Samstag , 21. Januar 2017
Vorlage-Logo-tuningblog

Dezent geändert – RACE! South Africa Ferrari F12 Berlinetta

Nicht wirklich lang ist es her da haben wir es gerade geschafft den Novitec Lamborghini Huracan, einen Mclaren 675LT und natürlich den mega edlen Rolls Royce Wraith vom Tuning-Team RACE! South Africa zu verdauen und, schon geht es weiter! Objekt der Tuning-Begierde war erneut ein Ferrari F12 Berlinetta mit atemberaubenden 6,3-Liter-V12-Motor und 544 kW/740 PS sowie 690NM Drehmoment. Der F12 war übrigens bis 2012 der stärkste straßenzugelassene Ferrari überhaupt und auch heute ist er mit absolut eindrucksvollen Beschleunigungswerten ganz oben dabei. Wer sich jetzt gerade fragt warum ich das Wort „erneut“ verwendet habe dem sei gesagt das Race! kürzlich erst einen F12 vor Ort hatte. Vor gut 3 Wochen modifizierten die Jungs nämlich diesen schwarzen F12 Berlinetta. Der Besitzer vom aktuellen und diesmal klassisch roten Modell zeigte sich ähnlich zurückhaltend wie der Eigentümer des schwarzen F12 und spendierte seinem roten Renner einen Satz schwarzer ADV.1 Wheels Alufelgen. Die genauen Spezifikationen sind uns zwar nicht bekannt aber rein optisch würde ich davon ausgehen das es sich um 22 Zoll hinten und 21 Zoll vorn handelt und, damit größere Felgen als die Werksvarianten. RACE! South Africa machte zwar keine genaueren angaben zum Typ aber wenn wir richtig liegen dann sind es die ADV10.0IM.V2 Standard Series aus dem umfangreichen ADV.1 Wheels Katalog. So ähnlich kennen wir den Radsatz nämlich bereits vom Lamborghini Huracan aus April 2015.

Was sagst Du dazu?
Hammer - Bentley Flying Spur W12 auf 22 Zoll Klässen Alu’s

RACE South Africa Ferrari F12 Berlinetta Tuning ADV.1 Wheels 2 Dezent geändert   RACE! South Africa Ferrari F12 Berlinetta

Die Jungs rund um das Team von RACE! South Africa haben das Fahrzeug die Tage veröffentlicht und wir müssen es Euch natürlich unbedingt zeigen. Nach der dezenten und sehr stilvollen Tuning-Kur die der F12 über sich ergehen lassen durfte steht er nun optisch unverkennbar modifiziert aber keinesfalls übertrieben getunt auf den angesprochenen ADV.1 Wheels Alu’s. Wer in Zukunft den Gedanken hegt sich einen F12 zu kaufen oder bereits einen besitzt und dazu in Süd-Afrika lebt für den ist das Team RACE! South Africa ganz sicher ein interessanter Anlaufpunkt wenn es darum geht das Fahrzeug vom Serienmodell abzuheben, wenn nicht könnte dieser F12 zumindest als Ideen-Vorlage dienen. Was die vorgenommenen Änderungen an der Optik oder auch der Technik betrifft so haben wir schon die ersten Details in Erfahrung bringen können. Das was wir wissen haben wir wie üblich weiter unten in einer Zusammenfassung aufgelistet. Wenn Ihr noch weitere Änderung entdeckt die wir nicht aufgeführt haben so verwendet einfach die Kommentar-Box und teilt sie uns mit!

Was sagst Du dazu?
AC Schnitzer BMW X6M F86 auf 22 Zoll Vorsteiner Alufelgen

Ps. Wenn Ihr noch mehr getunte Fahrzeuge wie zum Beispiel diesen Novitec Torado Lamborghini Aventador oder auch einen Porsche 911 (991) GT3 RS von RACE! South Africa sehen möchtet klickt einfach beim Fotohinweis weiter unten auf den Tuner-Namen!

