Video: Verrücktes Soundsystem für den Ford Ranger Raptor

de Deutsch

Verrücktes Soundsystem Für Den Ford Ranger Raptor

Hier kommt der etwas andere Ford Ranger Raptor-Umbau! Das Fahrzeug stammt von einem Tuner aus Vietnam und hat ausnahmsweise mal keine Leistungsverbesserungen an Bord. Das Fahrzeug nennt sich „Autobis Raptor Ultima“ und ist ein Ford Ranger Raptor mit einem extremen Soundsystem innen und „außen„. In der Kabine verbaute man im Autobis Raptor Ultima 2-wege-Focal Utopia Be Kit 6-Lautsprecher, 1 Brax DSP System, es gab 2 Focal Utopia Be 21 WX-Subwoofer, 2 Brax MX4 Pro-Verstärker und einen Astell & Kern A & utima SP1000-Musikplayer.

Autobis Ford Ranger Raptor

Verrücktes Soundsystem Für Den Ford Ranger Raptor 2

Und dann wäre da noch die Ladefläche mit der nach hinten gerichteten Soundanlage. Hier beschallt der Autobis Ranger Raptor mit 2 Maestro 8-Zoll-Lautsprechern, 1 Kicker 15-Zoll-Subwoofer, 2 Kicker KMS67-Lautsprechern, 2 Kicker KM8-Lautsprechern und einem Alpine DSP System die Umwelt artgerecht. Laut Autobis sollte man für solch ein Setup aber gut 80.000 US-Dollar einplanen.

Achtung!

Ihr wollt noch mehr Videos anschauen? Dann klickt hier für die komplette Übersicht oder klickt doch mal in die folgenden Beiträge rein. In jedem findet Ihr mindestens ein Video. Mit Sicherheit ist genau das richtige Thema für Euch dabei.

Video: 511 PS & 622 NM im BSR Seat Leon Cupra Edition

BSR Seat Leon Cupra Edition 310x165 Video: 511 PS & 622 NM im BSR Seat Leon Cupra Edition

Widebody Mercedes SL55 AMG (R230) von Three S Design

Widebody Mercedes SL55 AMG R230 Three S Design Header 310x165 Widebody Mercedes SL55 AMG (R230) von Three S Design

Einzelstück: 811 PS Renault Espace F1 mit V10-Power!

811 PS Renault Espace F1 V10 Power Header 310x165 Einzelstück: 811 PS Renault Espace F1 mit V10 Power!

„tuningblog.eu“ – zum Thema Autotuning und Auto-Styling halten wir Euch mit unserem Tuning-Magazin immer auf dem Laufenden und präsentieren Euch täglich die aktuellsten getunten Fahrzeuge aus aller Welt. Am besten Ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert, sobald es zu diesem Beitrag etwas Neues gibt, und natürlich auch zu allen anderen Beiträgen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.