Höllengerät! 2015er Dodge Charger Hellcat mit +900 PS!

Lesezeit 4 Minuten

Dodge Charger Hellcat SRT Tuning 10 Höllengerät! 2015er Dodge Charger Hellcat mit +900 PS!

Er gehört zweifellos bereits jetzt zu den legendärsten Triebwerken, die je gebaut wurden. Der Hellcat-V8, der in diversen Dodge- und Jeep-Modellen seinen Dienst verrichtet, und bereits im Serienzustand teils über 800 PS stark ist. Für alle Fans US-amerikanischer Automobile ist es deshalb wahrscheinlich ein Schock, dass kürzlich bekanntgegeben wurde, dass im Jahre 2023 Schluss ist. Ab dann setzt auch beim Stellantis-Konzern, zu dem Dodge, Chrysler und Jeep gehören, die Elektrifizierung des Automobils ein. Bereits zum Modelljahr 2024 soll ein erstes rein elektrisch betriebenes Muscle-Car vorgestellt werden. Wahre Autofans rümpfen nun wahrscheinlich die Nase, aber dieser Schritt zeigt einmal mehr, dass die Elektrifizierung des Automobils mittelfristig (leider) nicht mehr aufzuhalten ist.

Subtile Modifikationen am Exterieur!

Doch jetzt bläst noch der Hellcat-V8 zum Angriff auf die deutsche Premium-Konkurrenz. Und der heute von uns vorgestellte 2015er Dodge Charger Hellcat versucht, die Herzen der Autofans im Sturm zu erobern. Und das nicht nur auf tuningblog.eu, sondern auch auf Cars & Bids, einer Internet-Auktionsplattform, auf der er gerade angeboten wird.

Die Höllenkatze hat bereits 65.900 Meilen (ca. 106.056 km) auf dem Tacho, und ein paar kleinere Kratzer und Dellen vorzuweisen. Das macht aber potenziellen neuen Besitzern sicher nichts aus, denn die leichten Gebrauchsspuren können in einer professionellen Aufbereitung beseitigt werden. Viel wichtiger ist, dass das Fahrzeug dezente Kosmetik, wie etwa einen zweiteiligen Heckspoiler von Wickerbill, eine Duraflex-Motorhaube, einen Dachspoiler sowie ein individuell einstellbares Custom-LED-Tagfahrlicht, trägt. Die schwarze Außenlackierung passt unserer Meinung nach ebenfalls gut zum Gesamtkonzept des Fahrzeugs, genau wie die 22-Zoll-Alufelgen von XO, die mit ihrem mattschwarzen Turbinenlook schon im Stand vor Dynamik strotzen.

Dodge Charger Hellcat SRT Tuning 11 Höllengerät! 2015er Dodge Charger Hellcat mit +900 PS!

Laut unseren Informationen befindet sich noch das Serienfahrwerk im Hellcat, aber dieses dürfte ausreichend sein, wenn es um Performance geht, denn schließlich ist auch das Serienmodell mit 717 PS nicht gerade untermotorisiert. Einziger Makel am Tuningkonzept ist der Einbau von Windabweisern an den Seitenscheiben. Diese sehen etwas unästhetisch aus, und schießen über das Ziel hinaus. Ansonsten ist der Hellcat ein Fahrzeug, das sicher nach dem Geschmack eingefleischter Autofans ist.

Luxus so weit das Auge reicht im Interieur!

Sobald man die Tür öffnet, um im großzügig geschnittenen Innenraum Platz zu nehmen, wird man von den Annehmlichkeiten des Fahrzeugs überrascht. Klimatisierte Ledersitze vorne mit elektrischer 8-Wege-Einstellung, ein Harman Kardon-Soundsystem mit 19 Lautsprechern, Zweizonen-Klimaautomatik und ein 8,4-Zoll-Uconnect-Infotainmentsystem mit Navigation, sorgen für eine Komfortzone, die man so schnell nicht mehr verlassen möchte. Ein Carbon-Sportlenkrad von Vicrez mit einem LED-Display und roten Carbon-Intarsien trägt zudem zur Sportlichkeit im Cockpit bei.

