1968 Ford F-100 „GT-100“ mit „Gulf“-Lackierung und V8!

Lesezeit 4 Minuten

1968 Ford F 100 GT 100 Gulf Lackierung V8 Restomod Tiuning 29 1968 Ford F 100 GT 100 mit Gulf Lackierung und V8!

Die Lackierung im „Gulf“-Style zählt zu den legendärsten Motorsportdesigns aller Zeiten. Ursprünglich am Ford GT40 zu finden, greifen immer mehr das Design auf, und das nicht nur bei Fahrzeugen, die über ein sportliches Image verfügen. Wir haben unter anderem schon einen Wuling Hongguang MiniEV mit einem Design entdeckt, welches sich stark an das legendäre Motiv anlehnt. Doch auch als Arbeitstiere gedachte Pickups gibt es mit dem Farbschema, das den hohen Wiedererkennungswert besitzt. So wie dieser Ford F-100 aus dem Jahre 1968, den wir euch heute genauer vorstellen, und der von der Tuningschmiede Pacific Muscle Cars bereits vor drei Jahren aufgebaut wurde. Für den Truck wird gerade ein neuer Besitzer gesucht, denn er befindet sich auf der Auktionsplattform Bring A Trailer.

Cooler Truck mit Modifikationen!

Natürlich wird das Exterieur von der legendären Gulf-Lackierung dominiert, jedoch finden sich auch viele ungewöhnliche Details am Fahrzeug, wie etwa die versenkbaren Türgriffe im Land-Rover-Style, Lüftungsschlitze auf der Motorhaube, die von einem 67er-Mustang stammen oder LED-Scheinwerfer sowie –Rückleuchten. Selbst der Tankdeckel ist eine Spezialanfertigung. Er befindet sich an der Ladefläche. Weiterhin wurde der vordere Teil des Leiterrahmens ersetzt, Gewindefedern an allen vier Ecken angebracht und eine Servolenkung verbaut.

Weiter verzögert der Hingucker äußerst akzeptabel, da man ihm eine neue Bremsanlage mit einem Performance-Bremszylinder und vier Bremsscheiben von Wilwood gönnte. Äußerst ungewöhnlich ist die gewählte Rad/Reifen-Kombination, denn es beginnt schon damit, dass die Tuning-Crew modern wirkende Fünfspeichen-Alufelgen mit Doppelspeichendesign und silbernem Finish installiert hat. Die 20-Zöller stünden auch einem modernen Mercedes oder BMW gut. Aufgezogen wurden enorm breite Reifen, welche an der Vorderachse das Format 255/40 R20 aufweisen, und an der Hinterachse mit dem Maß 315/35 R20 glänzen. Aus unserer Sicht ist das Design des Pickups gelungen und man kann sich auf jeden Fall auf einem US-Car-Treffen damit sehen lassen.

Custom-Interieur mit modernen Features!

Sobald man die elektrisch ausfahrenden Türgriffe betätigt, um die Türen zu öffnen, merkt man, dass man nicht in ein Nutzfahrzeug einsteigt. Qualitativ hochwertiges und bequemes Leder, das die Sitze umschmeichelt, eine Custom-Mittelkonsole, welche über eine Klimaautomatik von Vintage Air verfügt, ein Kenwood-Audiosystem sowie elektrische Fensterheber und eine Zentralverriegelung mit Fernbedienung sorgen für ein luxuriöses Ambiente. Dazu kommen noch digitale Instrumente von Dakota Digital, ein Lenkrad mit Holzkranz sowie orangefarbene Kontrastnähte an den schwarzen Ledersitzen. Ein kleines, aber feines Detail ist zudem noch der Gulf-Oil-Schaltknüppel, der perfekt mit dem Außendesign harmoniert.

Coyote-V8 sorgt für Gänsehaut

Der 5-Liter-V8-Saugbenziner aus der Coyote-Serie, der einem Mustang GT entnommen wurde, passt aus unserer Sicht wunderbar zu diesem Truck. Leider wissen wir nicht, ob der Motor Serie ist, oder ob er zusätzlich modifiziert und leistungsgesteigert wurde. Ungewöhnlich ist die Tatsache, dass eine antiquierte Vierstufenautomatik für die Kraftübertragung an die Hinterräder zuständig ist. Trotzdem dürfte der Pickup auf der Viertelmeile in seinem Revier sein und so manchem Gegner die schönen LED-Rückleuchten zeigen.

Unser Fazit zum 1968er Ford F-100 Restomod:

Ein tolles Projekt, welches die Rennsporthistorie von Ford wieder aufleben lässt. Sollten wir noch mehr Infos zu den Änderungen erhalten, gibt es natürlich ein Update für diesen Bericht. Darüber werdet ihr informiert, wenn ihr einfach unseren Feed abonniert. Viel Spaß beim Anschauen der Bilder und bleibt uns treu!

Das war es natürlich längst noch nicht gewesen. Unser Tuning-Magazin hat noch zehntausende andere Tuning-Berichte auf Lager. Wollt ihr sie alle sehen? Klickt einfach HIER und schaut euch um. Oder interessiert euch speziell unsere Tuning-Klassiker Rubrik? Dann ist der folgende Auszug getunter Young- und Oldtimer sicher genau das Richtige zum Stöbern.

1995er Nissan Fairlady Z (300 ZX) mit JDM-Tuning!

1995er Nissan Fairlady Z 300 ZX JDM Tuning Header 310x165 1968 Ford F 100 GT 100 mit Gulf Lackierung und V8!

Verrücktes Concept-Car: der 2001 Buick Blackhawk V8!

2001 Buick Blackhawk V8 Restomod Retro Tuning 1 310x165 1968 Ford F 100 GT 100 mit Gulf Lackierung und V8!

Ford Mustang Shelby GT350 „Mietwagen“ zu verkaufen!

Ford Mustang Shelby GT350 Mietwagen Hertz 9 310x165 1968 Ford F 100 GT 100 mit Gulf Lackierung und V8!

1968 Ford F-100 „GT-100“ mit „Gulf“-Lackierung & V8!
Bildnachweis: Bring a Trailer

tuningblog.eu – zum Thema Autos, Motorräder, Bikes/ATV/Scooter & Co., und natürlich zu unserer Leidenschaft, dem Tuning, halten wir euch stets auf dem Laufenden und berichten täglich über coole Fahrzeuge aus aller Welt. Am besten ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert, sobald es einen neuen Beitrag gibt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

de Deutsch
X