Montag , 19. Februar 2024
Menu

1:4 Ferrari 250 GTO Nachbau aus Aluminium von Amalgam!

Lesezeit 3 Min.

1:4 Ferrari 250 GTO Nachbau aus Aluminium von Amalgam!

Dass maßstabsgetreue Modelle teuer sein können, das wissen wir. Doch jetzt gibt es eine neue Preisdimension. Für Ferrari-Sammler arbeitet Amalgam gerade an einer Nachbildung des 250 GTO. Und die soll wahnwitzige 73.295 Dollar kosten. Und dabei handelt es sich nur um die Karosserie des 250 GTO und nicht etwa ein komplettes Fahrzeug mit Interieur etc. Das Aluminiumblech wird von Hand gehämmert, mit traditionellen Schlagtechniken, was heißt, sie werden mit einem Hammer über einem Bock geformt. Das Werkzeug wurde übrigens auf Grundlage von digitalen Scans echter Ferrari 250 GTOs erstellt.

Ferrari 250 GTO Nachbau aus Aluminium

Das Modell fertigt man im Maßstab 1:4, was heißt, es ist 1,08 Meter lang. Es wiegt etwa fünf Kilogramm und sitzt auf den Bildern auf einem Walnussholzrahmen. Amalgam kann aber auch andere Rahmen liefern, wenn gewünscht. Und alternativ kann man es auch an der Wand befestigen. Die Nachbildung des Aluminiumkörpers befindet sich aber noch in der Entwicklung und ist später nur als Einzelanfertigung erhältlich. Amalgam gibt zudem an, dass der Ferrari 250 GTO die Vorstufe zu anderen Fahrzeugen wie dem 250 Testa Rossa, des 265 GTB und des 275 GTB/4 sein soll.

1:4 Ferrari 250 GTO Nachbau aus Aluminium von Amalgam!

Das war es natürlich längst noch nicht gewesen. Unser Tuning-Magazin hat noch zehntausende andere Tuning-Berichte auf Lager. Wollt ihr sie alle sehen? Klickt einfach HIER und schaut euch um. Oder interessiert euch speziell unsere Tuning-Klassiker Rubrik? Dann ist der folgende Auszug getunter Young- und Oldtimer sicher genau das Richtige zum Stöbern.

weitere thematisch passende Beiträge

Gelände-Tesla Y von Delta4x4 fährt auf 4×4-Reifen von Continental

1:4 Ferrari 250 GTO Nachbau aus Aluminium von Amalgam!

Top 10 der weltweit besten Tuningtreffen im Jahr 2023

1:4 Ferrari 250 GTO Nachbau aus Aluminium von Amalgam!

Wie die Leistung des Elektroautos auf dem Leistungsprüfstand messen!

1:4 Ferrari 250 GTO Nachbau aus Aluminium von Amalgam!

Gran Turismo 7 – was brachten die letzten Updates?

1:4 Ferrari 250 GTO Nachbau aus Aluminium von Amalgam!

tuningblog.eu – zum Thema Klassiker-Tuning (Restomods, Elektromods & Co.) halten wir euch mit unserem Magazin immer auf dem Laufenden. Am besten ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert, sobald es zu diesem Beitrag etwas Neues gibt. Und natürlich auch zu allen anderen Beiträgen.

Über Thomas Wachsmuth

Thomas Wachsmuth - Seit 2013 ist er ein integraler Bestandteil von tuningblog.eu. Seine Leidenschaft für Autos ist so intensiv, dass er jeden verfügbaren Cent darin investiert. Während er von einem BMW E31 850CSI und einem Hennessey 6x6 Ford F-150 träumt, fährt er aktuell einen eher unauffälligen BMW 540i (G31/LCI). Seine Sammlung an Büchern, Heften und Prospekten zum Thema Autotuning hat mittlerweile solche Ausmaße erreicht, dass er selbst zu einem wandelnden Nachschlagewerk der Tuningszene geworden ist.  Mehr über Thomas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert