Sonntag , 13. Juni 2021
Tipps

Erster Ford GT aus der Studio Collection ist vorgestellt!

Lesezeit ca. 3 Minuten

Ford GT Studio Collection 2021 Limited 1 Erster Ford GT aus der Studio Collection ist vorgestellt!

Schwarz und Rot an einem Ford GT? Das kennen wir doch! Fast richtig: So ähnlich wurde gestern der Mansory Design Ford GT als Carbon-Monster vorgestellt. Und jetzt kommt schon der nächste. Aber diesmal weniger fragwürdig umgebaut, weil direkt von Ford, und als Kontrast fungiert nur auf den ersten Blick ein Rot. Es ist nämlich orange. Die zweite Neuauflage des Ford GT wird bekanntlich noch bis 2022 gebaut und die Produktion hat man auf 1.350 Fahrzeuge erweitert. Das sorgt aber leider auch dafür, dass der GT längst nicht mehr so selten ist wie mancher es sich wünscht. Deshalb hatte Ford im Sommer 2020 beschlossen, den GT als Heritage Edition und Studio Collection aufzulegen. Das sind extrem streng limitierte Sondermodelle von denen nun der erste Vertreter fertiggestellt und enthüllt ist. Die Studio-Collection-Serie soll nur 40 Fahrzeuge umfassen, wovon jeweils 20 im Modelljahr 2021 und 20 im Jahr 2022 gebaut werden. Das Studio Collection-Paket wurde mit Multimatic, einem Kooperationspartner in Kanada, entworfen.

Ford GT aus der Studio-Collection

Ford GT Studio Collection 2021 Limited 5 Erster Ford GT aus der Studio Collection ist vorgestellt!

Optisch zeigen sich die Fahrzeuge mit einer speziellen, charakteristischen Kombination aus Zierstreifen und eine grundsätzlich schlichten Lackierung in Shadow Black. Zumindest ist das an diesem Fahrzeug so. Die Streifen in Competition Orange sieht man in Form von einem mittigen Racing-Streifen auf der Fronthaube und dem Dach und dazu sind auch die vorderen Kotflügel zwischen den Scheinwerfern und die unteren Ecken der Windschutzscheibe orange hervorgehoben. Dezent abgerundet wird die Optik mit einem geschwungenen, seitlichen Streifen, der, der Kante des Lufteinlasses zwischen der Tür und der Hinterachse folgt. Und auch die Bremssättel sind in Orange lackiert. Für die farbliche Gestaltung der Karosserie stehen sieben unterschiedliche Standard-Varianten zur Wahl und auf Wunsch kann auch aus einer quasi endlosen Farbpalette die Traum-Kombination gewählt werden. Sollten wir noch mehr Infos zu den Änderungen erhalten, gibt es natürlich ein Update für diesen Bericht. Darüber werdet ihr informiert, wenn ihr einfach unseren Feed abonniert. Viel Spaß beim Anschauen der Bilder und bleibt uns treu!

Ford GT Studio Collection 2021 Limited 3 Erster Ford GT aus der Studio Collection ist vorgestellt!

Foto/s: Ford

Ford GT Studio Collection 2021 Limited 6 Erster Ford GT aus der Studio Collection ist vorgestellt!

Das war’s natürlich längst noch nicht gewesen. Unser Tuning-Magazin hat noch zig tausend weitere Tuning-Berichte auf Lager. Wollt ihr sie alle sehen? Klickt einfach HIER und schaut euch um. Oder interessiert euch speziell alles rund um Fahrzeuge der Marke Ford? Dann ist der folgende Auszug sicher genau das Richtige.

Shelby GT500 Power im 2008 Ford F-250 Overtime!

Shelby GT500 V8 2008 Ford F 250 Overtime Monster Truck 11 310x165 Erster Ford GT aus der Studio Collection ist vorgestellt!

Mansory Design Ford GT | Carbon-Monster in Schwarz!

Le MANSORY Ford GT Schwarz Tuning 2021 Header 310x165 Erster Ford GT aus der Studio Collection ist vorgestellt!

1954er Ford F-100 namens „Ringbrothers Clem 101“!

1954er Ford F 100 Ringbrothers Clem 101 Restomod Tuning Header 310x165 Erster Ford GT aus der Studio Collection ist vorgestellt!

Erster Ford GT aus der Studio-Collection ist vorgestellt!

„tuningblog.eu“ – zum Thema Autotuning und Auto-Styling halten wir euch mit unserem Tuning-Magazin immer auf dem Laufenden und präsentieren euch täglich die aktuellsten getunten Fahrzeuge aus aller Welt. Am besten ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert, sobald es zu diesem Beitrag etwas Neues gibt und natürlich auch zu allen anderen Beiträgen.

Smava tuningblog Kredit 12 e1618563898711 Erster Ford GT aus der Studio Collection ist vorgestellt!

Das könnte Sie auch interessieren…         by tuningblog.eu


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.