Donnerstag , 22. Oktober 2020
Tipps

Gemballa schärft Unternehmensstrategie und gibt Ausblick auf zukünftige Modelle.

Gemballa Avalance 4x4 Tornado 1 Gemballa schärft Unternehmensstrategie und gibt Ausblick auf zukünftige Modelle.

Gemballa, das süddeutsche Veredelungs- und Tuning-Unternehmen mit weltweitem Renommee, gliedert seine Geschäftsfelder zukünftig in drei separate Divisionen. In der Hypercar Division (HD) wird die Entwicklung und Produktion des ersten eigenen Gemballa Hypercars stattfinden. Daneben bündelt die Luxury Customization Division (LCD) die bisherigen Tätigkeitsbereiche Fahrzeugveredelung, Leistungssteigerungen, limitierte Kleinserien und Einzelanfertigungen (One-Offs). Um die Wartung und Restauration klassischer Gemballa-Fahrzeuge kümmert sich fortan die Fachabteilung Gemballa Classics Division (CD).

Abgrenzung der Geschäftsfelder für mehr Dynamik

Gemballa Avalance 4x4 Tornado 2 Gemballa schärft Unternehmensstrategie und gibt Ausblick auf zukünftige Modelle.

„Mit der Abgrenzung der einzelnen Geschäftsbereiche und der Führung als separate Profitcenter, wollen wir für eine übersichtlichere Unternehmensstruktur sorgen. Dies soll sich insbesondere auch auf die aktuellen Fundraising-Aktivitäten positiv auswirken. Alle Bereiche werden aktuell mit neuen Investitionen ausgestattet und zukünftig stark ausgebaut. Dabei liegt der Fokus weiterhin auf dem Ausbau unserer jetzt schon hohen Qualitätsstandards. Wir werden in den nächsten 24 Monaten zahlreiche neue Modelle vorstellen und unser Händlernetz weltweit ausbauen,“ so Steffen Korbach, Eigentümer und CEO von Gemballa.

Neuer Gemballa Avalanche 4×4 und Tornado 4×4

Weiter führt er aus: „Vorranging werden wir uns weiterhin auf die Individualisierung und Leistungssteigerung von Porsche-Modellen konzentrieren, sind aber auch für andere Marken offen. Der 2017 auf dem Genfer Automobilsalon vorgestellte Prototyp des Gemballa Avalanche 4.2 RS basierend auf dem Porsche 991 soll nun basierend auf Porsche 991 und 992 noch in diesem Jahr in einer exklusiven Kleinserie auf den Markt kommen. Die Leistungsdaten werden dabei alle vergleichbaren Fahrzeuge in den Schatten stellen. Bereits im Jahr 2016 hatten wir intern die Entwicklung einer 4×4 Variante des Porsche Cayenne als Gemballa Tornado 4×4 sowie des Porsche 911 als Gemballa Avalanche 4×4 besprochen. Für beide Fahrzeuge liegen bereits seit längerer Zeit Entwürfe in der Schublade.

  • Luxury Customization Division wird neben Hypercar-Entwicklung zukünftig stark ausgebaut

Leistungssteigerung mit über 1.000 PS in Vorbereitung

Gemballa Avalance 4x4 Tornado 3 Gemballa schärft Unternehmensstrategie und gibt Ausblick auf zukünftige Modelle.

Die Luxury Customization Division vermarktet aktuell sehr erfolgreich den Bodykit-Umbau für den Porsche 991/992 unter dem Namen „GTR 8XX Evo-R BiTurbo“ mit einer Leistungssteigerung auf aktuell 818 PS und 1.098 Newtonmeter und einer Beschleunigung von 2,3 Sekunden von 0-100 km/h (62 mph) sowie einer Höchstgeschwindigkeit von über 370 km/h (230 mph). Eine Leistungsvariante mit über 1.000 PS ist in Arbeit und wird schon im Sommer auf den Markt kommen.

Hohe Investitionen in Entwicklung und Ausbau der hohen Qualitätsstandards

Nach Jahren der Konsolidierung bereiten wir jetzt mit neuen hohen Investitionen eine große Produkt-Offensive vor,“ so Steffen Korbach und ergänzt: „In unserer Branche hat sich viel verändert. Strengere staatliche Richtlinien und Gesetze, neue Trends, und die Konkurrenz durch die Fahrzeughersteller wirken sich massiv auf das Geschäftsfeld der Fahrzeugindividualisierung aus. Wir haben lange und hart gearbeitet und seit 2010 über 15 Millionen Euro in die Modernisierung der Marke und die Verbesserung der Produktqualität investiert. Das alles mit dem Ziel uns auch zukünftig vom Mainstream abzuheben.“

Das war’s natürlich längst noch nicht gewesen!

tuningblog hat noch unzählige weitere Artikel rund um das Thema Auto und Autotuning auf Lager. Wollt Ihr sie alle sehen? Klickt einfach HIER und schaut Euch um. Zum Teil möchten wir Euch aber auch abseits vom Tuning mit News versorgen. In unsere Kategorie Tipps, Produkte, Infos & Co haben wir Beiträge von Auto od. Zubehör Herstellern, neue Tuning-Wiki Begriffe oder den einen oder anderen Leak veröffentlicht. Folgend ein Auszug der letzten Artikel:

Widebody Gemballa GTR 8XX Evo-R auf Basis Porsche 911

Widebody Gemballa GTR 8XX Evo R Porsche 911 995 Tuning 310x165 Gemballa schärft Unternehmensstrategie und gibt Ausblick auf zukünftige Modelle.

GEMBALLA GTR 8XX Evo-R BiTurbo – Monster mit 828 PS & 952 NM

GEMBALLA GTR 8XX Evo R BiTurbo Porsche 911 991 Tuning 2 310x165 Gemballa schärft Unternehmensstrategie und gibt Ausblick auf zukünftige Modelle.

Irre – Gemballa GT Concept auf Basis Porsche 991 Turbo

Gemballa GT Concept Porsche 991 Turbo sema 2017 tuning 4 310x165 Gemballa schärft Unternehmensstrategie und gibt Ausblick auf zukünftige Modelle.

„tuningblog.eu“ – zum Thema Autotuning und Auto-Styling halten wir Euch mit unserem Tuning-Magazin immer auf dem Laufenden und präsentieren Euch täglich die aktuellsten getunten Fahrzeuge aus aller Welt. Am besten Ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert, sobald es zu diesem Beitrag etwas Neues gibt, und natürlich auch zu allen anderen Beiträgen.

Finanzierung Smava tuningblog1 Gemballa schärft Unternehmensstrategie und gibt Ausblick auf zukünftige Modelle.

youtube tuningblog.eu  Gemballa schärft Unternehmensstrategie und gibt Ausblick auf zukünftige Modelle.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.