Freitag , 26. Februar 2021

Tipps

Böses Teil: 2008 Ford Mustang GT „Inspired by Eleanor“!

Lesezeit ca. 4 Minuten

2008 Ford Mustang GT Inspired Eleanor 31 Böses Teil: 2008 Ford Mustang GT Inspired by Eleanor!

Für eingefleischte Fans vom Ford Mustang ist das Pony-Car erst seit der fünften Generation aus Mitte der 2000er wiedergeboren. Im Gegensatz zu den Baureihen der vierten und dritten Generation hat der Mustang MK5 seine Designwurzeln mit dem retro-modernen Erscheinungsbild, das sich nicht nur in den USA, sondern auch weltweit durchgesetzt hat, zurückerhalten. Er wurde auf der North American International Auto Show im Januar 2004 vorgestellt und war ganz klar von den Modellen von Ende der 1960er-Jahre inspiriert. Leider war damals keine offizielle Version für Europa vorgesehen, sodass nur wenige Fahrzeuge über Importeure nach Europa und Deutschland kamen. Und der MK5 wurde nicht von Ford, sondern von der AutoAlliance International in Flat Rock gefertigt. Er basierte auf einer umfassend modifizierten DEW98-Plattform vom Lincoln LS (auch der Jaguar S-Type und Ford Thunderbird standen darauf) die, die Bezeichnung D2C bekam.

Mustang GT „Inspired by Eleanor“!

2008 Ford Mustang GT Inspired Eleanor Header Böses Teil: 2008 Ford Mustang GT Inspired by Eleanor!

Los ging es zu Beginn mit dem 157 kW (213 PS) starken Vierliter-V6 und als GT-Modell war ein 224 kW (305 PS) starker 4,6-Liter-V8 erhältlich. Geschaltet wurde entweder mittels Fünfgang-Schaltgetriebe oder mit einer Fünfstufen-Automatik. Das Highlight der Baureihe war aber natürlich der Shelby GT500. Er wurde auf der Detroit Motor Show im Januar 2006 präsentiert und erfreute sich über einen 5,4-Liter-V8-Motor mit Kompressoraufladung und 500 PS. Und mit dem MK5 wurde auch der Shelby GT/H („H“ im Namen steht für den Autovermieter Hertz) neu aufgelegt. Er hatte eine spezielle Frontpartie und war auf 500 Exemplare limitierte. Die Karosserie war wie die der früheren Modelle schwarz lackiert und mit goldenen Streifen bestückt. Sogar Schnellverschlüsse mit Splintsicherung zum schnellen Öffnen der Motorhaube waren ab Werk verbaut. Das zur Geschichte des MK5 Mustang! Und nun zu diesem Exemplar.

Nur noch 60 Sekunden – Hommage!

Dies ist ein atemberaubender 2008er Mustang GT, der nach dem Vorbild der originalen Eleanor aus dem Film „Nur noch 60 Sekunden“ gebaut wurde. Er wird aktuell über Hemmings versteigert und ist wirklich einzigartig. Lackiert ist er in Dunkelgrau und darüber hinaus sind mattschwarze Streifen zu sehen. Sogar eine Sidepipe-Sportauspuffanlage sowie Zusatzleuchten vorn sind verbaut. Weiter gab es getönte Scheiben, eine Katzentreppe auf der Heckscheibe, eine Super Snake-Motorhaube und dazu eine aggressive Cervini-Frontstossstange. Doch, damit längst nicht genug. Das Einzelstück hat auch einen Aluminium-Kühlergrill oben und unten, abgedunkelte Halo-Hauptscheinwerfer, Luftöffnungen (Window Scoops) auf den kleinen Seitenscheiben und einen Shelby-Heckspoiler dabei. Und sogar die Heckschürze ist komplett neu, was auch für die LED-Rückleuchten gilt.

2008 Ford Mustang GT Inspired Eleanor 9 Böses Teil: 2008 Ford Mustang GT Inspired by Eleanor!

Radsatz in 20 Zoll und ein neues Fahrwerk

Unser persönliches Highlight sind allerdings die werksseitigen Radlaufverbreiterungen, die nahtlos in die Karosserie integriert sind und erst mit dem Tuning so richtig zur Geltung kommen. Dazu gab es noch einen passend lackierten Radsatz in 20 Zoll und ein neues Fahrwerk. Doch, dazu später. Schauen wir zuerst in die Kabine. Hier ist eine originale Lederausstattung zu sehen mit werkseitigen Aluminium-Dekor. Allerdings ist ein Raxium-Audiosystem verbaut (mit HD-Radio, SiriusXM, iPod-Verbindung, Bluetooth und Navi) das über Boston Acoustics-Lautsprecher die Kabine beschallt. Geschaltet wird im Pony-Car übrigens mittels Hurst-Short-Throw-Shifter. Und unter der Haube? Da geht es (leider) etwas weniger aufsehenerregend zu. Der werksseitige 4,6-Liter-V8 mit 305 PS erhielt zwar einen Roush M90-Kompressor, die nun vorhandenen 435 PS und 542 NM sind dennoch etwas mau in Anbetracht der gewaltigen Optik, wie wir finden.

2008 Ford Mustang GT Inspired Eleanor 28 Böses Teil: 2008 Ford Mustang GT Inspired by Eleanor!

Spectre-Kaltlufteinlasses mit K&N-Luftfilter

Aber zumindest klingt der Mustang aufgrund eines Spectre-Kaltlufteinlasses mit K&N-Luftfilter, BBK-Katalysatoren mit hohem Durchfluss und der angesprochenen Pypes-Sidepipe-Abgasanlage standesgemäß. Und wie bereits angesprochen wurde auch das Fahrwerk geändert. Verbaut ist ein Eibach Pro-System Plus Fahrwerk mit speziellen Federn, Stabilisatoren, Stoßdämpfern und Federbeinen für ein insgesamt besseres Fahrverhalten. Würde man jetzt die Leistung auf +700 PS pushen, dann wäre es tatsächlich die perfekte Eleanor-Hommage. Sollten wir noch mehr Infos zu den Änderungen erhalten, gibt es natürlich ein Update für diesen Bericht. Darüber werdet ihr informiert, wenn ihr einfach unseren Feed abonniert. Viel Spaß beim Anschauen der Bilder und bleibt uns treu!

cb no thumbnail Böses Teil: 2008 Ford Mustang GT Inspired by Eleanor!

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Foto/s: Hemmings

2008 Ford Mustang GT Inspired Eleanor 22 Böses Teil: 2008 Ford Mustang GT Inspired by Eleanor!

Das war’s natürlich längst noch nicht gewesen. Unser Tuning-Magazin hat noch zig tausend weitere Tuning-Berichte auf Lager. Wollt ihr sie alle sehen? Klickt einfach HIER und schaut euch um. Oder interessiert euch speziell die legendäre Eleanor? Dann ist der folgende Auszug sicher genau das Richtige.

Ford Mustang Shelby GT500 Eleanor

Ford Mustang Shelby GT500 Eleanor tuning car 2 310x165 Böses Teil: 2008 Ford Mustang GT Inspired by Eleanor!

625PS im 67er Ford Mustang Shelby GT500

mobile de logo text new 111 e1452315403213 310x165 Böses Teil: 2008 Ford Mustang GT Inspired by Eleanor!

Widebody 1967 Ford Mustang Shelby GT500 by tuningblog

Widebody 1967 Ford Mustang Shelby GT500 Tuning 3 1 e1549535737442 310x165 Böses Teil: 2008 Ford Mustang GT Inspired by Eleanor!

2008 Ford Mustang GT „Inspired by Eleanor“!

„tuningblog.eu“ – zum Thema Autotuning und Auto-Styling halten wir euch mit unserem Tuning-Magazin immer auf dem Laufenden und präsentieren euch täglich die aktuellsten getunten Fahrzeuge aus aller Welt. Am besten ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert, sobald es zu diesem Beitrag etwas Neues gibt und natürlich auch zu allen anderen Beiträgen.

Smava tuningblog Kredit 12 Böses Teil: 2008 Ford Mustang GT Inspired by Eleanor!

Das könnte Sie auch interessieren


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.