Dodge Charger Ute zum Sport-Pickup verwandelt!

 Dodge Charger Ute zum Sport-Pickup verwandelt!

Eine ehemals besonders in Australien beliebte Fahrzeuggattung sind die sogenannten Utes („utility vehicle“ ist das englische Kürzel hierfür) – Limousinen, welche anstatt eines vollwertigen Fahrgastabteils hinter den Frontsitzen eine universell nutzbare Ladefläche haben. Meist gab es sie vom Hersteller Ford und der GM-Tochter Holden. Ein Ute war sozusagen die sportive Option zur altbewährten Pick-up-Variante. Doch zum Leid der Liebhaber sind derzeit keine neuen oder diverse Folgemodelle absehbar. Für die „Ute-Fangemeinschaft“ könnte daher Smyth Performance aus dem nordamerikanischen Rhode Island die richtige Adresse sein.

Preis für ein Kit: 3.400 €

 Dodge Charger Ute zum Sport-Pickup verwandelt!

In Rhode Island werden komplette Kits (Umrüstsätze) für die „Pick-up-Verwandlung“ verschiedenster Fahrzeuge gefertigt. Wir berichteten bereits von umgebauten Exemplaren auf Basis eines VW Beetle oder dem Dodge Charger der Modellgeneration (LX/LD Baujahr 2006). Doch auch ein VW Jetta, ein VW Golf, ein Jeep Grand Cherokee oder ein Audi A4 können zum Ute verwandelt werden. Und für den Charger der Generation LD (ab 2010) sowie dessen Facelift (ab 2015) gibt es nun auch ein solches Kit. Somit kann der Charger der Baureihe von 2005 bis 2020 umgebaut werden. Dazu hat Smyth ein vollständiges Kit für den Preis von 3.590 Dollar (entspricht ca. 3.535 €) am Start.

 Dodge Charger Ute zum Sport-Pickup verwandelt!

Beim Umbau werden die Rückleuchten durch welche vom Dodge Caravan oder dem Chrysler Town & Country ersetzt und im Lieferumfang enthalten sind für die Ladefläche maßgefertigte Tafeln aus Aluminium, vorgefertigte Versteifungen für das Fahrgestell, sowie aus Fiberglas gefertigte neue Seitensegmente. Auch eine neue Heckklappe und ein Abschlusselement für die Kabine sind dabei. Und wahlweise sind sogar Sonderversion als Breitbau erhältlich. Und damit auch alles funktioniert, ist sogar eine Umbauanleitung in klassisch gedruckter Form und als Video dabei. Die Überwindung, die Säge an seinem Fahrzeug anzusetzen, muss jedoch jeder für sich selbst bewältigen.

auch für den 6,2-Liter-Hemi-Kompressor-V8

 Dodge Charger Ute zum Sport-Pickup verwandelt!

Umgebaut werden kann etwa der Basis-Charger mit dem 292 PS starken 3,6-Liter-V6 bis hin zum 6,2-Liter-Hemi-Kompressor-V8 mit annähernd 800 „Pferden“. Damit lässt man dann sogar den australischen Ute-Platzhirsch HSV GTSR W1 mit 645 PS und seinem 6,2-Liter-Kompressor-V8 aus der Corvette ZR1 hinter sich. Zur Auftragszusage fordert Smyth Performance jedoch eine Anzahlung von 1.000 Dollar. Lieferbar ist das Kit für Großbritannien und Europa und das für Links- oder Rechtslenker. Doch Achtung, unsere Prüfinstitute in Deutschland werden einem solchen Umbau wohl oder übel keine Zulassung erteilen. Schade eigentlich! Sollten wir noch mehr Infos zu den Änderungen erhalten, gibt es natürlich ein Update für diesen Bericht. Darüber werdet ihr informiert, wenn ihr einfach unseren Feed abonniert. Viel Spaß beim Anschauen der Bilder und bleibt uns treu!

 Dodge Charger Ute zum Sport-Pickup verwandelt!

Keine Angst, das war es zum Thema Auto / Auto-Tuning natürlich längst noch nicht gewesen. Unser Magazin hat noch zehntausende andere Tuning-Berichte auf Lager. Wollt ihr sie alle sehen? Dann klickt einfach HIER und schaut euch um. Oder interessiert euch speziell alles rund um Fahrzeuge der Marke Dodge? Dann klickt einen der folgenden Beiträge an!

weitere thematisch passende Beiträge

900 PS BiTurbo Dodge Viper GTS zu verkaufen!

1971er Plymouth GTX Style auf Dodge Challenger Basis!

Hemi Orange Package jetzt auch am Dodge Durango R/T!

„Hellucination“ – SpeedKore baut Dodge Charger mit 1.014 PS!

 Dodge Charger Ute zum Sport-Pickup verwandelt!
Bildnachweis: Smyth Performance

„tuningblog.eu“ – zum Thema Autotuning und Auto-Styling halten wir Euch mit unserem Tuning-Magazin immer auf dem Laufenden und präsentieren Euch täglich die aktuellsten getunten Fahrzeuge aus aller Welt. Am besten Ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert, sobald es zu diesem Beitrag etwas Neues gibt. Und natürlich auch zu allen anderen Beiträgen.
geschrieben von
mehr von Thomas Wachsmuth
TVW Car Design – BMW 1er E87 mit Breyton & KW Fahrwerk
Neuigkeiten vom Team rund um TVW Car Design. Die neuste Kreation die...
Weiterlesen
Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert