Samstag , 31. Juli 2021
Menu
Tipps

Unter Strom: E.C.D. Range Rover Classic mit Tesla Antrieb!

Lesezeit ca. 4 Minuten

E.C.D. E.C.C. Range Rover Classic Tesla Elektroantrieb Elektromod Tuning 10 Unter Strom: E.C.D. Range Rover Classic mit Tesla Antrieb!

Fotos by ECD Automotive Design

Nachdem wir bereits im August 2020 über eine Kooperation von E.C.D. & E.C.C. im Hinblick auf den Defender „E-Lander“ mit 600 PS Tesla-Antrieb berichtete haben, kommt nun ein weiterer Elektromod vom Tuner aus England. Und zwar ist es ein Range Rover Classic (1970–1996), der von ECD Automotive Design auf E-Antrieb umgerüstet wurde. Laut ECD ist der elektrische Umbau von diesem Fahrzeug der Erste, den das Unternehmen mit dem Kooperationspartner ECC abgeschlossen hat. Das kollidiert zwar etwas mit unserem eingangs verlinkten „E-Lander“ Bericht, aber gut, das lassen wir mal so stehen. Kommen wir zum Fahrzeug. Dieser neu interpretierte Range Rover Classic ist aufgrund vom Tesla E-Antrieb in der Lage in nur 5,2 Sekunden auf 100 Kilometer pro Stunde zu beschleunigen. Das ist mehr als nur beeindruckend gegenüber der Serie mit 3,5-l-V8-Motor oder den anderen verfügbaren Motorisierungen von damals. Um den Umbau umzusetzen, hat man erneut die Spezialisten von Electric Classic Cars (ECC) ins Boot geholt um an den Antriebsstrang zu kommen.

E.C.D. & E.C.C. = E-Swap Fahrzeuge

Mit hoher Wahrscheinlichkeit wird diese Kooperation wohl auch für alle weiteren Elektrofahrzeuge seitens ECD Bestand haben. Und der komplette Umbau vom Fahrzeug dauerte angeblich gut 2.200 Arbeitsstunden. Die optischen Änderungen sowie die neue Kabine sind da aber inbegriffen. Dazu Tom Humble, Gründer von ECD: „Es war uns wichtig, unser Angebot auf den Elektromarkt auszudehnen„. „Nachdem wir diesen Electric Range Rover Classic fertiggestellt haben, werden wir Defender Fahrzeuge und andere Land Rover weiter innovieren und elektrifizieren„.

E.C.D. E.C.C. Range Rover Classic Tesla Elektroantrieb Elektromod Tuning 6 Unter Strom: E.C.D. Range Rover Classic mit Tesla Antrieb!

Die Marschrichtung ist also klar auf E-Antrieb ausgelegt. Und wenn alle Fahrzeuge so gut ausschauen wie dieses, dann haben wir damit auch überhaupt kein Problem. Auch aufgrund der extrem umfangreichen Umbauten ist der Classic Range Rover nämlich noch immer sofort als solcher zu erkennen. Er hat den klassischen Range Rover-Look nicht verloren.

innen mit hochmodernem Audiosystem

Wie immer wurde das Fahrzeug komplett zerlegt und von Grund auf restauriert und danach in eine weiße Lackierung gehüllt. Und natürlich ging die Umrüstung über den Antriebsstrang hinaus. Das Fahrzeug erhielt die bekannten Modifikationen von ECD in Form von einem hochmodernen Audiosystem, es gab ein integriertes Navigationssystem, Bluetooth-Konnektivität, Apple CarPlay und sogar eine Rückfahrkamera ist verbaut. Dazu hat das Team eine neue hellbraune Lederausstattung und neue Interieur-Akzente aus dunklem Edelholz verbaut. Und hinten gibt es sogar ein gekühltes Getränkefach. Außen harmoniert die alpinweiße Lackierung mit den vielen schwarzen Akzenten (Kühlergrill, Fensterrahmen, Außenspiegel, Seitenschweller, Schürzen usw.) und dazu steht der Elektromod auf 18 Zoll großen Land Rover Boost-5-Felgen in Silber.

E.C.D. E.C.C. Range Rover Classic Tesla Elektroantrieb Elektromod Tuning 1 Unter Strom: E.C.D. Range Rover Classic mit Tesla Antrieb!

100-kWh-Akku und 450 PS E-Motor

Was den Antriebsstrang betrifft, so hat der Range Rover Classic jetzt einen 100-kWh-Akku verbaut in Kombination mit einem 450 PS Elektromotor. Das Fahrzeug hat eine geschätzte Reichweite von 220 Meilen (entspricht ca. 360 km) und die bereits erwähnten 5,2 Sekunden auf Landstraßentempo sind locker auf dem Niveau eines aktuellen gut motorisierten SUV’s. Fazit: Coole Sache! Sollten wir noch mehr Infos zu den Änderungen am E-Range erhalten, gibt es natürlich ein Update für diesen Bericht. Darüber werdet ihr informiert, wenn ihr einfach unseren Feed abonniert. Viel Spaß beim Anschauen der Bilder und bleibt uns treu!

Das war’s natürlich längst noch nicht gewesen. Unser Tuning-Magazin hat noch zehntausende andere Tuning-Berichte auf Lager. Wollt ihr sie alle sehen? Klickt einfach HIER und schaut euch um. Oder interessiert euch speziell unsere Tuning-Klassiker Rubrik? Dann ist der folgende Auszug getunter Young- und Oldtimer von ECD Automotive Design sicher genau das Richtige zum Stöbern.

Schneeweißer Land Rover Defender mit LS3-V8-Power!

Fuji weiss Land Rover Defender Restomod Tuning LS3 V8 Head 310x165 Unter Strom: E.C.D. Range Rover Classic mit Tesla Antrieb!

ECD Land Rover Defender 90 „Project Kutter“ mit V8!

ECD Land Rover Defender 90 Project Kutter mit V8 1 310x165 Unter Strom: E.C.D. Range Rover Classic mit Tesla Antrieb!

Project Mule – ECD Land Rover Defender Pickup mit V8!

Land Rover Defender Pickup ECD Projekt Mule Header 310x165 Unter Strom: E.C.D. Range Rover Classic mit Tesla Antrieb!

Unter Strom – E.C.D. Range Rover Classic mit Tesla Antrieb!

E.C.D. E.C.C. Range Rover Classic Tesla Elektroantrieb Elektromod Tuning 10 Unter Strom: E.C.D. Range Rover Classic mit Tesla Antrieb!

tuningblog.eu – zum Thema Autos, Motorräder, Bikes/ATV/Scooter & Co., und natürlich zu unserer Leidenschaft, dem Tuning, halten wir euch stets auf dem Laufenden und berichten täglich über coole Fahrzeuge aus aller Welt. Am besten ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert, sobald es einen neuen Beitrag gibt.

Smava tuningblog Kredit 12 e1618563898711 Unter Strom: E.C.D. Range Rover Classic mit Tesla Antrieb!

Das könnte Sie auch interessieren…         by tuningblog.eu


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.