Dienstag , 21. September 2021
Tipps

Ferrari 512 TR Klassiker mit Liberty-Walk-Widebody-Kit!

Lesezeit ca. 4 Minuten

Ferrari 512 TR mit Liberty Walk Widebody Kit Airride Tuning 32 Ferrari 512 TR Klassiker mit Liberty Walk Widebody Kit!

Man kann heutzutage sagen, dass es wohl kaum noch ein Automodell gibt, welches nicht schon einmal mit einem Widebody-Kit ausgerüstet wurde. Firmen wie Liberty Walk oder Rocket Bunny ködern immer häufiger Tuningfans mit ausgefallenen Kreationen, wenn es darum geht, sich für den Breitbau-Trend zu erwärmen. Auch in Europa gibt es sehr viele Fans von Widebody-Projekten, und der Trend geht immer häufiger dazu, exotische oder ungewöhnliche Modelle mit Widebody-Kits auszurüsten, welche man nicht in der Tuningszene erwartet. So ist es auch bei diesem Ferrari 512 TR als Bosozoku Testarossa, welcher in Japan direkt in der Liberty-Walk-Niederlassung in Kyoto zu bewundern war, jedoch von einem verrückten Ferrari-Tuner aus der Region Sapporo in Auftrag gegeben wurde. Nun steht das gute Stück bereits in der Garage seines Auftraggebers auf der nördlichsten der japanischen Inseln, Hokkaido.

Geslammt und verbreitert!

Ferner ist es wichtig zu erwähnen, dass der Ferrari nicht in der Niederlassung in Kyoto umgebaut wurde, sondern bei AK-Produce, einer Zweigniederlassung von Liberty Walk, welche ihren Sitz in der Nähe des Firmengebäudes von Liberty Walk in einem Vorort von Nagoya hat. Man mag es im ersten Moment kaum glauben, aber dieser rote Ferrari 512 TR, der da in Auftrag gegeben wurde, ist ein ganz besonderes Schätzchen.

Er wurde nicht nur mit einem Liberty-Walk-Widebodykit ausgerüstet, sondern auch mit Hilfe eines Airride-Fahrwerks so tief in Richtung Asphalt gedrückt, dass man ihn glatt im Herbst dazu benutzen könnte, um das Laub von der Straße zu fegen. Wir finden es faszinierend, was man mit Hilfe eines Widebody-Kits an einem Ferrari noch zusätzlich an Straßenpräsenz gewinnen kann, und die Spoilerlippe, die am Heck angebracht wurde, verleiht dem 512 TR einen typischen 90er-Jahre-Look. Um ganz im Hause Liberty Walk zu bleiben, wurden zusätzlich hauseigene LD97-Forged-Felgen verbaut, welche im 18-Zoll-Format (18 × 9,5 Zoll vorn und 18 × 11,5 Zoll hinten) daherkommen.

Ferrari 512 TR mit Liberty Walk Widebody Kit Airride Tuning 6 Ferrari 512 TR Klassiker mit Liberty Walk Widebody Kit!

Bei den Reifen fiel die Wahl auf Yokohama Advan Sport-Pneus, welche an der Vorderachse das Format 215, und an der Hinterachse das Format 275 aufweisen. So ist der Italiener für die ganz große Show gerüstet, und auch wenn echte Ferraristi wohl schäumen, müssen wir den Jungs und Mädels von Liberty Walk ein großes Kompliment aussprechen.

Im Innenraum blieb alles Serie.

Bis auf die Steuerung für das Airride-Fahrwerk blieb das Cockpit vollkommen Serie. Aus unserer Sicht ist das auch gut so, denn somit kommt echtes Italo-Feeling auf, wenn man in den klassischen Boliden aus Maranello einsteigt.

Ferrari 512 TR mit Liberty Walk Widebody Kit Airride Tuning 41 Ferrari 512 TR Klassiker mit Liberty Walk Widebody Kit!

4,9-Liter-V12 sorgt für eine Urgewalt im Motorraum.

Nicht nur der Sound des stimmgewaltigen Zwölfzylinder-Saugbenziners (Testarossa/512 R/F512 M) beeindruckt noch heute, sondern auch seine Leistungsdaten. Aus 4,9 Litern Hubraum holt der Wagen 428 PS und 490 Newtonmeter maximales Drehmoment, und das ganz ohne Zwangsbeatmung. Dafür aber mit einer Granchio M-Auspuffanlage. Mit einem klassischen Schaltgetriebe mit offener Kulisse und Hinterradantrieb ist der 512 TR ein puristischer Ferrari vom alten Schlag, der auch heute noch unzählige Fans auf der ganzen Welt besitzt. Die Höchstgeschwindigkeit ist zudem für heutige Verhältnisse noch phänomenal, denn erst bei 314 km/h endet der Vortrieb des mittlerweile fast schon legendären Boliden.

Ferrari 512 TR mit Liberty Walk Widebody Kit Airride Tuning 11 Ferrari 512 TR Klassiker mit Liberty Walk Widebody Kit!

Unser Fazit zum Liberty-Walk-Ferrari:

Während es die einen als pure Blasphemie ansehen, fahren die anderen voll darauf ab. Diese Kreation von Liberty Walk dürfte wohl mal wieder kontroverse Diskussionen auslösen. Wir finden es aber genial, was man mit so einem Breitbaukit aus einem ohnehin schon fast 2 Meter breiten Supersportwagen herausholen kann. Sollten wir noch mehr Infos zu den Änderungen erhalten, gibt es natürlich ein Update für diesen Bericht. Darüber werdet ihr informiert, wenn ihr einfach unseren Feed abonniert. Viel Spaß beim Anschauen der Bilder und bleibt uns treu!

Keine Angst, das war es zum Thema Auto / Auto-Tuning natürlich längst noch nicht gewesen. Unser Magazin hat noch zehntausende andere Tuning-Berichte auf Lager. Wollt ihr sie alle sehen? Dann klickt einfach HIER und schaut euch um. Oder interessiert euch speziell alles rund um den Tuner Liberty Walk? Dann ist der folgende Auszug mit anderen Fahrzeugen sicher das Richtige.

Liberty Walk Widebody-Kit jetzt auch für den Jeep Wrangler!

Liberty Walk Widebody Kit Fairline Jeep Wrangler 3 310x165 Ferrari 512 TR Klassiker mit Liberty Walk Widebody Kit!

BMW M3 (E92) mit Liberty-Widebody und BBS-Felgen!

BMW M3 E92 Liberty Widebody BBS Felgen Head 310x165 Ferrari 512 TR Klassiker mit Liberty Walk Widebody Kit!

Liberty Walk Suzuki Jimny mit Widebody-Kit als Mini-G!

Liberty Walk Suzuki Jimny Widebody Kit Mini G Tuning 2 310x165 Ferrari 512 TR Klassiker mit Liberty Walk Widebody Kit!

Ferrari 512 TR Klassiker mit Liberty-Walk-Widebody-Kit!
Bildnachweis: Dino Dalle Carbonare|Instagram: dino_dalle_carbonare

tuningblog.eu – zum Thema Autos, Motorräder, Bikes/ATV/Scooter & Co., und natürlich zu unserer Leidenschaft, dem Tuning, halten wir euch stets auf dem Laufenden und berichten täglich über coole Fahrzeuge aus aller Welt. Am besten ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert, sobald es einen neuen Beitrag gibt.

Smava tuningblog Kredit 12 e1618563898711 Ferrari 512 TR Klassiker mit Liberty Walk Widebody Kit!

Das könnte Sie auch interessieren…         by tuningblog.eu


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.