Bis zu 630 PS: der dÄHLer Competition Line BMW M3 Touring (G81)!

Nach langen Jahren des Wartens ist der erste BMW M3 Touring endlich Realität geworden. Der G81 wurde im November letzten Jahres auf den Markt gebracht und schon sieht man die ersten Modelle, die bereits modifiziert wurden, auf den Straßen fahren. Und der Rivale des AMG C 63 S T-Modell und des Audi RS 4 ist auch in der dÄHLer Competition Line ein gern gesehenes Modell. Die schweizerischen Experten haben dem Münchener Power-Kombi ein umfassendes Optimierungspaket verpasst.

dÄHLer BMW M3 Touring

Standardmäßig kommt der Touring als Competition mit Allradantrieb und Automatikgetriebe daher. Daher leistet sein 3,0-Liter-S58-Reihensechszylinder mit Biturbo-Aufladung bereits ab Werk 510 PS & 650 Nm. Für Kunden, denen das nicht genug ist, bietet dÄHLer die bewährte Leistungssteigerung „powered by dÄHLer“ an. Bereits in Stufe 1 sorgt diese für 610 PS & 720 Nm. Zusätzlich beinhaltet das Programm einen Sportluftfilter und ein Carbon-Air Intake.

Statt der OEM-Auspuffanlage installiert dÄHLer jederzeit eine aus hochwertigem Edelstahl gefertigte High-Performance-Komplettauspuffanlage mit Bi-Klappensteuerung. Abgerundet wird diese durch keramikbeschichtete Endrohre mit wahlweise 100 oder 114 Millimetern Durchmesser. Wie bei dÄHLer üblich, erfüllen alle genannten Hardware- und Software-Upgrades die Vorschriften der WLTP-Euro-6d-Normen und es liegt ein EU-/CH-Zulassungsgutachten für den separaten oder gemeinsamen Einsatz in allen möglichen Kombinationen vor. Und wer noch mehr Leistung wünscht, der wird auch glücklich. Für den Export bietet die dÄHLer Competition Line die Stufe 2-Leistungssteigerung an, die sogar 630 PS & 740 Nm freisetzt.

Vielfältige Fahrwerksoptionen

Im Bereich Fahrwerk hat dÄHLer ebenfalls mehrere Möglichkeiten zur Optimierung. Den Anfang macht ein auf Optik und Technik perfekt abgestimmter Sportfedersatz „built by dÄHLer“, der eine Absenkung von 28 Millimetern an der Vorder- und 15 Millimetern an der Hinterachse bewirkt, sodass der M3T perfekt ausbalanciert ist. Eine noch höhere Fahrdynamik und umfangreichere Einstellmöglichkeiten ermöglicht aber das High-Performance-Gewindefahrwerk „built by dÄHLer“. Mit seiner Höhen- und Härteverstellung in Druck- und Zugstufe sowie High- und Lowspeed-Bereich ist damit die Justierung eines perfekten, individuellen Set-ups möglich. Und zur Verbesserung der Bremsanlage ergänzen Sport-Bremsbeläge und Stahlflex-Leitungen das Angebot.

Leicht und stilvoll: CDC2 Forged-Räder

Statt der serienmäßigen 20/21-Zoll-Rad/Reifen-Kombination rüstet die dÄHLer Competition Line den M3 Touring rundum mit 21-Zoll-Schmiedefelgen aus. Das neue Felgen-Highlight CDC2 Forged wurde speziell für die M3/M4-Modelle in technischer und optischer Hinsicht entwickelt. Besonders attraktiv ist das dynamische Design, das einen Doppelspeichen- und einen Y-Speichen-Stern kombiniert. Hinzu kommen elegante, teilpolierte Fronten. Ferner führt das geringe Gewicht zu einer Reduzierung der rotierenden und ungefederten Massen, was natürlich die Fahrdynamik deutlich verbessert. So fährt sich der mit CDC2 ausgestattete M-Sportler spürbar präziser in den Kurven. Die Dimensionen der Felgen für den M3 Touring messen 9,5×21 und 10,5×21 Zoll mit Bereifung in 275/25ZR21 sowie 295/25ZR21.

Individuell gestaltbare Carbonteile!

Zur Veredelung der Karosserie hat dÄHLer auch eine Carbon-Frontspoilerlippe entwickelt, die dem G8x ein einzigartiges Frontdesign verleiht. Während die am gezeigten Fahrzeug im Bi-Color-Design montiert ist, ist sie alternativ natürlich auch klar lackiert, mit sichtbarem Carbon erhältlich. Dasselbe gilt für die dÄHLer-Spiegelkappen und den Heckdiffusor. Sollten wir noch mehr Infos erhalten, gibt es natürlich ein Update für diesen Bericht. Darüber werdet ihr informiert, wenn ihr einfach unseren Feed abonniert. Viel Spaß beim Anschauen der Bilder und bleibt uns treu!

dÄHLer Competition Line BMW M3 Touring (G81):

  • Basis: BMW M3 Touring (Modell G81)
  • Serienleistung des 3,0-Liter-S58-Reihensechszylinders mit Biturbo-Aufladung von 510 PS und 650 Nm. mittels dÄHLer Leistungssteigerung „powered by dÄHLer“ in Stufe 1 auf 610 PS und 720 Nm (Stufe 2-Leistungssteigerung für den Export auf 630 PS & 740 Nm)
  • dÄHLer High-Performance-Komplettauspuffanlage aus Edelstahl
  • dÄHLer Fahrwerksoptionen (Sportfedersatz und ein High-Performance-Gewindefahrwerk)
  • Sport-Bremsbeläge und Stahlflex-Leitungen
  • dÄHLer 21-Zoll-Schmiederäder (Modell: CDC2 Forged)
  • dÄHLer Carbonteile (Frontspoilerlippe, Außenspiegelkappen und Heckdiffusor)

Keine Angst, das war es zum Thema Auto / Auto-Tuning natürlich längst noch nicht gewesen. Unser Magazin hat noch zehntausende andere Tuning-Berichte auf Lager. Wollt ihr sie alle sehen? Dann klickt einfach HIER und schaut euch um. Oder ihr lest euch die folgenden thematisch passenden Fahrzeugberichte einmal durch. Mit Sicherheit ist ein weiteres interessantes Fahrzeug dabei.

weitere thematisch passende Beiträge

475 PS & 20 Zöller! Dähler Competition Toyota Supra GR

Dähler BMW M340i xDrive Limo & Touring mit 475 PS

BMW M850i Gran Coupe (G16) auf 21 Zöllern by dÄhler!

BMW X4 M40i Facelift mit 430 PS & 22 Zöllern von Dähler!

Bis zu 630 PS: der dÄHLer Competition Line BMW M3 Touring (G81)!
Bildnachweis: Dähler Design & Technik GmbH
„tuningblog.eu“ – zum Thema Autotuning und Auto-Styling halten wir Euch mit unserem Tuning-Magazin immer auf dem Laufenden und präsentieren Euch täglich die aktuellsten getunten Fahrzeuge aus aller Welt. Am besten Ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert, sobald es zu diesem Beitrag etwas Neues gibt. Und natürlich auch zu allen anderen Beiträgen.
geschrieben von
mehr von Thomas Wachsmuth
Info: Montageanleitung für den Einbau von Schonbezügen!
Nachdem wir uns bereits im Zuge unserer Tuning-Wikipedia mit dem Thema Schonbezüge...
Weiterlesen
Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert