Montag , 22. April 2024
Menu

Ford „Godzilla“ V8 ist ein mächtiger 7.3-Liter Crate Engine!

Lesezeit 3 Min.

Ford „Godzilla“ V8 ist ein mächtiger 7.3-Liter Crate Engine!

Anfang des Jahres gab es bereits erste Gerüchte, dass Ford unter dem Codenamen „Godzilla“ an einem neuen Hubkolbenmotor arbeitet. Er sollte viel Hubraum und obenliegende Ventile mitbringen und für die 2020 Ford Super-Duty-Reihe der F-Serie (Ford F-250 Super Duty / F-350 Super Duty) gedacht sein. Und das Monster ist sogar verbrauchs- und umweltgetrimmt. Das Triebwerk hat ein Drive-by-Wire-Drosselklappengehäuse, eine Zündspule in Nähe der Zündkerze und ein Cam-in-Block-Design. Also eine 180-Grad-Drehung gegenüber der normalen V8-Motor-Architektur mit obenliegende Nockenwellen. 445 Kubikzoll misst der kompakte Gusseisenmotorblock und eine geschmiedete Stahlkurbelwelle, Ölkühler zur Kühlung der Kolben oder eine variable Ventilsteuerung sowie eine Direkteinspritzung sind wichtige Merkmale des Triebwerks.

7,3-Liter-Benziner „Godzilla“

Ford „Godzilla“ V8 ist ein mächtiger 7.3-Liter Crate Engine!

Und jetzt wurde der massive 7,3-Liter-Benziner „Godzilla“ von Ford Performance Parts als Crate Engine auf den Markt gebracht. Er leistet 430 PS und 644 Nm Drehmoment bei 4.000 U/min und dürfte wohl für viele eine interessante Option für einen Motorentausch sein. Und zum Triebwerk dazu gibt es bei jeder Bestellung gleich noch die Auspuffkrümmer, die Ölwanne / -kühler, die Zündspulen und -drähte und einige weitere Komponenten. Käufer müssen aber ihr eigenes Getriebe beziehen und alle erforderlichen Kabel und eventuelle Steuergeräte. Der Godzilla V8 kostet übrigens ab 8.150 US-Dollar. Und mit etwas Tuning dürfte ohne Aufladung die Leistung locker auf etwa 600 PS & 800 NM gesteigert werden können. Und setzt man einen 3,0-Liter Whipple Kompressor obendrauf mit 132 mm Billet-Drosselklappengehäuse von Roval sind problemlos 700 PS & 949 Nm (700 lb-ft) machbar.

Das war’s natürlich längst noch nicht gewesen!

tuningblog hat noch unzählige weitere Artikel rund um das Thema Auto und Autotuning auf Lager. Wollt Ihr sie alle sehen? Klickt einfach HIER und schaut Euch um. Zum Teil möchten wir Euch aber auch abseits vom Tuning mit News versorgen. In unsere Kategorie Tipps, Produkte, Infos & Co haben wir Beiträge von Auto od. Zubehör Herstellern, neue Tuning-Wiki Begriffe oder den einen oder anderen Leak veröffentlicht. Folgend ein Auszug der letzten Artikel zum Thema Crate Engine:

2020 Chevrolet LT5 Crate Engine mit +1.100 HP Katech Power!

Ford „Godzilla“ V8 ist ein mächtiger 7.3-Liter Crate Engine!

Neu: LS427/570 Crate Engine vom Hersteller Chevrolet!

Ford „Godzilla“ V8 ist ein mächtiger 7.3-Liter Crate Engine!

Universal Triebwerk! Das ist ein sogenannter Crate Engine!

Ford „Godzilla“ V8 ist ein mächtiger 7.3-Liter Crate Engine!

„tuningblog.eu“ – zum Thema Autotuning und Auto-Styling halten wir Euch mit unserem Tuning-Magazin immer auf dem Laufenden und präsentieren Euch täglich die aktuellsten getunten Fahrzeuge aus aller Welt. Am besten Ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert, sobald es zu diesem Beitrag etwas Neues gibt, und natürlich auch zu allen anderen Beiträgen.

Über Thomas Wachsmuth

Thomas Wachsmuth - Seit 2013 ist er ein integraler Bestandteil von tuningblog.eu. Seine Leidenschaft für Autos ist so intensiv, dass er jeden verfügbaren Cent darin investiert. Während er von einem BMW E31 850CSI und einem Hennessey 6x6 Ford F-150 träumt, fährt er aktuell einen eher unauffälligen BMW 540i (G31/LCI). Seine Sammlung an Büchern, Heften und Prospekten zum Thema Autotuning hat mittlerweile solche Ausmaße erreicht, dass er selbst zu einem wandelnden Nachschlagewerk der Tuningszene geworden ist.  Mehr über Thomas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert