehntausende andere Tuning-Berichte auf Lager. Wollt ihr sie alle sehen? Dann klickt einfach HIER und schaut euch um. Oder interessiert euch speziell alles rund um Fahrzeuge vom Tuner Mansory? Dann ist der folgende Auszug sicher genau das Richtige.

Mehr Power: Audi RS6 (C8) Avant vom Tuner Mansory!

Audi RS6 C8 Avant Tuning Mansory 310x165 Rolls Royce Cullinan Special UAE vom Tuner Mansory!

Mansory & MTM machen den Lamborghini Urus zum Bugatti!

Mansory MTM Lamborghini Urus Venatus Tuning 2021 3 310x165 Rolls Royce Cullinan Special UAE vom Tuner Mansory!

Mansory – Neueröffnung von eigenem Showroom in Dubai!

MANSORY New Showroom Dubai 5 310x165 Rolls Royce Cullinan Special UAE vom Tuner Mansory!

Brandneuer Rolls-Royce Cullinan Special UAE von Mansory!
Bildnachweis: Mansory

tuningblog.eu – zum Thema Autos, Motorräder, Bikes/ATV/Scooter & Co., und natürlich zu unserer Leidenschaft, dem Tuning, halten wir euch stets auf dem Laufenden und berichten täglich über coole Fahrzeuge aus aller Welt. Am besten ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert, sobald es einen neuen Beitrag gibt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

de Deutsch
X