Dienstag , 24. November 2020

FAW Besturn T99 – cooles China-SUV mit einigen Highlights.

Lesezeit ca. 4 Minuten

Bestune T99 4 FAW Besturn T99   cooles China SUV mit einigen Highlights.

Der größte und älteste chinesische Automobilkonzern FAW, welcher Joint-Ventures mit Volkswagen, Toyota und Mazda unterhält, möchte nicht nur mit seiner Luxusmarke Hongqi den etablierten Premium-Konkurrenten Kunden abjagen, sondern auch in der Mittelklasse mit seiner etwas günstigeren Marke namens Besturn auf Kundenfang gehen.

China-SUV für gehobene Ansprüche

Bestune T99 5 FAW Besturn T99   cooles China SUV mit einigen Highlights.

Das neueste Modell der Chinesen ist das Mittelklasse-SUV T99, welches mit 4,80 m Länge, 1,92 m Breite und 1,69 m Höhe schon fast das Format eines VW Touareg erreicht, jedoch in Sachen Design ein wenig an die aktuellen Range-Rover-Modelle erinnert. Besonders die Silhouette des neuen T99 erweckt den Eindruck eines etwas kleineren Range Rover Sport. An der Front dominiert beim Besturn-SUV jedoch ein großer trapezförmiger Kühlergrill, der von schmalen Scheinwerfern flankiert wird. Die LED-Leuchten an der Front erinnern dagegen in ihrem Design an die aktuelle Volvo-Designlinie. Auffällig sind an der Frontpartie zudem die riesigen, vertikal angebrachten Anbauteile, welche von glänzenden Chrom Einfassungen eingerahmt werden. Das Heck wirkt auch sehr kraftvoll und muskulös, mit einem durchgehenden Leuchtenband, welches im Stil des Audi Q8 daherkommt. Zum sportlich gestalteten Heck gehören auch Chrom-Auspuffblenden, welche im Stil einer vierflutigen Auspuffanlage designt sind. Solche sogenannten Fake-Auspuffe sind heutzutage nicht nur bei chinesischen Modellen üblich, sondern auch bei Modellen deutscher Premiumhersteller.

Der Motor reicht völlig aus.

Bestune T99 6 FAW Besturn T99   cooles China SUV mit einigen Highlights.

 Angetrieben wird das 1775 Kilogramm schwere SUV von einem 2-Liter-Turbobenziner, welcher 224 PS leistet und 340 Newtonmeter maximales Drehmoment bereitstellt. So ausgerüstet, soll es in Verbindung mit der Achtstufenautomatik, welche über eine manuelle Eingriffsfunktion verfügt, in etwas über 8 Sekunden auf 100 km/h gehen, und der Vortrieb endet erst bei 210 Stundenkilometern. Das ist zwar nicht weltbewegend, geht aber für ein Mittelklasse-SUV durchaus in Ordnung.

Die Ausstattung verfügt über einige Highlights.

Bestune T99 1 FAW Besturn T99   cooles China SUV mit einigen Highlights.

In Sachen Komfort- und Sicherheitsausstattung befindet sich der neue Besturn T99 auf einem sehr hohen Niveau. Zu den Highlights zählen Assistenzsysteme wie ein Stauassistent, der selbständig im Stop-and-go-Verkehr mitschwimmen kann, eine Verkehrszeichenerkennung mit automatischer Bremsfunktion und ein hologrammbasierter Sprachassistent, welcher in drei verschiedenen Ausführungen konfiguriert werden kann, und entweder zwei verschiedene Manga-Figuren oder einen kleinen Roboter im Display darstellt. Somit sieht es aus, als könnte man mit einer dieser Figuren kommunizieren. Außerdem sind die drei riesigen Displays nicht zu verachten, welche zeigen, dass dieses SUV den Anspruch hat, der Konkurrenz in Sachen Connectivity, Automatisierung und Digitalisierung das Fürchten zu lehren.

Design erinnert an etablierte Premium-Modelle.

Fazit: Besturn, die neue Marke des FAW-Konzerns, muss sich auf keinen Fall vor der Premium-Konkurrenz verstecken, denn mit dem T99 hat man gezeigt, dass man sich in Sachen Design, Konnektivität und Ausstattung auf Augenhöhe mit wesentlich teureren Herstellern befindet, denn voll ausgestattet kostet der neue T99-SUV gerade einmal umgerechnet circa 36.000 Euro, und das inklusive Steuern und Einfuhrzöllen. Sollten wir zeitnah noch Infos zu weiteren Details erhalten, gibt es natürlich ein Update für diesen Bericht. Darüber werdet Ihr informiert, wenn Ihr einfach unseren Feed abonniert. Viel Spaß beim Anschauen der Bilder und bleibt uns treu!

cb no thumbnail FAW Besturn T99   cooles China SUV mit einigen Highlights.

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

(Foto/s: Besturn)

Bestune T99 2 FAW Besturn T99   cooles China SUV mit einigen Highlights.

Das war’s natürlich längst noch nicht gewesen. Unser Tuning-Magazin hat noch zig tausend weitere Tuning-Berichte auf Lager. Wollt Ihr sie alle sehen? Klickt einfach HIER und schaut Euch um. Oder interessiert Euch speziell der SUV-Markt? Dann ist der folgende Auszug sicher genau das Richtige.

Deutsches SUV mit Japan-Bodykit – der Audi Q8 von Rowen International

Audi Q8 4 310x165 FAW Besturn T99   cooles China SUV mit einigen Highlights.

AC Schnitzer BMW X5 G05 – Tuning-SUV aus Abu Dhabi!

AC Schnitzer BMW X5 G05 Phytonic Blue xDrive40i Tuning 13 310x165 FAW Besturn T99   cooles China SUV mit einigen Highlights.

Mittelmotor-SUV: 2020 Alpine A110 SportsX vorgestellt!

2020 Alpine A110 SportsX Widebody SUV Tuning 11 310x165 FAW Besturn T99   cooles China SUV mit einigen Highlights.

SUV Fitnesskurs: H&R Sportfedern für den Kia Sportage

HR Sportfedern Kia Sportage QLE 1 310x165 FAW Besturn T99   cooles China SUV mit einigen Highlights.

Dezent und stimmig – 2019 Kuhl-racing Toyota RAV4 (SUV)

2019 Kuhl racing Toyota RAV4 SUV Bodykit Tuning Header 310x165 FAW Besturn T99   cooles China SUV mit einigen Highlights.

Larte Design Carbon Bodykit am Mercedes GLE SUV (C 167)

Larte Design Carbon Bodykit Mercedes GLE SUV C167 Tuning Header 310x165 FAW Besturn T99   cooles China SUV mit einigen Highlights.

FAW Besturn T99 – cooles China-SUV

„tuningblog.eu“ – zum Thema Autotuning und Auto-Styling halten wir Euch mit unserem Tuning-Magazin immer auf dem Laufenden und präsentieren Euch täglich die aktuellsten getunten Fahrzeuge aus aller Welt. Am besten Ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert, sobald es zu diesem Beitrag etwas Neues gibt und natürlich auch zu allen anderen Beiträgen.

Smava tuningblog Kredit FAW Besturn T99   cooles China SUV mit einigen Highlights.

youtube tuningblog.eu  FAW Besturn T99   cooles China SUV mit einigen Highlights.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.