Montag , 27. März 2017
Vorlage-Logo-tuningblog

Auch als T-Modell Monster – Mercedes C63 AMG als BRABUS 650

Mercedes Benz C63 AMG S205 T Modell Tuning 2017 1 Auch als T Modell Monster   Mercedes C63 AMG als BRABUS 650

Bereits im Februar 2016 präsentierte Tuner Brabus seine 650 PS starke Mercedes-Benz W205 C-Klasse auf Basis des C63 AMGs! Schon zu diesem Zeitpunkt waren sämtliche Komponenten der Limousine auch für das praktische T-Modell verfügbar, nur Bilder gab es zum damaligen Zeitpunkt leider noch keine. Doch das ändert sich heute auf eindrucksvolle Art & Weise. Brabus postete nämlich Bilder eines S205 T-Modells das nicht nur das volle Programm erhalten hat sondern darüber hinaus eine mega schicke Optik im auffälligen Metallicgrün. Die Spezifikationen zum S205 sind nahezu identisch mit denen der Limousine was bedeutet das auch hier 650 PS & 820 NM Drehmoment dafür sorgen dass es in unter 4 Sekunden auf Tempo 100 km/h geht. Und auch beim T-Modell sind die 340km/h auf der Brabus Tachoeinheit alles andere als übertrieben. Das Hauptaugenmerk liegt aber ganz sicher auf der mega auffälligen Optik die besonders die neuen Carbon Aerodynamikteile des Bodykits eindrucksvoll sichtbar macht. Der untere Teil des vorderen Stoßfängers ist komplett in Sichtcarbon gehalten und auch das Dach, die Außenspiegel, der mehrteilige Dachspoiler oder auch der auffällige Diffusor am Heck erstrahlen im schicken Carbon-Look.

Mercedes Benz C63 AMG S205 T Modell Tuning 2017 6 Auch als T Modell Monster   Mercedes C63 AMG als BRABUS 650

Brabus selbst nennt das Fahrzeug – zu Recht – Grüne Hölle und genau da dürfte er auch zu Hause sein (Nordschleife). Kombi hin oder her, mit 650 PS und 820NM Drehmoment (zwischen 1.750 & 4.500 Touren) gehört der Stuttgarter Lastenesel definitiv nicht nur auf die Straße sondern ab und an auch auf eine Rennstrecke. Obwohl die Optik alles andere als zurückhaltend ist wirkt das Gesamtkonzept keinesfalls übertrieben auffällig sondern einfach rundum gelungen. Natürlich ist so ein Fahrzeug in einem schlichten Schwarz oder Silber deutlich zurückhaltender, aber meiner Meinung nach steht diese Optik dem potentenen T-Modell mit Abstand am besten. Sollten wir noch neue Informationen oder vielleicht sogar ein Video erhalten gibt es natürlich, wie immer, ein Update für diesen Bericht. Am besten Ihr abboniert unseren Feed und wenn es etwas neues gibt bekommt Ihr sofort Bescheid. Wir wünschen Euch viel Spaß beim anschauen der Bilder.

Was findest du den?
ABT Sportsline Audi SQ7 mit 520PS & 970NM

Mercedes Benz C63 AMG S205 T Modell Tuning 2017 10 Auch als T Modell Monster   Mercedes C63 AMG als BRABUS 650

(Foto/s: Brabus)

Das sind die Änderungen am Mercedes-Benz C63 AMG S205 T-Modell:

