Mittwoch , 16. Januar 2019

6.2L LS3 V8 – das Project „Red Rover“ vom Tuner E.C.D

de 6.2L LS3 V8   das Project Red Rover vom Tuner E.C.DDE en 6.2L LS3 V8   das Project Red Rover vom Tuner E.C.DEN fr 6.2L LS3 V8   das Project Red Rover vom Tuner E.C.DFR nl 6.2L LS3 V8   das Project Red Rover vom Tuner E.C.DNL it 6.2L LS3 V8   das Project Red Rover vom Tuner E.C.DIT pl 6.2L LS3 V8   das Project Red Rover vom Tuner E.C.DPL es 6.2L LS3 V8   das Project Red Rover vom Tuner E.C.DES

6.2L LS3 V8 Project Red Rover Tuning E.C 5 6.2L LS3 V8   das Project Red Rover vom Tuner E.C.D

Kaum zu glauben, dass der Range Rover der ersten Generation unglaubliche 25 Jahre, nahezu unverändert, gebaut wurde. Hier und da ein kleines Facelift und zum Schluss einen 3,5l-V8 mit dem der Geländewagenmarkt revolutioniert wurde. Mehr aber auch nicht. Besonders die Fähigkeit Luxus und Offroadtauglichkeit unter einen Hut zu bekommen hat den Range zum Vorbild von Monteverdi Safari, Felber Oasis und letztendlich auch alle weiteren SUV’s gemacht. Und eben so ein Exemplar haben sich nun die Spezialisten von ECD Automotive Design vorgeknöpft. Ein Range Rover EFI mit Baujahr irgendwo Ende der achtziger Jahre / Anfang der Neunziger. Und während die Karosserie außen noch den typisch kantigen Charme vergangener Jahre versprüht sieht das unter der Haube und im Interieur anders aus. ECD hat den Range komplett restauriert und darüber hinaus einen dicken 6.2L LS3 V8 von Chevrolet verpasst.

Projektnamen „Red Rover“

6.2L LS3 V8 Project Red Rover Tuning E.C 24 6.2L LS3 V8   das Project Red Rover vom Tuner E.C.D

Das ganze läuft unter dem Projektnamen „Red Rover“ was natürlich der schicken metallicroten Lackierung (Carmen Red Pearl) geschuldet ist. Zur Lackierung gesellen sich noch jede Menge Akzente in mattschwarz aber alles ist optisch (fast) serienmäßig. Sowohl der Stoßfänger mit kleiner Spoilerlippe oder auch die Motorhaube mit Luftöffnung, so verließ dieses Fahrzeug bereits das Werk. Nur eben nicht mit diesem Motor und auch nicht mit diesen Felgen. Verbaut sind mattschwarze 20 Zoll Mondial Räder vom Tuner Kahn Design. Das Triebwerk kennen wir übrigens aus anderen ECD-Fahrzeugen sodass wir die Leistung auch hier im Bereich von 430 PS einordnen (nähere Details dazu fehlen bisher). In Anbetracht der maximal 203 PS des Serienrange mehr als eine Verdopplung.

auch das Interieur ist komplett neu

6.2L LS3 V8 Project Red Rover Tuning E.C 10 6.2L LS3 V8   das Project Red Rover vom Tuner E.C.D

An den V8 angepasst ist natürlich auch das Automatikgetriebe und alle Komponenten des Antriebs. Dazu hat man ein vollständig neues Luftfahrwerk verbaut um dem fahrerischen Anspruch eines aktuellen SUV’s gerecht zu werden und neue Scheinwerfer, Rückleuchten usw. Und wie bereits erwähnt gab es auch im Interieur eine komplette Frischzellenkur. Eine wunderschöne helle Lederausstattung in Kombination mit roten Akzenten (angelehnt an die Karosserielackierung) findet sich in jeder Ecke der Kabine wieder und alles wird in Szene gesetzt mit einem penibel aufgearbeiteten Holzinterieur. Dazu gab es einen großen LCD-Bildschirm und die Möglichkeit mittels kabelloser Ladefunktion entsprechende Mobilgeräte aufzuladen.

Thema Vorschlag
Im Trend - Audi A4 Allroad mit AccuAir Airride Fahrwerk

Klimaanlage vorn und hinten

6.2L LS3 V8 Project Red Rover Tuning E.C 4 6.2L LS3 V8   das Project Red Rover vom Tuner E.C.D

Für heiße Sommertage gab es noch eine Klimaanlage vorn und hinten und als optisches Highlight erstrahlt die Instrumentenbeleuchtung des neuen Kombiinstruments in rot. Mal wieder kommt mit dem „Project Red Rover“ von ECD ein traumhaftes Fahrzeug das seinesgleichen sucht. Mehr Details liegen uns restaurierten Range mit V8-Power aktuell nicht vor. Sollten wir zeitnah noch Infos zu weiteren bisher nicht erwähnten Änderungen erhalten gibt es natürlich wie immer ein Update für diesen Bericht. Am besten Ihr abonniert unseren Feed und wenn es etwas Neues gibt bekommt Ihr sofort Bescheid. Wir wünschen Euch viel Spaß beim Anschauen der Bilder.

