Video: Drag Race – Tuning Dodge Viper vs. Ferrari F12!

Tuning Dodge Viper Vs. Ferrari F12

Es gibt tatsächlich Leute, die eine Dodge Viper mit 8,4-Liter-V10-Motor als unzureichend motorisiert ansehen. Und eine solche Person ist der Besitzer von dieser Dodge Viper aus dem folgenden Drag Race Video. Der Ami wurde nämlich mit einem Stroker-Kit ausgestattet. Und zwar mit dem Prefix 550ci Billet Stroker-Paket speziell für den V10-Motor des amerikanischen Sportlers. Es vergrößert den Hubraum auf 550ci (9,01 Liter) und sorgt in Kombination mit neuen Zylinderköpfen, speziellem Nockenwellen-Setup, IPSCO-Kurbelwelle und einer extremen Auspuffanlage mit Fächerkrümmern und Corsa Performance 3-Zoll-Catback-System für deutlich mehr Power. Das Resultat sind 722 PS am Rad! Könnte das reichen, um einen getunten Ferrari F12 Berlinetta zu besiegen? Dieser hat immerhin einen V12 mit Capristo-Auspuffanlage, Gintani-Chiptuning und daraus resultierenden 650 PS an Bord. Die  Viper ist allerdings handgeschaltet und der F12 hat ein schnelles Doppelkupplungsgetriebe. Wer gewinnt? Das seht ihr im Video!

Achtung!

Ihr wollt noch mehr Videos anschauen? Dann klickt hier für die komplette Übersicht oder klickt doch mal in die folgenden Beiträge rein. In jedem findet Ihr mindestens ein Video. Mit Sicherheit ist genau das richtige Thema für Euch dabei.

Shelby Ford F-150 Super Snake vs. Lamborghini Urus!

Shelby F 150 Super Snake vs. Lamborghini Urus 310x165 Video: Shelby Ford F 150 Super Snake vs. Lamborghini Urus!

1.000 PS BMW M5 vs. 800 PS Audi RS3 vs. Porsche Turbo

1.000 PS BMW M5 vs. 800 PS Audi RS3 vs. Porsche Turbo 1 310x165 Video: 1.000 PS BMW M5 vs. 800 PS Audi RS3 vs. Porsche Turbo

Huracan, Taycan, Model S, DBS, 540C!

Huracan Taycan Model S DBS 540C 310x165 Video: Drag Race Huracan, Taycan, Model S, DBS, 540C!

„tuningblog.eu“ – zum Thema Autotuning und Auto-Styling halten wir Euch mit unserem Tuning-Magazin immer auf dem Laufenden und präsentieren Euch täglich die aktuellsten getunten Fahrzeuge aus aller Welt. Am besten Ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert, sobald es zu diesem Beitrag etwas Neues gibt, und natürlich auch zu allen anderen Beiträgen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert