Dienstag , 18. Mai 2021
Tipps

Klassiker mit V8 – ECD Project S² Land Rover Defender 110

Lesezeit ca. 4 Minuten

ECD Project S² Land Rover Defender 110 Tuning 15 Klassiker mit V8   ECD Project S² Land Rover Defender 110

Schlag auf Schlag geht es voran beim Tuner ECD Automotive Design. Fast im Wochentakt stellen wir modifizierte Land Rover Defender vor und immer haben die Umbauten einen dicken V8 unter der Haube. Und natürlich ist das auch beim aktuellen „PROJECT S²“ der Fall. Auch hier ist die Basis ein Defender 110 doch diesmal gab es ein anderes Triebwerk. Während die letzten Fahrzeuge ausnahmslos von einem LS3 6.2L V8 Motor aus der Chevrolet Corvette (verschiedene Leistungsstufen) angetrieben wurden kommt diesmal ein 5.3-Liter LC9 V8 zum Einsatz. Er ist aus dem Chevrolet Suburban 4WD oder auch dem GMC Yukon XL 4WD bekannt. Im Serienzustand lieferte das Triebwerk in der Regel um die 330 PS & 450 NM doch eventuell gab es beim ECD Umbau ja noch ein paar Pferdchen zusätzlich. Konkrete Informationen fehlen uns dazu allerdings.

ECD Project S² Land Rover Defender 110 Tuning 20 Klassiker mit V8   ECD Project S² Land Rover Defender 110

Die Änderungen außen orientieren sich dabei weitestgehend an den bisher bekannten Fahrzeugen von ECD Automotive. Die Karosserie bekam eine Lackierung in original Grasmere Green (Farbcode LRC726) und jede Menge neuer Anbauteile. Vorn gibt es den beliebten Heritage Edition Anniversary Kühlergrill sowie einen neuen Stoßfänger inklusive WARN-Seilwinde. Auch die Motorhaube mit Powerdome ist neu und gleiches gilt für die schwarzen LED-Hauptscheinwerfer und Blinker. Dazu einige Verkleidungen aus Riffelblech und unübersehbar einen großen Dachaufbau inklusive Leiter und vollständigem Ersatzrad am Heck. Die klassischen Stahlfelgen erstrahlen in Wagenfarbe und sind darüber hinaus mit BF Goodrich Offroad Reifen bestückt.

ECD Project S² Land Rover Defender 110 Tuning 2 Klassiker mit V8   ECD Project S² Land Rover Defender 110

Und natürlich gab es auch hier ein komplett neues Fahrwerk inklusive dezenter Höherlegung. Passend dazu praktische Einstiegshilfen um die komplett veredelte Kabine erreichen zu können. Innen setzt man auf vollständig neu bezogene Ledersitze in Rugata Brown und erfreut sich über Nettigkeiten wie einem Alpine Infotainment System mit Apple CarPlay, WiFi, JL Audio Sound System mit acht Lautsprechern und einem hochmodernen Kombiinstrument sowie einem klassischen 3-Speichen-Holzlenkrad. Auch die zweite Sitzreihe ist komplett neu beledert und sogar die praktischen Sitze im Heck des Defender hat man entsprechend angepasst. Auch bei diesem Defender gibt es natürlich unzählige weitere kleine Details wie die LED-Lichtbar auf dem Dach, die kleinen Plaketten in und am Fahrzeug usw.

ECD Project S² Land Rover Defender 110 Tuning 22 Klassiker mit V8   ECD Project S² Land Rover Defender 110

Auch das PROJECT S² ist natürlich wieder ein absolutes Einzelstück das in höchster Exklusivität seinem Besitzer wohl viele Jahrzehnte Freude bereiten wird. Mehr Details liegen uns PROJECT S² aktuell nicht vor. Sollten wir zeitnah noch Infos zu weiteren bisher nicht erwähnten Änderungen erhalten gibt es natürlich wie immer ein Update für diesen Bericht. Am besten Ihr abonniert unseren Feed und wenn es etwas Neues gibt bekommt Ihr sofort Bescheid. Wir wünschen Euch viel Spaß beim Anschauen der Bilder.

(Foto/s: ECD Automotive Design)

Das sind die Details zum Land Rover Defender 110:

  • Name „PROJECT S²“
  • Einzelstück
  • Grasmere Green lackiert
  • 16 Zoll Stahlfelgen mit BF Goodrich Offroad Reifen
  • Riffelblech Seitenschweller Verkleidungen
  • externer Dachträger mit Leiter
  • LED Zusatzleuchte vorn und 2 Stück hinten
  • Alpine Infotainment-System, WI-FI im Fahrzeug, Garagenöffner mit drei Tasten, kabelloses Ladepad für mobile Geräte usw.
  • Lenkrad: Holz NRG ST-065
  • neue Metallgriffe, Sperrstifte, Becherhalter und Haltegriffe
  • schwarzer Luxus-Teppichboden, LED-Leuchten im gesamten Innenraum, Rugata Brown Innenausstattung mit Super-soft Leder
  •  5.3-liter LC9 V8 Motor
  • 5-Gang Schaltgetriebe
  • intern verbauter Überrollkäfig

ECD Project S² Land Rover Defender 110 Tuning 14 Klassiker mit V8   ECD Project S² Land Rover Defender 110

Wir haben noch viele tausend weitere Tuning-Berichte auf tuningblog.eu, wenn Ihr einen Auszug sehen wollte dann klickt einfach HIER. Und auch getunte Defender haben wir noch jede Menge, folgend ein kleiner Auszug:

Nobel – STARTECH „Sixty8“ Land Rover Defender 110

STARTECH %E2%80%9ESixty8%E2%80%9C Land Rover Defender 110 2018 Tuning 1 310x165 Klassiker mit V8   ECD Project S² Land Rover Defender 110

Landi Defender D110 vom Tuner E.C.D. Automotive Design.

V8 Land Rover Defender D110 Projekt Hard Drive Tuning by ECD Automotive 7 310x165 Klassiker mit V8   ECD Project S² Land Rover Defender 110

PROJECT STORM – krasse V8-Power im dezenten Defender

PROJECT STORM V8 Tuning Land Rover Defender 2018 5 310x165 Klassiker mit V8   ECD Project S² Land Rover Defender 110

Nummer 150 – E.C.D. „Project Savage“ Land Rover Defender

E.C.D. Project Savage Land Rover Defender Tuning LS3 V8 10 310x165 Klassiker mit V8   ECD Project S² Land Rover Defender 110

Kahn Land Rover Defender 2.2 TDCI 110 Utility Wagon

Kahn Land Rover Defender 2.2 TDCI 110 Utility Wagon Tuning 6 310x165 Klassiker mit V8   ECD Project S² Land Rover Defender 110

Widebody Land Rover Defender D110 als Project Evolution

Widebody Land Rover Defender D110 Project Evolution Tuning V8 5 310x165 Klassiker mit V8   ECD Project S² Land Rover Defender 110

ECD Project S² Land Rover Defender 110

„tuningblog.eu“ – zum Thema Autotuning und Auto-Styling halten wir Euch mit unserem Tuning-Magazin immer auf dem laufenden und präsentieren Euch täglich die aktuellsten getunten Fahrzeuge aus aller Welt. Am besten Ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert sobald es zu diesem Beitrag etwas Neues gibt, und natürlich auch zu allen anderen Beiträgen.

Smava tuningblog Kredit 12 e1618563898711 Klassiker mit V8   ECD Project S² Land Rover Defender 110

Das könnte Sie auch interessieren…         by tuningblog.eu


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.