Samstag , 6. März 2021

Tipps

Dem folgt jeder! BMW M4 MotoGP Safety Car

Lesezeit ca. < 1 Minute

Ganz aktuell ist das BMW M4 MotoGP Safety Car mit Wassereinspritzung das BMW kürzlich vorgestellt hat. Nicht zum ersten mal, sondern bereits zum „siebzehnten“ mal stellt BMW für die MotoGP-Saison das Safety Car. Optisch hebt sich der BMW M4 F82 deutlich von der Serienversion ab. Wir haben für euch weiter unten die Modifikationen und die Besonderheiten zum Safety Car zusammen gestellt.

BMW M4 MotoGP Safety Car 1 Dem folgt jeder! BMW M4 MotoGP Safety Car

(Fotos: BMW)

  • Beklebung BMW-M-Farben
  • LED-Lichtbalken auf dem Dach
  • dazu LED-Blitzer unten im Lufteinlass
  • M-Performance-Anbauteile (Schürzen vorn und hinten, Heckdiffusor, Seiten-Schweller, etc.)
  • Gewindefahrwerk
  • Carbon-HeckflügelBMW M4 MotoGP Safety Car 3 Dem folgt jeder! BMW M4 MotoGP Safety Car
    Besonderheit: Wassereinspritzung zur Kühlung der Ladeluft, das sind die Vorteile:
  • Senkung der Ladelufttemperatur
  • Ladedruckerhöhung
  • Vorzündung lässt sich erhöhen
  • ca. 470 PS
  • Verbrauchsvorteil ca. 8%
cb no thumbnail Dem folgt jeder! BMW M4 MotoGP Safety Car

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Smava tuningblog Kredit 12 Dem folgt jeder! BMW M4 MotoGP Safety Car

Das könnte Sie auch interessieren


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.