(Foto/s: ECD Automotive Design)

Das sind die Details zum Range Rover von ECD:

  • Projektname „Red Rover“
  • Fahrzeug ist restauriert
  • 6.2L LS3 V8 von Chevrolet verbaut (ca. 430 PS)
  • metallicrote Lackierung (Carmen Red Pearl)
  • mattschwarz Details rundum
  • mattschwarze 20 Zoll Mondial Räder von Kahn Design
  • Automatikgetriebe und alle Komponenten des Antriebs angepasst
  • neues Luftfahrwerk
  • Interieur mit heller Lederausstattung in Kombination mit roten Akzenten (angelehnt an die Karosserielackierung), neuem Holz, LCD-Bildschirm, kabelloser Ladefunktion für Mobilgeräte
  • Klimaanlage vorn und hinten
  • Instrumentenbeleuchtung des neuen Kombiinstruments in rot
  • Sportauspuffanlage
  • neue Scheinwerfer, Rückleuchten usw.

Wir haben noch viele tausend weitere Tuning-Berichte auf tuningblog.eu, wenn Ihr einen Auszug sehen wollte dann klickt einfach HIER. Und auch getunte Land Rover haben wir noch jede Menge weitere, folgend ein kleiner Auszug:

Thema Vorschlag
Mehr Power! Mcchip-DKR tunt den BMW M3 F80 auf 528PS

Widebody Land Rover Defender D110 als Project Evolution

Widebody Land Rover Defender D110 Project Evolution Tuning V8 5 310x165 6.2L LS3 V8   das Project Red Rover vom Tuner E.C.D

Die Alternative? Range Rover Sport mit Renegade Bodykit

Range Rover Sport Renegade Widebody Tuning 9 310x165 6.2L LS3 V8   das Project Red Rover vom Tuner E.C.D

Kahn Design Land Rover Defender in Burgunder/Schwarz

Kahn Design Land Rover Defender Burgunderrot Tuning 2018 2 310x165 6.2L LS3 V8   das Project Red Rover vom Tuner E.C.D

Hamann Motorsport Widebody-Kit am Range Rover Velar

Hamann Motorsport Widebody Kit Range Rover Velar Tuning 3 310x165 6.2L LS3 V8   das Project Red Rover vom Tuner E.C.D

Klassiker mit V8 – ECD Project S² Land Rover Defender 110

ECD Project S%C2%B2 Land Rover Defender 110 Tuning 21 310x165 6.2L LS3 V8   das Project Red Rover vom Tuner E.C.D

Ein Kurzer mit Dampf: Land Rover Defender D90 V8 by ECD

Land Rover Defender D90 V8 by ECD 310x165 6.2L LS3 V8   das Project Red Rover vom Tuner E.C.D

6.2L LS3 V8 – das Project Red Rover vom Tuner E.C.D

„tuningblog.eu“ – zum Thema Autotuning und Auto-Styling halten wir Euch mit unserem Tuning-Magazin immer auf dem laufenden und präsentieren Euch täglich die aktuellsten getunten Fahrzeuge aus aller Welt. Am besten Ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert sobald es zu diesem Beitrag etwas Neues gibt, und natürlich auch zu allen anderen Beiträgen.

„build your Dreams“ -> The 850 HP AUDI TS6 by tuningblog.eu

Auch cool oder...?

Lexus Modellista UX Concept Widebody 2019 Tokyo Tuning 29 310x165 Lexus Modellista UX Concept auf dem Tokyo Auto Salon

Lexus Modellista UX Concept auf dem Tokyo Auto Salon

DE EN FR NL IT PL ES Kürzlich haben wir über das Modellista Bodykit für den …

Bodykit Volvo XC60 Tuning HEICO Sportiv 2018 1 310x165 Jetzt auch als Download   Chiptuning von Polestar

Jetzt auch als Download – Chiptuning von Polestar

DE EN FR NL IT PL ES Zeiten ändern sich! Als Chiptuning in Mode kam …

2019 Mugen RC20GT Honda Civic Type R Tuning Widebody 21 310x165 2019 Mugen RC20GT Honda Civic Type R + Alternative

2019 Mugen RC20GT Honda Civic Type R + Alternative

DE EN FR NL IT PL ES Schon 2018 hat Tuner Mugen mit dem Mugen RC20GT …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.