Sonntag , 29. November 2020
Tipps

Video: 1969 Ford Bronco Icon BR mit Coyote V8 Triebwerk!

Lesezeit ca. 3 Minuten

1969 Ford Bronco Icon BR mit Coyote V8 Triebwerk 5 Video: 1969 Ford Bronco Icon BR mit Coyote V8 Triebwerk!

Kaum zu glauben, aber der alte Ford Bronco aus den 1960er-Jahren ist teurer als der Neue. Zumindest dann, wenn Sie es dem in Los Angeles ansässigen Unternehmen Icon 4×4 erlauben, seine Änderungen durchzuführen. Und wie die Änderungen aussehen, das zeigt dieser schlüsselfertige Restomod mit Roadster-Bikini-Dach zum Preis von heftigen 190.000 US-Dollar. Der BR Nummer 76, mit dem sogenannten „Old School-Designpaket“, wurde von Icon 4×4 kürzlich fertiggestellt und begann sein Leben als Modelljahr 1969 mit wenig Komfort. Doch seit dem Umbau ist alles anders. Der stolze Besitzer hat nun eine neue LED-Beleuchtung im Innenraum, es gab Sonnenblenden im Retro-Stil und Dakota Digital VHX-Anzeigen. Letztere sind mit der „alten“ Schriftart von damals bestückt und tragen damit weiterhin das ursprüngliche Layout. Der Bronco aus dem Video wird von Icon Mitgründer Jonathan Ward vorgestellt und besitzt ein einzigartiges Armaturenbrett und in der Mittelkonsole ist eine Pioneer NEX-Headunit mit Satellitennavigation, Rückfahrkamera und sogar Apple CarPlay verbaut.

426 PS Coyote V8-Crate-Engine

1969 Ford Bronco Icon BR mit Coyote V8 Triebwerk 6 Video: 1969 Ford Bronco Icon BR mit Coyote V8 Triebwerk!

Dazu gab es HiFi-Lautsprecher, einen Subwoofer unter dem Fahrersitz, einen Verstärker und eine Tuck-and-Tumble-Rückbank. Letztere kann sogar entfernt werden, falls man mal mehr Platz im Kofferraum benötigt. Außen gab es eine schicke Lackierung in Grau und natürlich eine vollständig restaurierte Karosserie. Die Achsen stammen von Currie Enterprises und basieren auf Dana 60 (hinten) und Dana 44 (vorne) Bauteilen. Im Gelände sorgen ARB-Sperrdifferentiale für Vortrieb und auch ein spezieller Luftkompressor, eine Brembo-Sportbremsanlage mit Wilwood-Hauptbremszylinder und geschmiedete 18 Zoll Aluminiumfelgen mit BFGoodrich Offroad-Reifen sind verbaut. Und wie immer sitzt das Highlight unter der Haube. Hier werkelt ein Coyote V8-Crate-Engine mit ICON Abdeckung, der eine Leistung von 426 PS und 545 NM Drehmoment mittels 4R75W-Getriebe an die mächtigen Schlappen schickt.

cb no thumbnail Video: 1969 Ford Bronco Icon BR mit Coyote V8 Triebwerk!

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Achtung!

Ihr wollt noch mehr Videos anschauen? Dann klickt hier für die komplette Übersicht oder klickt doch mal in die folgenden Beiträge rein. In jedem findet Ihr mindestens ein Video. Mit Sicherheit ist genau das richtige Thema für Euch dabei.

Roush 1967 Ford Mustang mit 550 PS Kompressor-V8!

Roush 1967 Ford Mustang Kompressor V8 Shelby GT500 30 310x165 Video: 1969 Ford Bronco Icon BR mit Coyote V8 Triebwerk!

Dodge Viper „Dually“ – ein Miata U.S. Army Truck in Japan

Dodge Viper Dually Miata U.S. Army Truck Zwillingsbereifung 9 310x165 Video: 1969 Ford Bronco Icon BR mit Coyote V8 Triebwerk!

Honda-Turbo Triebwerk im kleinen 1965 Mini Cooper!

Honda Turbo Triebwerk im kleinen 1965 Mini Cooper 310x165 Video: 1969 Ford Bronco Icon BR mit Coyote V8 Triebwerk!

1969 Ford Bronco Icon BR mit Coyote V8 Triebwerk!

„tuningblog.eu“ – zum Thema Autotuning und Auto-Styling halten wir Euch mit unserem Tuning-Magazin immer auf dem Laufenden und präsentieren Euch täglich die aktuellsten getunten Fahrzeuge aus aller Welt. Am besten Ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert, sobald es zu diesem Beitrag etwas Neues gibt, und natürlich auch zu allen anderen Beiträgen.

Smava tuningblog Kredit Video: 1969 Ford Bronco Icon BR mit Coyote V8 Triebwerk!

youtube tuningblog.eu  Video: 1969 Ford Bronco Icon BR mit Coyote V8 Triebwerk!



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.