2024 DragonTT HERO – völlig irrer Audi TT mit LPG-Anlage!

Jetzt wird es völlig verrückt! Das Team von DragonTT hat mit seinem Projekt HERO eine neue Ära in der Welt der Sportler eingeläutet, das optisch zu 100 % wilde Diskussionen auslösen wird. Denn ehemalige Tuning-Umbauten mit Monsterface-Schürzen sind dagegen lächerlich. Es erinnert uns schon eher an ein Alien-Style-Tuning. Auf Basis des AUDI TT (8J) entwickelt, ist der Umbau nicht nur ein Hingucker, sondern sogar ein Bekenntnis zum Thema Umweltfreundlichkeit. Der HERO, ein Sonderumbau für die Spain Future Foundation, zeigt, dass man auch auf öffentlichen Straßen nicht auf eine skurril, auffällige Optik verzichten muss. Was den HERO besonders macht, sind die irren „Anpassungen“.

2024 DragonTT HERO

Neben der Spaceshuttle-Optik gab es noch eine komplett neue Fahrwerkabstimmung bis hin zu anderen Bremsen und Felgen. Nichts wurde dem Zufall überlassen. Die Reifen im Format 275/30-R20 sorgen für optimalen Grip und das einstellbare Rennfahrwerk lässt keine Wünsche in puncto Handlingeigenschaften offen. Und durch die durchgeführte LPG-Hybridisierung gibt es für den HERO sogar ein ECO-Label, das beweist, dass eine irre Optik und viel Leistung sowie der Umweltschutz Hand in Hand gehen können. Der DragonTT ist übrigens KEIN Unikat. Das Kit kann man so kaufen. Ein Umbau kann auf Basis vom TT mit 150 kW (200 PS), 191 kW (260 PS), 200 kW (272 PS) bis zum 250 kW (340 PS) TT RS durchgeführt werden.

unglaubliche Karosseriekomponenten

Doch kommen wir zum wichtigsten, der Karosserie: Die Bauteile, die aus dem TT eine Lykan HyperSport nach Batman-Manier machen, bestehen aus hochfestem Fiberglas und können optional sogar aus Carbon gefertigt werden. Integriert ist sogar ein modernes LED-Beleuchtungssystem. Die Kombination gibt dem HERO ein extrem futuristisches Aussehen, das garantiert die Blicke auf sich zieht. Doch nicht nur äußerlich, sondern auch im Inneren zeigt sich der HERO von einer deutlich anderen Seite: Ein integriertes Touch-Screen-Multimediasystem beherbergt das komplett veränderte Armaturenbrett und passend zur Optik außen gelangt man in die Kabine natürlich mittels Flügeltüren.

in jeder Hinsicht gewachsen

Mit einer Länge von 4.710 mm, einer Breite von 2.154 mm und einem Radstand von 2.505 mm liefert der HERO weiterhin den typischen TT-Platz für bis zu vier Personen, wenn auch mit gewachsenen Abmessungen außen. Trotz des massiven Umbaus bringt er übrigens nur zwischen 1.335 und 1.515 kg auf die Waage, was die bekannte TT-Agilität sicherlich nicht schmälert. Zusammenfassend lässt sich sagen, dass der DragonTT HERO optisch garantiert Geschmackssache ist, er am Ende, aufgrund dessen, aber mehr ist, als nur ein weiterer Tuning-Umbau ist. Er ist ein Statement – sowohl in puncto Design als auch in Bezug auf nachhaltige Mobilität.

Details zum 2024 DragonTT HERO Umbau:

  • Projektname: HERO von DragonTT, basierend auf dem AUDI TT
  • Für: Spain Future Foundation
  • Straßenzulassung: Voll homologiert für öffentliche Straßen
  • Umweltfreundlich: Integration eines LPG-Systems, ECO-Label
  • Anpassungen: Umfangreiche Modifikationen an Fahrwerk, Bremsen und Reifen
  • Karosserie: Hochwertiges, widerstandsfähiges Fiberglas, optional Kohlefaser
  • Beleuchtung: LED-Scheinwerfer
  • Motorvarianten: 2.0 / 2.5 / 3.2 Liter
  • Leistung: 150 kW (200 PS) / 191 kW (260 PS) / 200 kW (272 PS) / 250 kW (340 PS)
  • Getriebe: 5-Gang
  • Fahrwerk: Anpassbar, Rennfahrwerk
  • Räder: individuelle Felgen, Reifen 275/30 R20
  • Abmessungen: Länge 4.710 mm, Breite 2.154 mm, Radstand 2.505 mm, Höhe 1.300 mm
  • Gewicht: 1.335 bis 1.515 kg
  • Sitzplätze: Bis zu 4, variabel
  • Türen: LSD-Liftsystem
  • Rückleuchten: LED
  • Multimediasystem: Integriertes Touch-Screen mit Konnektivität
  • Referenznummer: DTT01017 – HERO (auf Anfrage)
  • Kraftstoff: Benzin/LPG

weitere thematisch passende Beiträge

Audi TT Roadster Final Edition: Ein stilvoller Abschied aus Amerika!

Getunter Audi TT RS von HS Motorsport: Ein Abschied in Stil!

2024 DragonTT HERO – völlig irrer Audi TT mit LPG-Anlage!
Bildnachweis / Quelle: HERO
„tuningblog.eu“ – das Tuning-Magazin
geschrieben von
mehr von Thomas Wachsmuth
Range Rover Velar noch extravaganter dank STARTECH
Der Range Rover Velar hat sich mit seinem extravaganten Design vom Start...
Weiterlesen
Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert