Freitag , 19. Oktober 2018

Formel 1 – Die Gründe der Dominanz des Mercedes F1 W07 Hybrid

mclaren Mercedes F1 W07 2017 2 Formel 1   Die Gründe der Dominanz des Mercedes F1 W07 Hybrid

[Anzeige]

Die Dominanz von Mercedes in der Formel 1 ist nicht erst ein kürzlich aufgetretenes Phänomen. Schon seit einigen Saisons scheint die einzige Frage in der Formel 1 zu sein, welcher der beiden Mercedes Fahrer Lewis Hamilton oder Nico Rosberg den Weltmeistertitel für sich beansprucht. Bei beiden Fahrern handelt es sich ohne Zweifel um große Talente im Rennsport, aber die Dominanz des Rennsportstalls Mercedes ist sicherlich nicht nur mit den Fähigkeiten dieser beiden Fahrer auf der Rennstrecke zu begründen.

Viele Stimmen geben den Mercedes F1 W07 Hybrid als wahren Grund für die Überlegenheit dieses Autoherstellers auf der Rennstrecke an. Bei diesem Motor handelt es sich zweifellos um den besten Motor seit es in der Formel 1 zur Einführung von Hybrid Motoren gekommen ist. Die genauen technischen Eigenschaften sind dabei natürlich ein Betriebsgeheimnis von Mercedes. Einer der Schlüssel der hohen Effizienz des Motors soll die Verwendung einer Vorkammerzündung sein. Durch diese technische Eigenheit wird eine sehr energiereiche Explosion erzeugt, die das optimale Durchzünden des Benzin-Gemisches ermöglicht. Hierbei handelt es sich natürlich nicht um den einzigen Faktor, mit dem die Überlegenheit des Motors begründet werden kann. Vielmehr ist davon auszugehen, dass unter der Haube der Formel 1 Rennwagen eine Vielzahl kleiner technischer Revolutionen steckt.

Laut dem Motorenchef von Mercedes soll die Energieeffizienz des Motors dabei einen Wert von über 45% erreichen. Die herkömmlich verwendeten Saugmotoren konnten in den vergangenen Jahren maximal Werte unter 30% erreichen. Auch handelt es sich hierbei im punkto Energieeffizienz nochmals um eine satte Steigerung im Vergleich zum Motor des Vorjahres.

In der Zwischenzeit gibt es kritische Stimmen, die die Langeweile in der Formel 1, aufgrund dieses überlegenen Motors bemängeln. Die einzige Spannung, die noch entsteht, stellt sich bei der Frage, ob Lewis Hamilton oder Nico Rosberg den Sieg einfahren werden. So auch in dieser Saison, wo seit mindestens drei Rennen schon feststeht, dass die Frage, wer am Ende der Saison den Weltmeistertitel innehält von einem dieser beiden Fahrer beantwortet wird. Der Sieger des Weltmeistertitels sollte am 27.11.2016 in Abu Dhabi feststehen. Die Spannung ist dabei innerhalb des Teams ohne Zweifel hoch, obwohl schon lange feststeht, welches Rennteam den Weltmeistertitel für sich beanspruchen wird.

2017 ohne Gegner – der Mercedes F1 W07 Hybrid

mclaren Mercedes F1 W07 2017 Formel 1   Die Gründe der Dominanz des Mercedes F1 W07 Hybrid

Klar ist also, dass sich die anderen Rennställe für die kommenden Jahre etwas ausdenken müssen, um mit dem technischen Fortschritt des Mercedes Teams gleichzuziehen und somit zukünftig konkurrenzfähige Formel 1 Boliden zu bauen. Nur so kann die Formel 1 auf Teamebene in den kommenden Saisons spannender gestaltet werden.

„tuningblog.eu“ – zum Thema Autotuning und Auto-Styling halten wir Euch mit unserem Tuning-Magazin immer auf dem laufenden und präsentieren Euch täglich die aktuellsten getunten Fahrzeuge aus aller Welt.

Auch cool oder...?

KIA Ceed Limousine Sportfedern Front 310x165 Korea Shooting Brake: H&R Sportfedern für den KIA Ceed

Korea Shooting Brake: H&R Sportfedern für den KIA Ceed

[Anzeige] Kia landet mit neuen Modellen seit geraumer Zeit einen Treffer nach dem anderen. Der …

2019 2020 Ford Mustang Shelby GT500 Tuning 1 310x165 Halboffiziell: 2019/2020 Ford Mustang Shelby GT500 geleaked

Halboffiziell: 2019/2020 Ford Mustang Shelby GT500 geleaked

Jetzt ist es offiziell – zumindest fast! Shelby American hat den Ford Mustang Shelby GT500 …

CGS Performance Ford Mustang GT Tuning SEMA 2018 310x165 Vorschau: CGS Performance Ford Mustang GT zur SEMA 2018

Vorschau: CGS Performance Ford Mustang GT zur SEMA 2018

Nach Galpin Auto Sports, TJIN und Bojix möchten wir natürlich auch den Ford Mustang GT von CGS Performance (war auch …

2 Kommentare

  1. schön habt Ihr das geschrieben.Aber es gibt neben diesem technischen- auch merkantile und psychische gesichtspunkte die sehr interessant sind. aber wem erzähle ich das.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.