60er-Jahre Optik: Ford Bronco Heritage Edition (2023)

de Deutsch

Ford Bronco Heritage Edition 2023

Kürzlich hat Ford die Heritage- und Heritage Limited Edition-Modelle in Anlehnung an den ursprünglichen Ford Bronco aus dem Jahr 1966 vorgestellt. Sie sind auf je 1.966 Fahrzeuge limitiert und für das komplette Bronco-Portfolio Modelljahr 2023 erhältlich (Drei- und Fünftürer, Bronco Sport). Dabei zeigt sich der Bronco Heritage, egal ob Drei- oder Fünftürer, in einer zweifarbigen Lackierung samt „Oxford White“-Akzenten. Farblich abgesetzt sind zudem der Kühlergrill und die 17-Zoll-Räder im Vintage-Look. Dazu gesellen sich massive Kotflügelverbreiterungen und pulverbeschichtete Stahlstoßfänger mit Bergungspunkten und Nebelscheinwerfern. Der Bronco Heritage Limited steht dagegen auf glänzend schwarzen 17-Zoll-Felgen.

Ford Bronco Heritage Edition

Dabei sind fünf Lackierungen für den Bronco erhältlich und immer verbaut ist der 2,3-Liter-EcoBoost-Turbobenziner mit 7-Gang-Schaltgetriebe oder optionaler 10-Gang-Automatik. Im Heritage Limited Edition ist dagegen der 2,7-Liter-V6 mit der 10-Gang-Automatik verbaut. Zudem gibt es Dinge, die bei der Heritage Edition nicht verfügbar sind. Etwa die Bronco-Plaketten oder die neuen Sitzbezüge. Und auch der kleine Bronco Sport wurde bedacht. Und zwar mit gelungenen optischen Details. Wie die Bronco Heritage Edition basiert übrigens auch die Bronco Sport Heritage Edition auf der Big Bend-Serie. Verbaut ist auch hier der weiße Kühlergrill, ein kontrastierendes Dach und weitere Details. Unter der Haube sitzt zudem der bekannte 1,5-Liter-Turbomotor. Allerdings gibt es aufgrund diverser Hardware-Upgrades wie neu abgestimmten vorderen Federbeinen und Federn und dem HOSS-System mehr Bodenfreiheit.

auch mit 2,0-Liter-EcoBoost

Ford Bronco Heritage Edition 2023 5

Im Hinblick auf die Geländereifen gibt es für die Heritage Limited Edition-Modelle des Bronco Sport mächtige 29 Zöller und in der Kabine zeigen sich lederbezogene Sitze mit weißen Türeinlagen. Und entscheidet man sich für die teurere Variante, dann ist der stärkere 2,0-Liter-EcoBoost unter der Haube. Starten soll die Bronco Sport Heritage Edition bei 34.245 US-Dollar (ca. 33.000 €) und der Bronco Sport Heritage Limited beginnt bei 44.655 US-Dollar (ca. 43.000 €). Für den Bronco Heritage Edition werden 44.305 US-Dollar (ca. 43.000 €) fällig und der Bronco Heritage Limited beginnt bei 66.895 US-Dollar (ca. 65.000 €). Dass die Heritage-Modelle zu uns nach Europa kommen, das ist allerdings unwahrscheinlich.

Keine Angst, das war es zum Thema Auto / Auto-Tuning natürlich längst noch nicht gewesen. Unser Magazin hat noch zehntausende andere Tuning-Berichte auf Lager. Wollt ihr sie alle sehen? Dann klickt einfach HIER und schaut euch um. Oder interessiert euch speziell alles rund um Fahrzeuge der Marke Ford? Dann klickt einen der folgenden Beiträge an!

weitere thematisch passende Beiträge

Neuer V8 & XL-Digital-Cockpit im Ford Mustang Mj. 2023

Ford Mustang Dark Horse 2023 Tuning Gen7 8 310x165

Restomod Ford Bronco wird auf Omaze verlost!

Restomod Ford Bronco Omaze 2 310x165

Ford Mustang Shelby GT500 “Code Red” mit irren 1.318 PS!

Ford Mustang Shelby GT500 Code Red 2022 Tuning 3 1 E1661234820344 310x165

Neuer Ford Ranger jetzt als „Limited“ und „Wildtrak“ erhältlich!

2023 Ford Ranger %E2%80%9EWildtrak 6 310x165

Ford Bronco Heritage Edition (2023) im Stil der 1960er-Jahre!
Bildnachweis: Ford
„tuningblog.eu“ – zum Thema Autotuning und Auto-Styling halten wir Euch mit unserem Tuning-Magazin immer auf dem Laufenden und präsentieren Euch täglich die aktuellsten getunten Fahrzeuge aus aller Welt. Am besten Ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert, sobald es zu diesem Beitrag etwas Neues gibt. Und natürlich auch zu allen anderen Beiträgen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.