Montag , 22. April 2019

V8 raus Elektro rein! Der Ford Mustang von Charge Automotive

V8 raus Elektro rein! Der Ford Mustang von Charge Automotive
5 von 1 vote

Elektro Ford Mustang Charge Automotive Tuning 2 V8 raus Elektro rein! Der Ford Mustang von Charge Automotive

Wer hätte das gedacht! Vor 5-6 Jahren war Tesla Motors, mit Inhaber Elon Musk, nicht mehr als ein belächeltes Unternehmen das Versprechungen und wilde Zukunftsideen hinausposaunte um auf sich aufmerksam zu machen. Reale und ernstzunehmende Umsetzungen gab es irgendwie nicht wirklich. Bis das Model S kam! Seither ist der US-amerikanische Hersteller Vorreiter in der E-Technik für Fahrzeug und spätestens mit dem Model 3 auch endlich in den schwarzen Zahlen. Und mindestens so belächelt wurden vor einigen Jahren auch diverse Tuner die sich bereits mit ersten Projektfahrzeugen daran versuchten Autos auf Elektro umzurüsten. Doch spätestens mit ernstzunehmenden Fahrzeugen wie dem Jaguar E-type Zero ist auch hier so etwas wie eine neue Ära angebrochen. Plötzlich gibt es einen Rauh-Welt Porsche 911 mit 700 PS E-Motor oder einen uralten Lincoln Mercury von 1949 der ganz ökologisch unterwegs ist.

Ford Mustang von Charge Automotive

Elektro Ford Mustang Charge Automotive Tuning 7 V8 raus Elektro rein! Der Ford Mustang von Charge Automotive

Und jetzt hat es sogar den Inbegriff des amerikanischen US-Muscle-Cars erwischt. Den Ford Mustang! Das englische Unternehmen Charge Automotive hat es tatsächlich gewagt den V8 rauszuschmeißen und durch eine Arrival Elektroeinheit zu ersetzen. Und dieses Geschoss soll noch nicht einmal ein Einzelstück bleiben. Man möchte als Fastback & Cabrio noch weitere 498 Stück bauen. Eine vollelektrische Version des Pony-Cars – kann das gut gehen? In Anbetracht von 408 PS und unglaublichen „1.200 NM“ Drehmoment – definitiv! So gerüstet fliegt der Mustang nämlich in nur 3,09 Sekunden auf 100 km/h und ist damit schneller als jeder serienmäßige Mustang der in den letzten 54 Jahren gefertigt wurde. Sogar ein Shelby GT350-R kann da nicht mithalten. Neben dem gewaltigen Drehmoment gibt es aber noch einen weiteren entscheidenden Vorteil. Charge Automotive rüstet den Mustang nämlich auf Allradantrieb um was maßgeblich zur heftigen Beschleunigung beiträgt.

Thema Vorschlag
Jetzt auch in Rot! BRABUS 850 6.0 BITURBO mit Feuerwehr Allüren

auch das Interieur wird extrem modern

Elektro Ford Mustang Charge Automotive Tuning 8 V8 raus Elektro rein! Der Ford Mustang von Charge Automotive

Das Unternehmen mit Sitz in London hat für die Entwicklung des E-Mustang ein Expertenteam von Ingenieuren aufgestellt die schon für Williams F1, McLaren, Jaguar oder Land Rover tätig waren. Das technische Know How kommt also nicht von ungefähr. Das pechschwarze Präsentationsfahrzeug basiert übrigens auf einem echten 1960er Mustang. Wie auch die Jungs von Classic Recreations darf auch das Team von Charge Automotive in Lizenz den Mustang ab sofort bauen. Und natürlich ist es auch hier nicht nur damit getan ein Elektrotriebwerk zu implantieren. Ein luxuriöses und technologisches Interieur, inklusive digitaler Schnittstelle in der Mittelkonsole, sollen wie auch ein komplett modifiziertes Fahrwerk und deutlich verbesserte Bremsen im Mustang Einzug halten.

alles hat natürlich seinen Preis

Elektro Ford Mustang Charge Automotive Tuning 6 V8 raus Elektro rein! Der Ford Mustang von Charge Automotive

Aber der Mustang hat auch einen Nachteil – den Preis! Knapp 230.000 € werden für ein schlüsselfertiges Exemplar fällig. Allerdings hat man dann Gewissheit auch in vielen Jahren noch problemlos durch die komplette City von Berlin, Hamburg oder Stuttgart fahren zu dürfen. Hier herrschen nämlich schon diverse Diesel-Fahrverbote und auch Young- und Oldtimern möchte man immer mehr an den Kragen. Sollten wir zeitnah noch mehr Infos zum E-Mustang erhalten gibt es natürlich wie immer ein Update für diesen Bericht. Am besten Ihr abonniert unseren Feed und wenn es etwas Neues gibt bekommt Ihr sofort Bescheid. Wir wünschen Euch viel Spaß beim Anschauen der Bilder.

Thema Vorschlag
VW Golf 4 Variant in ROT mit Gewinde & Alu´s

(Foto/s: Charge Automotive)

Das sind die Details zum Elektro Mustang:

  • Basis: 1960 Ford Mustang
  • V8-Motor durch Arrival E-Triebwerk ersetzt
  • luxuriöses und technologisches Interieur von Arrival (mit digitaler Schnittstelle in der Mittelkonsole)
  • 3,09 Sekunden von 0 auf 100 km/h
  • Gesamtleistung 408 PS und 1200 Nm Drehmoment
  • Allradantrieb
  • Batterienkapazität 64 kWh (Hersteller Arrival)
  • Reichweite ca. 200 km
  • auf 499 Stück limitiert
  • als Fastback und Cabrio erhältlich
  • Preis: mindestens 200.000 britische Pfund (ca. 230.000 €)

Elektro Ford Mustang Charge Automotive Tuning 9 V8 raus Elektro rein! Der Ford Mustang von Charge Automotive

Wir haben noch viele tausend weitere Tuning-Berichte auf tuningblog.eu, wenn Ihr einen Auszug sehen wollte dann klickt einfach HIER. Und auch getunte Ford Mustang haben wir noch jede Menge weitere, folgend ein kleiner Auszug:

Zum Jubiläum: Hennessey Heritage Edition Ford Mustang

Hennessey Heritage Edition Ford Mustang 2019 Tuning 27 310x165 V8 raus Elektro rein! Der Ford Mustang von Charge Automotive

Sigala/HCM Widebody GT350RR Shelby Ford Mustang GT

SigalaHCM Widebody GT350RR Shelby Ford Mustang GT 2 1 310x165 V8 raus Elektro rein! Der Ford Mustang von Charge Automotive

Doppelpack – Vilner Ford Mustang GT mit Nobelinterieur

Vilner Ford Mustang GT Interieur Tuning 2 310x165 V8 raus Elektro rein! Der Ford Mustang von Charge Automotive

Ford Mustang LAE auf 20 Zoll Deville Inox-Felgen by JMS

 V8 raus Elektro rein! Der Ford Mustang von Charge Automotive

Dezent – cardiologie Tuning Ford Mustang GT 5.0 V8

cardiologie Tuning Ford Mustang GT 5.0 V8 3 310x165 V8 raus Elektro rein! Der Ford Mustang von Charge Automotive

690 PS & 790 NM im 2018 Wolf Racing Ford Mustang GT

2018 Wolf Racing Kompressor Ford Mustang GT Tuning 7 310x165 V8 raus Elektro rein! Der Ford Mustang von Charge Automotive

vollelektrischer 408 PS Ford Mustang Bj. 1960

„tuningblog.eu“ – zum Thema Autotuning und Auto-Styling halten wir Euch mit unserem Tuning-Magazin immer auf dem laufenden und präsentieren Euch täglich die aktuellsten getunten Fahrzeuge aus aller Welt. Am besten Ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert sobald es zu diesem Beitrag etwas Neues gibt, und natürlich auch zu allen anderen Beiträgen.

de V8 raus Elektro rein! Der Ford Mustang von Charge Automotive DE en V8 raus Elektro rein! Der Ford Mustang von Charge Automotive EN fr V8 raus Elektro rein! Der Ford Mustang von Charge Automotive FR it V8 raus Elektro rein! Der Ford Mustang von Charge Automotive IT pl V8 raus Elektro rein! Der Ford Mustang von Charge Automotive PL es V8 raus Elektro rein! Der Ford Mustang von Charge Automotive ES

Über Tom W.

Thomas Wachsmuth - Seit 2013 arbeitet er für tuningblog.eu. Thomas hat eine finanziell desaströse Beziehung zu Autos (jeder Cent wird investiert). Er träumt von einem BMW E31 und einem Hennessey 6x6 Ford F-150, kann sich aber nicht entscheiden. Der beste Freund ist deshalb ein langweiliger VW. Bücher, Hefte, Prospekte über Autotuning & Tuning passten nicht mehr in sein Regal hinein was zur Folge hatte, dass er selbst ein lebendes Lexikon der Tuningeschichte wurde.

Auch cool oder...?

BMW e46 touring tuning 310x165 Schon jetzt Kult   Tuning am BMW E46 (3er) Tuning

Schon jetzt Kult – Tuning am BMW E46 (3er) Tuning

Schon jetzt Kult – Tuning am BMW E46 (3er) Tuning4 von 1 vote Der 3er …

Skoda Octavia RS 2016 2019 ABT Sportsline Tuning 23 310x165 Skoda Octavia RS mit 290 PS dank der ABT Sportsline GmbH

Skoda Octavia RS mit 290 PS dank der ABT Sportsline GmbH

Skoda Octavia RS mit 290 PS dank der ABT Sportsline GmbH4.3 von 3 votes Der …

HR Sportfedern Mercedes CLS C257 1 310x165 Big Boys Toy: H&R Sportfedern für den Mercedes CLS

Big Boys Toy: H&R Sportfedern für den Mercedes CLS

Big Boys Toy: H&R Sportfedern für den Mercedes CLS5 von 4 votes [Anzeige] Der CLS …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.