Donnerstag , 26. November 2020

EarthRoamer XV-HD – ein 15 Tonnen Offroad-Camper

Lesezeit ca. 4 Minuten

EarthRoamer XV HD Ford F 750 Wohnmobil Tuning 43 EarthRoamer XV HD   ein 15 Tonnen Offroad Camper

Dieses wahnwitzig riesige Geschoss kann natürlich nur aus dem Vereinigten Staaten kommen. Wir präsentieren den EarthRoamer XV-HD vom gleichnamigen Unternehmen EarthRoamer aus Colorado. Die Basis für das 15 Tonnen schwere Ungetüm ist der riesige Ford F-650/750 der eigentlich mit einem Pickup überhaupt nichts mehr zu tun hat. Denn stellt man beispielsweise einen VW Amarok oder Nissan Navara daneben so entspricht das in etwa einem Vergleich von einem BMW X7 mit einem Smart ForTwo. Und dieses F-750 Monster nutzt der EarthRoamer XV-HD nun schon gut 2 Jahre als Grundlage. Die Dimensionen sind mit einer Länge von 10,67 Metern und einer Höhe von bis zu 4,14 Metern irre riesig und da wirkt der 6,7 Liter V8-Diesel unter der Haube, mit 330 PS und 680 Newtonmetern, fast schon untermotorisiert.

der EarthRoamer XV-HD hat Allrad

EarthRoamer XV HD Ford F 750 Wohnmobil Tuning 36 EarthRoamer XV HD   ein 15 Tonnen Offroad Camper

Denn immerhin muss dieser im Ernstfall bis zu 15 Tonnen Gesamtmasse in Bewegung setzen. Und das Unternehmen Earth Roamer hat dem Doppelkabiner sogar extreme Offroad-Eigenschaften mitgegeben. Es gab Allrad-Antrieb, Michelin XZL Wide Base Schlappen im Format 425/65 R22,5 und dazu eine Luftfederung mit Fox-Dämpfern hinten, eine hydraulische Niveauregulierung und so ganz nebenbei eine 435 Liter Dieselreserve. Hängt man aber doch einmal fest so ist im Notfall eine hydraulische Seilwinde mit 15 Tonnen Zugkraft dabei die den „1,5 Millionen Dollar-Traum“ aus dem Schlamassel zieht. Und innen? Da erwartet den Fahrer und die Mitfahrer ein Ambiente, dass so manches Hotel locker in den Schatten stellt. Sitz- und Schlafplätze sind für 6 Personen gedacht, mehr Leute sind aber nicht wirklich ein Problem.

rechts und links sitzt die Küchenzeile

EarthRoamer XV HD Ford F 750 Wohnmobil Tuning 45 EarthRoamer XV HD   ein 15 Tonnen Offroad Camper

Die technischen Leckerbissen sind eine 2.100 Watt Photovoltaik Anlage auf dem Kabinendach, es gibt eine 800 Amperestunden Lithium-Ionen-Batteriebank im Boden und auch ein „950“ Liter Frischwasser ist an Board. Die Kabine zeigt sich mit einer großen Sofa-Landschaft, einem absenkbaren Tisch und einer U-Sitzgruppe die zum Bett umgebaut werden kann. Dazu gibt es noch Schlafplätze in der Fahrzeug-Front und für ordentlich Frischluft sorgen vier Ausstellfenster und die große Dachluke. Nicht fehlen darf natürlich eine Küchenzeile die auf „beiden“ Fahrzeugseiten zu finden ist und mit Kühlschubladen, Backofen und einem modernen Induktions-Kochfeld aufwartet. Und selbstverständlich sind eine Spüle, unzählige Stauräume, ein zweiter Kühlschrank sowie eine vollwertige Nasszelle mit separater Dusche auch vorhanden.

vollwertige Dusche mit Marmorfliesen

EarthRoamer XV HD Ford F 750 Wohnmobil Tuning 41 EarthRoamer XV HD   ein 15 Tonnen Offroad Camper

Völlig durchgeknallt ist aber die Tatsache, dass man im Outback aufgrund der verbauten Waschmaschine samt Trockner sogar Wäsche waschen kann. Bezüglich der Materialien setzt man im EarthRoamer Luxury 4×4 Offroader auf Echtholz-Oberflächen (gebeiztes Nadelholz), es gibt tonnenweise Leder und sogar edle Marmor-Arbeitsplatten sind verbaut. Und während manch einer von einer Fußbodenheizung, einer Bose-Stereoanlage und einer Klimaanlage daheim träumt hat der Besitzer des XV-HD dieses Zubehör selbstverständlich dabei. Sollten wir zeitnah noch mehr Details zum EarthRoamer XV-HD Offroad-Camper im XL Format erhalten gibt es natürlich ein Update für diesen Bericht. Darüber werdet Ihr informiert wenn Ihr einfach unseren Feed abonniert. Viel Spaß beim Anschauen der Bilder und bleibt uns treu!

cb no thumbnail EarthRoamer XV HD   ein 15 Tonnen Offroad Camper

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Das war’s natürlich längst noch nicht gewesen!

tuningblog hat noch viele weitere Neuigkeiten rund um das Thema Camping und Wohnmobil am Start. Wollt Ihr sie alle sehen? Klickt einfach HIER und schaut Euch um. Unser Fokus liegt insbesondere auf umgebauten Campern & Wohnmobilen. Das heißt ihr findet hier weniger Berichte zu klassischen serienmäßigen Reisemobilen sondern viel mehr versuchen wir speziell modifizierte Exemplare vorzustellen die zeigen, dass auch das Thema Tuning in der Camping & Wohnmobil-Szene vertreten ist. Folgend ein Auszug der letzten Camper und Wohnmobile:

Praktisch – ein Dachzelt oder Heckzelt für das Auto

Dachzelt Heckzelt Camping Tuning Zubeh%C3%B6r 310x165 EarthRoamer XV HD   ein 15 Tonnen Offroad Camper

Tuning-Camper: Ford Transit Custom MS-RT Wellhouse

2020 Ford Transit Custom MS RT Wellhouse Tuning Wohnmobile Camper 1 310x165 EarthRoamer XV HD   ein 15 Tonnen Offroad Camper

Retro Desert Ops LC79 Landcruiser mit Ops X1-N Camper

Retro Desert Ops LC79 Landcruiser Ops X1 N Camper Tuning Header 310x165 EarthRoamer XV HD   ein 15 Tonnen Offroad Camper

Vielseitig – Knaus Tabbert T@B 320 / T@B 400 Camper

Knaus Tabbert T@B320 T@B400 Camper 1 310x165 EarthRoamer XV HD   ein 15 Tonnen Offroad Camper

US-Camping mit dem neuen Airstream Caravel 22 (2019)

Airstream Caravel 22 Bambi Tuning 2019 6 310x165 EarthRoamer XV HD   ein 15 Tonnen Offroad Camper

Hymer Duocar S, Tramp S 695 und Free S 600 auf Basis Mercedes Sprinter

Hymer Duocar S Mercedes Sprinter 2020 3 310x165 EarthRoamer XV HD   ein 15 Tonnen Offroad Camper

EarthRoamer XV-HD Offroad-Camper

„tuningblog.eu“ – zum Thema Autotuning und Auto-Styling halten wir Euch mit unserem Tuning-Magazin immer auf dem laufenden und präsentieren Euch täglich die aktuellsten getunten Fahrzeuge aus aller Welt. Am besten Ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert sobald es zu diesem Beitrag etwas Neues gibt, und natürlich auch zu allen anderen Beiträgen.

Smava tuningblog Kredit EarthRoamer XV HD   ein 15 Tonnen Offroad Camper

youtube tuningblog.eu  EarthRoamer XV HD   ein 15 Tonnen Offroad Camper



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.