Electrogenic „Drop-in“-Umrüstsätze für den Klassiker!

de Deutsch

Electrogenic Drop In Kit E Umruestung Elektromod 1

Noch sind Oldtimer von den stets höheren Abgasvorschriften ausgenommen. Doch je mehr „alte Fahrzeuge“ erhalten werden, desto mehr wird sich die Politik mit dem Thema in Zukunft beschäftigen. Wer auf Nummer sicher gehen möchte, der sucht nach einer Alternative zum Verbrenner, der im Klassiker unter der Haube verbaut ist. Und das lässt sich mit einem Umbau zum Elektromod realisieren. Dazu gibt es bereits einige Umrüstsätze, denn aktuell ist das Thema „Umbau vom Oldtimer zum Elektrofahrzeug“ absolut im Trend. Und viele ermöglichen es sogar, dass der Ausbau vom Verbrenner und der Ersatz mittels Elektromotor plus Akkupack jederzeit wieder rückgängig gemacht werden kann. Das finden wir dann tatsächlich eine halbwegs vertretbare Alternative aufgrund vom aktuell aufgezwungenen E-Wahn.

„Drop-in“-Umrüstsätze

Electrogenic Drop In Kit E Umruestung Elektromod 2

Electrogenic (britisches Unternehmen) hat sich darauf spezialisiert und baut Elektroautos auf Basis von Klassikern mittels „Drop-in“-Umrüstsätzen um. Die geschieht unter der neuen Sparte „Powered by Electrogenic“. Die einfach zu installierenden Kits sind aktuell weltweit für die Modelle Land Rover Defender, Jaguar E-Type und den klassischen Porsche 911 über ein internationales Netzwerk exklusiver Einbaupartner erhältlich. Die EV-Umbausätze basieren auf der EV-Technologie von Electrogenic, wie auch die individuellen Komplettumbauten des Unternehmens, die es natürlich weiterhin gibt. Ist das Kit verbaut, dann kann der Nutzer mittels den Modi Sport, Eco und Traffic sowie einer regenerativen Bergabfahrfunktion (für den Defender) sogar den Fahrmodus wählen. Die Drop-in-Kits sind modellspezifisch konzipiert und erhalten die Struktur und Architektur des Fahrzeugs weiterhin. Dadurch wird sichergestellt, dass die E-Umrüstungen mit Electrogenic-Kits komplett reversibel sind.

für den Land Rover Defener

Die Umrüstkits für den Land Rover Offroader sind für die klassischen Modelle Defender 90, 110 und 127 mit gleich drei Batterie-Motor-Kombinationen erhältlich. Den Einstieg macht das E62-Kit, bestehend aus einer 62 kWh-Batterie, die an einen 120 kW E-Motor gekoppelt wird und für etwa 120 Meilen (193 km) Reichweite sorgt. Darüber rangieren die Versionen E70 und E93 mit 150-kW-Motor und mit 70 kWh- respektive 93-kWh-Akku. Sie ermöglichen eine Reichweite von 130 (209) sowie 150 Meilen (241 km).

für den Jaguar E-Type

Für den Jaguar E-Type hat Electrogenic ebenfalls mehrere E-Umrüstsätze im Sortiment. Sie enthalten entweder eine 43 kWh Batterie mit einem 120-kW-Motor für eine Reichweite von bis zu 150 Meilen (ca. 241 km) oder eine 62-kWh-Batterie und ebenfalls einem 120-kW-Motor sowie einer Reichweite von ca. 320 km (200 Meilen). Es gibt sogar eine Sportvariante mit einem 48-kWh-Akku und einem 150-kW-E-Motor, der laut Electrogenic den E-Type in unter fünf Sekunden von 0 auf 60 mph (0-96 km/h) beschleunigt und eine Reichweite von ca. 267 km (160 Meilen) ermöglicht.

für den Porsche 911

Und für den Porsche 911 ist das Angebot sogar noch umfangreicher. Hier gibt es zwei verschiedene Umbaukits, die mit der G-Karosserie oder dem 911 der Baureihe 964 kompatibel sind. Der 911 erhält auf Wunsch zudem das stärkste Kit aus dem Sortiment von Electrogenic, mit einem 240-kW-Motor, der ihn in 3,8 Sekunden von 0 auf 60 mph beschleunigen lässt. Unabhängig von Modell oder Batteriekapazität können übrigens alle Varianten an einer Wechselstromsteckdose mit bis zu 6,6 kW aufgeladen werden, wobei auch Gleichstrom-Schnellladen möglich ist. Sollten wir noch mehr Infos erhalten, gibt es natürlich ein Update für diesen Bericht. Darüber werdet ihr informiert, wenn ihr einfach unseren Feed abonniert. Viel Spaß beim Anschauen der Bilder und bleibt uns treu!

Das war es natürlich längst noch nicht gewesen. Unser Tuning-Magazin hat noch zehntausende andere Tuning-Berichte auf Lager. Wollt ihr sie alle sehen? Klickt einfach HIER und schaut euch um. Oder interessiert euch speziell unsere Tuning-Klassiker Rubrik? Dann ist der folgende Auszug getunter Young- und Oldtimer sicher genau das Richtige zum Stöbern.

weitere thematisch passende Beiträge

Porsche 356 „Elektromod“ mit Handschaltung!

Porsche 356 Elektromod Handschaltung 27 310x165

Electrogenic baut britische Klassiker zum Stromer um!

Electrogenic TRIUMPH STAG 1 310x165

E-Göttin: Citroën DS als Elektroumbau von Electrogenic!

Citroen DS EV Elektroumbau Electrogenic Elektromod Tuning 2 310x165

Klassiker unter Strom: Jaguar E-Type als Elektromod!

Jaguar E Type Elektromod Electrogenic 7 310x165

Electrogenic Drop-in-Kit als E-Umrüstung für Klassiker
Bildnachweis: Electrogenic
tuningblog.eu – zum Thema Klassiker-Tuning (Restomods, Elektromods & Co.) halten wir euch mit unserem Magazin immer auf dem Laufenden. Am besten ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert, sobald es zu diesem Beitrag etwas Neues gibt. Und natürlich auch zu allen anderen Beiträgen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert