Caravan Salon in Düsseldorf: Stellantis präsentiert seine „Familie für Familien“

de Deutsch

Caravan Salon in Düsseldorf: Stellantis

Vom 26. August bis 04. September 2022 findet in Düsseldorf der 61. Caravan Salon statt, die wichtigste europäische Messe für Freizeitfahrzeuge. Unter den mehr als 600 Ausstellern in 16 Messehallen ist der Stand von Stellantis ein Highlight. Erstmals treten Fiat Professional, Citroën, Peugeot und Opel gemeinsam auf der Ausstellungsfläche der Gruppe auf. Eine sehr breit gefächerte Produktfamilie mit anspruchsvoller Strategie: alle Bedürfnisse der sehr unterschiedlichen Kundengruppen zufriedenstellen, und das hohe Niveau beibehalten, mit dem sich die Stellantis-Marken in den vergangenen Jahren ganz vorne im Markt positioniert haben. Auf dem 500 Quadratmeter großen Stand sind vier Basisfahrzeuge zu sehen, die sowohl mit Verbrennungs- als auch mit Elektromotoren und fortschrittlichen Fahrer-Assistenzsystemen ausgestattet sind. Der Schwerpunkt liegt auf der Weiterentwicklung der Stellantis-Produkte, um Herstellern und Käufern von Freizeitfahrzeugen ständig neue Lösungen zu bieten.

Caravan Salon in Düsseldorf

Mehr als 600 Anbieter auf 250.000 Quadratmetern Ausstellungsfläche in 16 Messehallen (drei mehr als im letzten Jahr): dies ist der 61. Caravan Salon in Düsseldorf, die wichtigste Messe in Europa für Hersteller und Käufer von Freizeitfahrzeugen. Der Stellantis-Stand auf dem Caravan Salon 2022 erstreckt sich in Halle 16 (D42) über 500 Quadratmeter und ist zum ersten Mal ein Mehrmarkenstand, der Fiat Professional, Citroën, Peugeot und Opel strategisch zur „Familie für Familien“ vereint. Die Produktfamilie, die im vergangenen Jahr durch den Zusammenschluss der FCA- und der PSA-Gruppe entstand, erweitert Möglichkeiten und ergänzt sich im Angebot. Sowohl Fiat Professional als auch Citroën sind traditionelle Akteure im Sektor der Freizeitfahrzeuge. Peugeot bietet sich die Gelegenheit, auf einen schnell wachsenden Markt zurückzukehren. Opel debütiert auf dieser Messe im Bereich der Großraumvans, der sich in letzter Zeit stark entwickelt hat und in dem die Nutzer heute jünger sind als im Durchschnitt.

Mit vier Marken kann Stellantis alle Bedürfnisse von Familien erfüllen, die den Caravan Salon besuchen, um Trends und Neuheiten auf einem ständig wachsenden Markt zu entdecken. Dieses Wachstum hat sich während der Pandemie sogar noch verstärkt. Wesentlich dazu beigetragen haben die größere berufliche Flexibilität neuer, nun weiter verbreiteter intelligenter Arbeitsgewohnheiten, und die gestiegene Attraktivität des Familien-Urlaubs an ruhigeren Orten und im Kontakt mit der Natur. Dies inspirierte die Entscheidung für einen Mehrmarken-Stand, der an die emotionalen Werte Freiheit, Unabhängigkeit und an Entdeckungslust erinnert. Die vorherrschenden Grün- und Brauntöne, der holzige Farbton der Ausstellungsplattformen und die Fotos faszinierender Orte schaffen einen unmittelbaren Bezug zu einer natürlichen Umgebung, die es zu erkunden und für künftige Generationen zu schützen gilt.

große Auswahl an Modellen, Größen und Antrieben

Auch den Herstellern von Reisemobilen stellt Stellantis seine breite aktuelle Produktpalette vor und bietet eine möglichst große Auswahl an Modellen, Größen und Antrieben. Stellantis stellt seine neuesten Produkte vor: vier Basisfahrzeuge für den Umbau, mit einer vollständigen Palette von Fahrer-Assistenzsystemen bis hin zur neuesten Generation des autonomen Fahrens, sowie die Möglichkeit eines Dieselmotors oder eines rein batterieelektrischen Antriebs. Dank des Elektromotors in der Ducato-Baureihe, die für den Reisemobilmarkt geeignet ist, kann Stellantis auch im Hinblick auf die Nachfrage nach BEVs ein Angebot machen, dessen Verbreitung derzeit von der Entwicklung der erforderlichen Infrastruktur und dem Interesse der einzelnen Reisemobilhersteller abhängt. Parallel wird an der Weiterentwicklung der Dieseltechnologie gearbeitet, um die entsprechenden gesetzlichen Anforderungen weiterhin zu erfüllen.

