Mittwoch , 17. Oktober 2018

Wheelsandmore Ferrari 812 Superfast noch Superfaster

de Wheelsandmore Ferrari 812 Superfast noch SuperfasterDE en Wheelsandmore Ferrari 812 Superfast noch SuperfasterEN fr Wheelsandmore Ferrari 812 Superfast noch SuperfasterFR nl Wheelsandmore Ferrari 812 Superfast noch SuperfasterNL it Wheelsandmore Ferrari 812 Superfast noch SuperfasterIT pl Wheelsandmore Ferrari 812 Superfast noch SuperfasterPL es Wheelsandmore Ferrari 812 Superfast noch SuperfasterES

Wheelsandmore Ferrari 812 Superfast Tuning 2018 11 Wheelsandmore Ferrari 812 Superfast noch Superfaster

Die neue Speerspitze aus Maranello ist bekanntlich der Ferrari 812 Superfast an dem wohl lediglich der Name etwas gewöhnungsbedürftig ist. Was wird da wohl irgendwann noch kommen? Vielleicht „besondersrot“, „etwasschneller“ oder „richtigflott“? Wie dem auch sei, die Spezifikationen des mindestens 291.387 € teuren 6.5 V12 rechtfertigen den Namen dann doch irgendwie. Unglaubliche 800 PS und 718 Newtonmeter Drehmoment treffen auf 1600 kg Leergewicht und sorgen dafür, dass es trotz Hinterradantrieb in nur 2,9 Sekunden auf 100 km/h geht und die 200 km/h Schallmauer bereits nach 7,9 Sekunden durchbrochen ist.

Wheelsandmore Ferrari 812 Superfast Tuning 2018 3 Wheelsandmore Ferrari 812 Superfast noch Superfaster

Was also tun wenn man irgendwie der Meinung ist man könnte an solch einem Geschoss noch ein paar kleine Änderungen vornehmen? Gibt es Tuner die sich an den 812 Superfast wagen? Die gibt es! Allerdings beschränkt sich die Auswahl aktuell auf genau EINEN! Nämlich das Team von Wheelsandmore aus Baesweiler. Die Jungs haben sich das heiße Eisen aus Maranello vorgenommen und verpassen dem stärksten Zwölfzylinder aller Zeiten nicht nur eine Leistungssteigerung sondern haben auch am Fahrzeug selbst ein Upgrade vorgenommen.

Wheelsandmore Ferrari 812 Superfast Tuning 2018 8 Wheelsandmore Ferrari 812 Superfast noch Superfaster

Auch wenn man es kaum glauben mag, die modernen Assistenz- und Steuerungssysteme im 812 nehmen dem Fahrer die Aufregung und Anspannung und sorgen dafür, dass der 812 erstaunlich handelbar ist und auch von einem Laien gefahren werden kann. Denkt man an BMW mit dem Dreizylinder im i8 dann ist es eine Freude zu sehen das Ferrari dem Downsizing-Wahn scheinbar „noch“ nicht verfallen ist. Ein irrer V12 Sauger hat den 812 Superfast im Griff und gibt bewusst zurückhaltend die Power auch akustisch an die Umwelt ab. Doch genau diese Zurückhaltung ist Wheelsandmore ein Dorn im Auge. Grund genug eine handgefertigte Auspuffanlage zu entwickeln die wahlweise aus ultraleichtem Inconel 625 oder feinstem Edelstahl gefertigt ist.

Thema Vorschlag
Fotostory: Extrem tiefer Opel Corsa D auf Schmidt Felgen

Wheelsandmore Ferrari 812 Superfast Tuning 2018 5 Wheelsandmore Ferrari 812 Superfast noch Superfaster

Mittels Knopfdruck (Fernbedienung) wird so aus dem klanglich braven 812 Superfast eine infernalisch brüllendes Monster mit Formel-1 Charakter. Das Auspuffsystem gibt es nur als Komplettanlage mit Sportkatalysatoren und strömungsoptimierten Verbindungsrohren und ein „kleiner“ Nebeneffekt ist die Tatsache das neben dem atemberaubenden Sound auch gleich noch 20PS und 15Nm mehr zu Tage gefördert werden. Und auch optisch hat Wheelsandmore seine Handschrift hinterlassen denn der Italiener bekam auch ein neues Räderwerk verpasst. Passend gemacht für den 812 ist die im letzten Jahr präsentierte konkave F.I.W.E. Alufelge mit Zentralverschlussoptik oder aber noch eine Nummer exclusiver in Form der eigens für den  812 Superfast entwickelten „FORK“. Natürlich handelt es sich auch hier um ein ultraleichtes Schmiederad das jedoch einige Neuerungen vorweisen kann.

Wheelsandmore Ferrari 812 Superfast Tuning 2018 1 Wheelsandmore Ferrari 812 Superfast noch Superfaster

Da wären auch hier eine seriennahe, und auf Wunsch auffällige, Zentralverschlussoptik oder aber die laufrichtungsgebundenen Radsterne und die nahezu unbegrenzte Farb- und Oberflächengestaltung. Die Dimensionen der Felgen sind bei beiden Radmodellen gleich was heißt das der 812 an der Vorderachse 10,0×21 Zoll Formate mit 275/30/21 P Zero Reifen von Pirelli tragen darf und die Hinterachse mit gewaltigen 12,0×21 Zoll samt 325/30/21 Schlappen bestückt ist. Alternativ geht es auch noch eine Nummer breiter im Format 12,5×22 Zoll und 335/25/22 Bereifung. Sollten wir weitere Details zu den Änderungen erhalten gibt es natürlich, wie immer, ein Update für diesen Bericht. Am besten Ihr abonniert unseren Feed und wenn es etwas Neues gibt bekommt Ihr sofort Bescheid. Wir wünschen Euch viel Spaß beim Anschauen der Bilder.

Thema Vorschlag
Invader Technologies zeigt den Lexus Invader L60

Wheelsandmore Ferrari 812 Superfast Tuning 2018 2 Wheelsandmore Ferrari 812 Superfast noch Superfaster

(Foto/s: Wheelsandmore)

Das sind die Änderungen am 812:

  • handgefertigte Auspuffkomponenten (wahlweise aus ultraleichtem Inconel 625 oder Edelstahl, mit fernbedienbaren Abgasklappen, nur als Komplettanlage mit Sportkatalysatoren und strömungsoptimierten Verbindungsrohren, +20PS Mehrleistung und 15Nm Drehmoment)
  • Alufelgen Modell F.I.W.E. mit Zentralverschlussoptik oder Raddesign „FORK“ (Schmiederad, mit Zentralverschlussoptik, laufrichtungsgebundenen Radsternen, Upgrade-Optionen für Farb- und Oberflächengestaltung, Vorderachse 10,0×21 mit 275/30/21 P Zero Reifen von Pirelli und Hinterachse 12,0×21 mit 325/30/21 Pirelli oder 12,5×22 Zoll Felgen und 335/25/22 Reifen)

Wheelsandmore Ferrari 812 Superfast Tuning 2018 10 Wheelsandmore Ferrari 812 Superfast noch Superfaster

Wir haben noch viele tausend weitere Tuning-Berichte auf tuningblog.eu, wenn Ihr einen Auszug sehen wollte dann klickt einfach HIER. Und auch von Wheelsandmore haben wir noch einige andere Fahrzeuge, folgend ein kleiner Auszug:

23 Zöller & 710 PS im Bentley Bentayga von Wheelsandmore

23 Zoll Chiptuning Bentley Bentayga Wheelsandmore 13 310x165 Wheelsandmore Ferrari 812 Superfast noch Superfaster

520 PS & 690Nm – Wheelsandmore tunt den neuen Audi RS5 B9

Wheelsandmore Audi RS5 B9 Tuning 9 310x165 Wheelsandmore Ferrari 812 Superfast noch Superfaster

Heftig – 680 PS im Wheelsandmore Mercedes E63 AMG (W213)

Wheelsandmore Mercedes E63 AMG W213 Tuning E Klasse 7 310x165 Wheelsandmore Ferrari 812 Superfast noch Superfaster

680 PS & 21 Zöller – wheelsandmore Mercedes AMG GTC

wheelsandmore Mercedes AMG GTC Tuning Cascais 4 310x165 Wheelsandmore Ferrari 812 Superfast noch Superfaster

630 PS Godzilla auf F.I.W.E. 21 Zöllern – WAM Nissan GT-R

F.I.W.E. 21 Zoll Nissan GT R Tuning 6 310x165 Wheelsandmore Ferrari 812 Superfast noch Superfaster

Mehr geht immer – 713PS & 960NM im Bentley Continental GT

bentley speed continental tuning wheelsandmore 7 310x165 Wheelsandmore Ferrari 812 Superfast noch Superfaster

820 PS & 733 NM im 812 Superfast

„tuningblog.eu“ – zum Thema Autotuning und Auto-Styling halten wir Euch mit unserem Tuning-Magazin immer auf dem laufenden und präsentieren Euch täglich die aktuellsten getunten Fahrzeuge aus aller Welt.
Am besten Ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert sobald es zu diesem Beitrag etwas Neues gibt, und natürlich auch zu allen anderen Beiträgen. 620x247 Wheelsandmore Ferrari 812 Superfast noch Superfaster

Auch cool oder...?

Vollfolierung HAirride Audi A6 Avant Tuning 11 310x165 Tiefgang   Audi A6 (C7) Avant mit Vollfolierung u. Airride

Tiefgang – Audi A6 (C7) Avant mit Vollfolierung u. Airride

DE EN FR NL IT PL ES Lang hat es gedauert doch nun bekommt unsere …

750 PS Nissan GT R vs. Porsche 911 GT2 RS auf der Nordschleife 310x165 Video: 750 PS Nissan GT R vs. Porsche 911 GT2 RS auf der Nordschleife

Video: 750 PS Nissan GT-R vs. Porsche 911 GT2 RS auf der Nordschleife

DE EN FR NL IT PL ES Achtung! Ihr wollt noch mehr Videos anschauen? Dann …

2019 Hennessey HPE750 Chevrolet Camaro ZL1 1LE Tuning 10 310x165 Video: 2019 Hennessey HPE750 Chevrolet Camaro ZL1 1LE

Video: 2019 Hennessey HPE750 Chevrolet Camaro ZL1 1LE

DE EN FR NL IT PL ES Tuner Hennessey Performance hat ganz aktuell ein Video …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.