Ford Bronco aus 1974 als Restomod mit Coyote V8!

de Deutsch

Ford Bronco 1974 Restomod Coyote V8 2

Während der neue Bronco sich verkauft wie die sprichwörtlichen „warmen Semmeln“ ist auch das alte Modell noch immer äußerst gefragt. Denn besonders in der sogenannten Restomod-Szene ist der Klassiker aus dem Hause Ford ein beliebtes Projektfahrzeug. Und ein sehr sauberes und klassisches Exemplar aus dem Jahr 1974 in Metallicgrün, mit abnehmbaren Hardtop und mit Klimaanlage wird gerade auf Bring a Trailer zum Verkauf angeboten und ist sogar mit einem Coyote V8 unter der Haube bestückt. Zwar wird in der Artikelbeschreibung keine nähere Angabe zur Leistung gemacht, dass der Gen.3-5,0-Liter-Coyote-V8 als Crate-Engine aber mindestens 460 PS leistet, das wissen wir auch so. Der vollständig restaurierte Klassiker hat also eine beträchtliche Mehrleistung gegenüber dem Werksmotor von damals – mit 175 PS – vorzuweisen.

Restomod mit Coyote V8

Und wer nicht nur ein starkes, sondern auch ein großes Fahrzeug sucht, der dürfte mit diesem Bronco ebenfalls gut bedient sein. Denn er basiert auf dem damaligen Ford F100 und ist als Bronco Ranger XLT besonders geräumig. Neben der sehr cleanen und auf den ersten Blick nahezu serienmäßigen Optik außen gibt es eine deutlich veränderte Kabine. Hier zeigen sich moderne Schalensitze, es gibt dahinter eine neue Sitzbank und dann folgt der große Laderaum. Umgebaut wurde das Fahrzeug, soweit uns bekannt, im Zeitraum zwischen 2019 und 2020 und zu diesem Zeitpunkt koppelte man an das neue Triebwerk auch die verbaute Sechsgang-Automatik (6R80) sowie das neue Atlas-Doppelbereichs-Verteilergetriebe. Damit wird die Power vom V8 unter der Haube effektiv an alle vier Räder übertragen. Beim Fahrwerk setzte der Erbauer übrigens auf moderne Fox-Stoßdämpfer und abgebremst wird die Fuhre mittels Wilwood-Scheibenbremsanlage.

BFG KM2 Mud-Terrain-Reifen

Ford Bronco 1974 Restomod Coyote V8 26

Erwähnenswert ist natürlich auch das 9-Zoll-Heck und in optischer Hinsicht möchten wir natürlich die klassischen 15-Zoll-Felgen mit 33 Zoll (0,84 m) BFG KM2 Mud-Terrain-Reifen erwähnen. Sie sorgen im Gelände für optimale Traktion. Aktuell soll der restaurierte und getunte Klassiker übrigens noch 84.000 US-Dollar kosten. Gegenüber einem brandneuen Exemplar ist das natürlich eine ziemliche Hausnummer. Dafür hat man dann aber auch ein Unikat der ersten Generation in der Garage stehen. Sollten wir noch mehr Infos zu den Änderungen am Bronco aus dem Jahr 1974 erhalten, gibt es natürlich ein Update für diesen Bericht. Darüber werdet ihr informiert, wenn ihr einfach unseren Feed abonniert. Viel Spaß beim Anschauen der Bilder und bleibt uns treu!

Das war es natürlich längst noch nicht gewesen. Unser Tuning-Magazin hat noch zehntausende andere Tuning-Berichte auf Lager. Wollt ihr sie alle sehen? Klickt einfach HIER und schaut euch um. Oder interessiert euch speziell unsere Tuning-Klassiker Rubrik? Dann ist der folgende Auszug getunter Young- und Oldtimer sicher genau das Richtige zum Stöbern.

weitere thematisch passende Beiträge

Flex Ventures Toyota Land Cruiser wird zum Oldtimer!

Flex Ventures Toyota Land Oldtimer Umbauten Continuation Cars 1 310x165

Strosek 1977 Porsche 928 Widebody Einzelstück!

Strosek 1977 Porsche 928 Widebody Einzelstueck 6 310x165

Honda S2000 Roadster mit Vortech-Kompressor!

Honda S2000 Roadster Vortech Kompressor Bodykit Tuning 1 310x165

RHM Peugeot 106 Maxi als irrer Restomod!

RHM Peugeot 106 Maxi Restomod 1 310x165
Ford Bronco aus 1974 als Restomod mit Coyote V8!
Bildnachweis: Bring a Trailer
tuningblog.eu – zum Thema Klassiker-Tuning (Restomods, Elektromods & Co.) halten wir euch mit unserem Magazin immer auf dem Laufenden. Am besten ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert, sobald es zu diesem Beitrag etwas Neues gibt. Und natürlich auch zu allen anderen Beiträgen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.