Die Fahrzeuge auf dem Stand der Stellantis-Marken zeigen einen Querschnitt der Möglichkeiten, aus denen Reisemobilhersteller und Kunden wählen können. Die Marke Fiat Professional ist mit einem Ducato Chassis Cab L4 in Weiß vertreten, das einige der am häufigsten gewählten Konfigurationen und Optionen repräsentiert. Das ausgestellte Fahrzeug verfügt unter anderem über ein Neungang-Automatikgetriebe, Voll-LED-Scheinwerfer, Radio-Navi mit 10 Zoll großem Touchscreen, Notbrems-Assistent, Fahrspurassistent und Verkehrszeichenerkennung. Citroën zeigt einen Jumper Kastenwagen L2H2 BlueHDI 165 in der Farbe Aluminium-Grau metallic. Der 5,42 Meter lange, robuste und variable Alleskönner verfügt über einige der am häufigsten gewählten Ausstattungen wie Komfort-Paket mit Lederlenkrad und Voll-LED-Scheinwerfer. Die Marke Opel ist mit dem vollelektrischen, fünfsitzigen Zafira-e Life auf dem Stand vertreten.

immer genügend Leistungsreservern vorhanden

Das Fahrzeug in der mittellangen Version erzielt mit der 75 kWh großen Batterie eine elektrische Reichweite von bis zu 330 km nach WLTP*. Mit einer Leistung von 100 kW/136 PS und einem maximalen Drehmoment aus dem Stand von 260 Newtonmeter ist der Zafira-e Life in jeder Situation ausreichend stark motorisiert. Elektrische Schiebetüren, bewegliche Ledersitze und ein Panoramadach erhöhen den Komfort in der E-Lounge auf Rädern. Ebenfalls rein elektrisch angetrieben ist das Ausstellungsfahrzeug von Peugeot. Der in Blau-Metallic lackierte e-Rifter in L2-Länge mit fünf Sitzen verfügt über das Allure-Paket, das drei Einzelsitze in der zweiten Reihe, Sitzheizung und Klimaautomatik einschließt. Auch das Mode-2-Ladekabel, das zum Aufladen der Batterie benötigt wird, gehört zur Ausstattung.

Mit dieser erweiterten und aufgefrischten Produktpalette unterstreicht Stellantis die führende Position seiner Marken im Reisemobil-Markt, der auch in Zukunft als strategischer Bereich angesehen wird, wie im Strategieplan „Dare Forward 2030“ betont wird, der im vergangenen März vorgestellt wurde. Dieser Plan konzentriert sich nicht nur auf die Anerkennung im Markt hinsichtlich der Produkte und Volumen, sondern auch auf die Kundenbetreuung und -zufriedenheit. Alle vier Marken der Familie – jede mit ihrem eigenen Charakter – arbeiten in engem Kontakt mit den Reisemobilherstellern und -käufern und bieten spezifische Dienstleistungen an, die sowohl künftige Marktanforderungen antizipieren können als auch nahe am Kundenbedürfnis bei Aftersales und Kundenservice sind.

Opel Zafira-e Life M

  • 100 kW (136 PS): Energieverbrauch (gewichtet, kombiniert): bis zu 28,0 – 26,2 kWh Strom/100 km; elektrische Reichweite (kombiniert): 322-301 km;

Peugeot e-Rifter

  • 100 kW (136 PS): Energieverbrauch (gewichtet, kombiniert): bis zu 20,6 – 20, 2 kWh Strom/100 km; elektrische Reichweite (kombiniert): 275 – 270 km;

Caravan Salon in Düsseldorf: Stellantis

Das war es natürlich längst noch nicht gewesen!

tuningblog hat noch viele weitere Neuigkeiten rund um das Thema Camping und Wohnmobil am Start. Wollt Ihr sie alle sehen? Klickt einfach HIER und schaut Euch um. Unser Fokus liegt insbesondere auf umgebauten Campern & Wohnmobilen. Das heißt, Ihr findet hier weniger Berichte zu klassischen serienmäßigen Reisemobilen, sondern viel mehr versuchen wir speziell modifizierte Exemplare vorzustellen, die zeigen, dass auch das Thema Tuning in der Camping & Wohnmobil-Szene vertreten ist. Folgend ein Auszug der letzten Camper und Wohnmobile.

weitere thematisch passende Beiträge

Eigenbau Ram 5500 Offroader als Wohnmobil!

Ram 5500 Offroader als Wohnmobil

Hymer Free S Blue Evolution auf Mercedes-Benz Basis!

Hymer Free S Blue Evolution

Mehr Komfort: Eriba Feeling 515 & Nova Light 515!

Eriba Feeling 515 Nova Light 515 310x165

in 30 Sekunden startklar – SylvanSport „Loft“ Dachzelt!

SylvanSport Loft Dachzelt

„tuningblog.eu“ – zum Thema Camping & Wohnmobil halten wir Euch mit unserem Tuning-Magazin immer auf dem Laufenden und präsentieren Euch täglich die aktuellsten Camper und das passende Zubehör für den Urlaub auf vier Rädern. Am besten Ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert, sobald es zu diesem Beitrag etwas Neues gibt. Und natürlich auch zu allen anderen Beiträgen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.