(Foto/s: RACE! South Africa)

Das sind die Details zum Ferrari F12 Berlinetta:

  • ADV.1 Wheels Alufelgen in Schwarz glänzend (eventuell 22 Zoll hinten und 21 Zoll vorn, Typ ADV10.0IM.V2 Standard Series)
  • GTO-Style Folierung am Dach
  • schwarze Rückleuchten
  • schwarze Front mit RACE! Streifen
  • XPEL™ clear film paint Protection (Steinschlagschutzfolie, klar)
  • abgedunkelte Scheiben rundum
  • schwarze Ferrari Embleme
  • eventuell eine Leistungssteigerung – (Chiptuning, Tuning-Box, Kompressor- od. Turbo Umbau, NOS etc. – Info steht noch aus)
  • Novitec Sportauspuffanlage

Sicherlich kommen schon bald neue Informationen und auch ganz sicher neue Bilder und Videos ins Netz. Sobald dies der Fall ist werden wir diese natürlich online stellen und Euch darüber informieren.

„tuningblog.eu“ – zum Thema Autotuning und Auto-Styling halten wir Euch mit unserem Tuning-Magazin immer auf dem laufenden und präsentieren Euch täglich die aktuellsten getunten Wagen aus aller Welt.

Anmerkung: Wir bitten Euch um Verständnis sollten nicht alle Tuning-Details optimal übersetzt sein. Teilweise erhalten wir die Informationen zu den Fahrzeugen in den verschiedensten Landessprachen und haben unsere liebe Not daraus etwas verständliches zu zaubern. Für Korrekturen sind wir immer dankbar, also scheut Euch nicht und diese mitzuteilen. Am besten Ihr abbonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert sobald es zu diesem Beitrag etwas neues gibt, und natürlich auch zu allen anderen Beiträgen. Vielleicht möchtet Ihr ja auch von anderen Auto-Marken einen Bericht lesen? Abseits des oben genannten Herstellers werdet Ihr Euch wundern in welche Fahrzeuge heutzutage Gewindefahrwerke, Alufelgen, Chiptuning und die verrücktesten Folierungen eingebaut & angebracht werden. Schaut doch mal bei den folgenden Herstellern rein:
ALFAROMEO, ALPINA, AUDI, BMWCADILLACCHEVROLET, CHRYSLER, CITROËN, DACIADAEWOODODGEFIATFORDHONDAHYUNDAIINFINITIISUZUJAGUARJEEPKIALANCIALANDROVERLEXUSMASERATIMAZDAMERCEDESMINIMITSUBISHINISSANOPELPEUGEOTPORSCHERENAULTSAABSEATSKODASMARTSUBARUSUZUKITATATOYOTAVAUXHALLVOLVOVW und ALLEN anderen.
Viel Spaß beim stöbern!

Auch cool oder...?

Kompressor Mercedes SLS AMG Tuning wheelsandmore 2 310x165 Vorschau: 750PS im Wheelsandmore Mercedes SLS AMG

Vorschau: 750PS im Wheelsandmore Mercedes SLS AMG

Im Oktober des vergangenen Jahres haben wir Euch bereits den auf 635 PS erstarkten Mercedes …

Dodge Challenger VAPOR Tuning Galpin 21 310x165 Kampfjet Look & Technik im Dodge Challenger VAPOR

Kampfjet-Look & Technik im Dodge Challenger VAPOR

O. k., das folgende Fahrzeug wurde bereits vor Jahren fertiggestellt aber bisher hat es nicht …

Kahn Design Range Rover Evoque LE Bodykit Tuning 2 310x165 Range Rover Evoque Cabrio als Kahn Phoenix Orange Project

Range Rover Evoque Cabrio als Kahn Phoenix Orange Project

Kahn Design startet in das Jahr 2017 mit einem extrem auffälligen Phoenix orange lackierten RANGE …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.