Projekt 1964er Chevrolet Corvette “Decepttion” V10!

Lesezeit 4 Minuten

Projekt 1964er Chevrolet Corvette Decepttion V10 10 Projekt 1964er Chevrolet Corvette “Decepttion” V10!

Das wird eine geile Nummer. Wer schon immer mal eine Split-Window C2 Chevrolet Corvette als Restomod mit Lamborghini Designmerkmalen und einem 5,2-Liter-V10 sehen wollte, der sollte das folgende Projekt weiter verfolgen. Denn zur übernächsten SEMA Autoshow im Jahr 2023 soll dieses Fahrzeug Realität werden. Und erste virtuelle Animationen (Rendering) sowie ein paar Videos auf dem Kanal von American Legends Builds auf YouTube steigern die Vorfreude schon jetzt enorm. Der Kanal zeigt unter anderem zwei Videos von vor circa einem Monat, die schonungslos offenlegen, dass das Projektfahrzeug in einem miserablen Zustand ist. Dennoch kostete das schrottreife Fahrzeug 28.000 US-Dollar und im Video bekommt der Klassiker auch gleich den Projektnamen „Deception“ (heißt übersetzt „Täuschung“). Warum in den weiteren Episoden der Name dann in „Decepttion“ umgewandelt wurde, das haben wir noch nicht ganz begriffen. Eine wirkliche Rolle spielt das allerdings auch nicht.

1964er Chevrolet Corvette “Decepttion”

Doch was ist der Plan? Wir können sagen, den Plan wollen sicherlich einige „Amerika-Sportwagen“-Puristen nicht hören. Wir allerdings schon! Und ausgearbeitet hat ihn neben American Legends Builds noch das Team von Corruptt Builds, die schon den verrückten Corruptt Ford Mustang mit Ferrari V8-Triebwerk auf die Beine gestellt haben.

Projekt 1964er Chevrolet Corvette Decepttion V10 9 Projekt 1964er Chevrolet Corvette “Decepttion” V10!

Und die Leute, die es gewagt haben, den Ferrari-V8 in die Karosserie des 1968er-Mustangs zu stopfen, die haben nun die C2 im Visier. Und auch die soll eine amerikanisch-italienische Gemeinschaft mit einer starken Restomod-Allüre werden. Dazu soll das alte Corvette Coupé der zweiten Generation aus 1964 und der geteilten Heckscheibe komplett neu aufgebaut werden. Natürlich ist die C2 eine echte Legende und aufgrund dessen ist ein solcher Umbau auch etwas zweifelhaft, auf der anderen Seite wird hier kein restauriertes Fahrzeug umgebaut, sondern ein schrottreifes.

Und wir sind davon überzeugt, wenn es in der Realität tatsächlich so aussieht, wie das, was der Pixelmeister Karan Adivi am Computer erstellt hat, dann kann es nur großartig werden. In erster Linie sieht die „Decepttion“ schon einmal nicht wie ein durchschnittliches Restomod-Projekt aus. Und sie soll auch nicht wie eine modernisierte C2 aussehen, das Resultat soll eine klassische Corvette mit hochmodernen Lamborghini-Komponenten werden. Und das Projekt ist schon in der Anfangsphase. Zwar sieht die Vette noch immer bemitleidenswert aus, der 5,2-Liter-Lamborghini-V10 liegt aber schon daneben und gibt eine erste Hoffnung. Zum Motor plant man übrigens auch ein Roadster Shop IRS-Chassis mit Cantilever-Federungssystem. Am Fahrzeug zu sehen ist eine Frontschürze im typisch kantigen Lamborghini-Style inklusive LED-Leuchten, es gibt entsprechende Seitenschweller und auch die Rückansicht mit dem großen Diffusor sowie der zentralen Sportauspuffanlage ist ganz klar aus dem Hause Lamborghini.

angesagtes LED-Leuchtband am Heck

Projekt 1964er Chevrolet Corvette Decepttion V10 8 Projekt 1964er Chevrolet Corvette “Decepttion” V10!

Dazu könnte es sogar ein LED-Leuchtband am Heck geben. Viele kleine Details, wie etwa die Carbon-Spiegelkappen, die Motorhaube mit den vergrößerten beiden Luftöffnungen und natürlich die elegante Lackierung, runden die Optik gelungen ab. Und selbstverständlich erwarten wir auch eine komplett umgebaute Kabine. Auch hier wird es wohl viele Komponenten aus dem Hause Lamborghini geben. Nähere Details dazu fehlen aber bisher! Wir sind jedenfalls gespannt… Sollten wir noch mehr Infos zu den Änderungen erhalten, gibt es natürlich ein Update für diesen Bericht. Darüber werdet ihr informiert, wenn ihr einfach unseren Feed abonniert. Viel Spaß beim Anschauen der Bilder und bleibt uns treu!

Das war es natürlich längst noch nicht gewesen. Unser Tuning-Magazin hat noch zehntausende andere Tuning-Berichte auf Lager. Wollt ihr sie alle sehen? Klickt einfach HIER und schaut euch um. Oder interessiert euch speziell unsere Tuning-Klassiker Rubrik? Dann ist der folgende Auszug getunter Young- und Oldtimer sicher genau das Richtige zum Stöbern.

Super Duty Optik am klassischen Ford Bronco Restomod!

Super Duty Optik Ford Bronco Restomod 1978 Tuning 8 310x165 Projekt 1964er Chevrolet Corvette “Decepttion” V10!

Klassiker: Der Lamborghini Jalpa wird schon 40 Jahre alt!

Lamborghini Jalpa Klassiker 2 310x165 Projekt 1964er Chevrolet Corvette “Decepttion” V10!

Bagged Turbodiesel 1963er Chevrolet C30 Dually!

Bagged Turbodiesel 1963er Chevrolet C30 Dually 9 310x165 Projekt 1964er Chevrolet Corvette “Decepttion” V10!

Projekt 1964er Chevrolet Corvette “Decepttion” V10!
Bildnachweis: karanadivi auf Instagram

Projekt 1964er Chevrolet Corvette Decepttion V10 10 Projekt 1964er Chevrolet Corvette “Decepttion” V10!

tuningblog.eu – zum Thema Autos, Motorräder, Bikes/ATV/Scooter & Co., und natürlich zu unserer Leidenschaft, dem Tuning, halten wir euch stets auf dem Laufenden und berichten täglich über coole Fahrzeuge aus aller Welt. Am besten ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert, sobald es einen neuen Beitrag gibt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

de Deutsch
X