DTM-Auftakt: CUPRA in Kupfer führt künftig das Feld an!

de Deutsch

01 Cupra Safetycar Dtm

Seit Anfang April ist klar: CUPRA stellt in der DTM-Saison 2022 die Sicherheitsfahrzeuge. Jetzt, kurz vor dem Saisonstart in Portugal, gab CUPRA die neue Livery der Official Cars bekannt: Alle Official Cars werden künftig in kupferfarbener Aufmachung ein optisches Highlight auf und abseits der Rennstrecke bieten. Sportlich gesehen sorgt der CUPRA Formentor VZ5 für die nötige Power. CUPRA ist für den Auftakt der DTM-Saison in Portimão im Süden Portugals gerüstet: Die Challenger-Brand stellt zwei Safety Cars, zwei Race Control Cars, ein Medical Car und ein Leading Car. Die Fahrzeuge werden ein besonderes Augenmerk bieten und erscheinen in brandneuer CUPRA Livery: kupferfarben. Kupferfarbene Details spielen in der Marken-CI und im Designkonzept von CUPRA Produkten eine wichtige Rolle. Auf der Frontschürze der CUPRA Modelle prangt das kupferfarbene CUPRA Emblem. Auch das weitere Exterieur und Interieur der CUPRA Modelle weist dezente, aber wirkungsvolle Akzente in der Markenfarbe auf.

Extrapower durch das „ABTgrade“

  • CUPRA Formentor zum Saisonstart in Portugal mit brandneuer Livery
  • Official Cars erscheinen künftig in Markenfarbe Kupfer
  • CUPRA stellt unter anderem das Leading Car und das Safety Car

Die DTM-Fangemeinde darf sich somit auf eine optische Attraktion freuen – aber auch sportlich fühlen sich die CUPRA Fahrzeuge auf der Rennstrecke wohl. Eingesetzt wird der CUPRA Formentor VZ5 als Sonderanfertigung mit einem Upgrade der ABT Sportsline GmbH. Mit dem „ABTgrade“ verfügen diese Fahrzeuge über eine Leistung von 331 kW (450 PS). Das maximale Drehmoment legt um 50 Nm auf 530 Nm zu. So schafft es der CUPRA Formentor in 3,9 Sekunden von 0 auf 100 km/h bei einer Höchstgeschwindigkeit von bis zu 270 km/h.

CUPRA ist bei insgesamt 30 Rennen im Einsatz

04 Cupra Safetycar Dtm

Die CUPRA Fahrzeuge sind bei allen 16 DTM-Rennen sowie bei den 14 DTM-Trophy-Rennen im Einsatz. Die Events werden in Deutschland exklusiv auf ProSieben übertragen. Dem kupferfarbenen CUPRA Formentor ist damit ein Auftritt vor einem Millionenpublikum sicher, zumal die jeweiligen Streckenvorstellungen von einem prominenten Rennsportexperten im CUPRA Formentor vorgenommen werden.

Die Termine der DTM und der DTM Trophy 2022 im Überblick

  • 29. April–1. Mai: Portimão (Portugal; nur DTM)
  • 20.–22. Mai: Lausitzring (Deutschland)
  • 17.–19. Juni: Imola (Italien)
  • 1.–3. Juli: Norisring (Deutschland)
  • 26.–28. August: Nürburgring (Deutschland)
  • 9.–11. September: Spa-Francorchamps (Belgien)
  • 23.–25. September: Red Bull Ring (Österreich)
  • 7.–9. Oktober: Hockenheimring (Deutschland)

05 Cupra Safetycar Dtm

Keine Angst, das war es zum Thema Auto / Auto-Tuning natürlich längst noch nicht gewesen. Unser Magazin hat noch zehntausende andere Tuning-Berichte auf Lager. Wollt ihr sie alle sehen? Dann klickt einfach HIER und schaut euch um. Oder interessiert euch speziell alles rund um Fahrzeuge der Marke Cupra? Dann klickt einen der folgenden Beiträge an!

weitere thematisch passende Beiträge

Adaptives KW Gewindefahrwerk für Cupra Born (K1)

Adaptives KW Gewindefahrwerk Cupra Born K1 4 310x165

Cupra Formentor VZ5 von ABT Sportsline mit 450 PS!

ABT Power CUPRA Formentor VZ5 GR Glossy Black 1 310x165

Fiesta española: H&R Sportfedern für den Cupra Born

Cupra Born Sportfedern Front 310x165

CUPRA steigt in die DTM ein

01 Cupra Dtm Press Webres 310x165

DTM-Auftakt: CUPRA in Kupfer führt künftig das Feld an!
Bildnachweis: Cupra (Seat Sport S.A)

01 Cupra Safetycar Dtm

„tuningblog.eu“ – zum Thema Autotuning und Auto-Styling halten wir euch mit unserem Tuning-Magazin immer auf dem Laufenden und präsentieren euch täglich die aktuellsten getunten Fahrzeuge aus aller Welt. Am besten Ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert, sobald es zu diesem Beitrag etwas Neues gibt. Und natürlich auch zu allen anderen Beiträgen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.