Dodge Charger Hellcat SRT Tuning 15 Höllengerät! 2015er Dodge Charger Hellcat mit +900 PS!

6,2-Liter-V8-Kompressor mit etwa 900 PS

Sobald man den Startknopf drückt, ist es vorbei mit der Komfortzone, denn dann erweckt man das Biest unter der Haube zum Leben. Einen modifizierten Hellcat-V8, der dank diverser Tuningmaßnahmen etwa 900 PS leistet, und ein vierstelliges Drehmoment liefert. Die Kraftübertragung erfolgt über ein Automatikgetriebe an die Hinterräder.

Dodge Charger Hellcat SRT Tuning 6 Höllengerät! 2015er Dodge Charger Hellcat mit +900 PS!

Allradantrieb ist trotz der immensen Leistungsdaten nicht zu haben, und somit kann es schon mal vorkommen, dass man die Hinterräder zum Qualmen bringt. Auf dem Dragstrip dürfte der modifizierte Dodge jedoch kaum Gegner kennen, und Zeiten im mittleren 11-Sekunden-Bereich sind realistisch.

Unser Fazit zum 2015er Dodge Charger Hellcat:

So dezent kann man eine Menge Leistung verpacken! Wäre es kein Hellcat, würden wir wahrscheinlich sogar von einem Sleeper sprechen. Wir sind beeindruckt, und falls es euch genauso ergeht, könnt ihr die Bildergalerie, die dem Artikel beigefügt wurde, durchklicken. Sollten wir noch mehr Infos zu den Änderungen erhalten, gibt es natürlich ein Update für diesen Bericht. Darüber werdet ihr informiert, wenn ihr einfach unseren Feed abonniert. Viel Spaß beim Anschauen der Bilder und bleibt uns treu!

Dodge Charger Hellcat SRT Tuning 1 Höllengerät! 2015er Dodge Charger Hellcat mit +900 PS!

Keine Angst, das war es zum Thema Auto / Auto-Tuning natürlich längst noch nicht gewesen. Unser Magazin hat noch zehntausende andere Tuning-Berichte auf Lager. Wollt ihr sie alle sehen? Dann klickt einfach HIER und schaut euch um. Oder interessiert euch speziell alles rund um Fahrzeuge der Marke Dodge? Dann ist der folgende Auszug sicher genau das Richtige.

Restomod 1949 Dodge Power Wagon mit Suicide-Doors!

1949 Dodge Power Wagon Suicide Doors Restomod 1 310x165 Höllengerät! 2015er Dodge Charger Hellcat mit +900 PS!

Dodge Power Wagon Restomod von Legacy Classic Trucks!

Dodge Power Wagon Restomod Tuning Header 310x165 Höllengerät! 2015er Dodge Charger Hellcat mit +900 PS!

Zeitkapsel! 1969er Dodge Charger mit Hellcat-Motor!

1969er Dodge Charger Restomod Tuning Hellcat Motor 11 e1637729575852 310x165 Höllengerät! 2015er Dodge Charger Hellcat mit +900 PS!

Höllengerät! 2015er Dodge Charger Hellcat mit +900 PS lässt jede andere Sportlimousine alt aussehen!
Bildnachweis: Cars & Bids

Dodge Charger Hellcat SRT Tuning 8 Höllengerät! 2015er Dodge Charger Hellcat mit +900 PS!

tuningblog.eu – zum Thema Autos, Motorräder, Bikes/ATV/Scooter & Co., und natürlich zu unserer Leidenschaft, dem Tuning, halten wir euch stets auf dem Laufenden und berichten täglich über coole Fahrzeuge aus aller Welt. Am besten ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert, sobald es einen neuen Beitrag gibt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

de Deutsch
X