  • Name: Grüne Hölle
  • Basis: Mercedes-Benz C63 AMGs S205 T-Modell (Baureihe W205)
  • Leistungssteigerung auf 478 kW/650 PS bei nur 5.800 U/min & 820NM zwischen 1.750 und 4.500 Touren (+103 kW / 140 PS Mehrleistung mittels PowerXtra B40S – 650 Performance Update, zwei spezieller Turbolader mit größerer Verdichtereinheit, speziellen Rumpfgruppe mit verstärkter Axiallagerung, BRABUS Steuermodul mit neuen Datensätzen)
  • Höchstgeschwindigkeit mittels BRABUS Vmax-Unit auf 300km/h oder 320 km/h
  • 3,7 Sekunden bis Tempo 100 (3,8 für das T-Model)
  • BRABUS Tuning-Garantie® über 3 Jahre bis 100.000 Kilometer (gemäß BRABUS
    Garantiebedingungen, Stand Juli 2013)
  • BRABUS RACE Aluminium-Schaltpaddel am Lenkrad
  • BRABUS Tachometer mit Skala bis 340 km/h
  • BRABUS Start-Stop Memory-Modul
  • BRABUS Bodykit wahlweise mit matter oder hochglänzender Versiegelung (BRABUS Frontspoiler passt an den vorderen Stoßfänger von Limousine und Kombi, BRABUS Carbon-Blenden für die seitlichen Lufteinlässe in der Frontschürze, Carbon Aufsätze an beiden vorderen Kotflügeln, Carbon-Heckspoiler, Diffusor, Heckschürzeneinsatz, Sicht-Carbon-Blenden für die Außenspiegel, mehrteiliger Dachspoiler)
  • BILSTEIN höhenverstellbares Gewindefahrwerk (Gasdruckstoßdämpfer
    vorn- und hinten jeweils zehnfach in Zug- und Druckstufe verstellbar)
  • BRABUS Sportauspuffanlage (Edelstahl mit Abgasklappen, elektronisch gesteuertes Soundmanagement vom Cockpit aus wählbar)
  • BRABUS Monoblock T Alufelgen (20 Zoll, Fünfspeichendesign mit Carbon-Inlays, 8.5Jx20 vorn und 9.5Jx20 hinten) oder optional BRABUS Monoblock F Räder
  • Continental, Pirelli oder YOKOHAMA Hochleistungsreifen in den Größen 255/30 ZR 20 vorn und 275/30 ZR 20 hinten
  • überarbeiteter Innenraum (für alle Mercedes C 63 Modelle) – Edelstahl-Einstiegsleisten mit beleuchtetem BRABUS Logo, ergonomisch geformte Aluminium-Schaltwippen, Tachometer mit Skala bis 340 km/h, individuell angefertigte BRABUS fine leather Luxusinterieurs aus BRABUS Mastik-Leder und Alcantara, Edelholz- und Carbonausstattungen in jedem Farbton, verschiedenen Oberflächenveredelungen)
  • Chromteile in schwarz
  • leuchtgrüne Metallic Lackierung inklusive 3 mattschwarzen Streifen
Was findest du den?
Video: Dodge Challenger Hellcat - 304 km/h

Wir haben noch viele tausend weitere Tuning-Berichte auf tuningblog.eu, wenn Ihr einen Auszug sehen wollte dann klickt einfach HIER. Und auch von Brabus haben wir noch einige andere Fahrzeuge, folgend ein kleiner Auszug:

Ohne Worte: Brabus 850 6.0 Biturbo Mercedes E-Klasse Kombi

Brabus Mercedes W212 850 Biturbo Tuning T Modell 1 310x165 Auch als T Modell Monster   Mercedes C63 AMG als BRABUS 650

Fotostory: Brabus 850 – Mercedes-Benz S63 AMG mit 850PS

Brabus Mercedes S63 850 biturbo tuning 3 310x165 Auch als T Modell Monster   Mercedes C63 AMG als BRABUS 650

Wer die Wahl hat… Brabus Fine Leder Interieur Fotostory

Brabus Fine Leder Interieur Tuning 2 310x165 Auch als T Modell Monster   Mercedes C63 AMG als BRABUS 650

unverwechselbarer Look

„tuningblog.eu“ – zum Thema Autotuning und Auto-Styling halten wir Euch mit unserem Tuning-Magazin immer auf dem laufenden und präsentieren Euch täglich die aktuellsten getunten Fahrzeuge aus aller Welt.

Am besten Ihr abbonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert sobald es zu diesem Beitrag etwas neues gibt, und natürlich auch zu allen anderen Beiträgen.

Info

Vielleicht möchtet Ihr ja auch von anderen Auto-Marken einen Bericht lesen? Abseits des oben genannten Herstellers werdet Ihr Euch wundern in welche Fahrzeuge heutzutage Gewindefahrwerke, Alufelgen, Chiptuning und die verrücktesten Folierungen eingebaut & angebracht werden. Schaut doch mal bei den folgenden Herstellern rein: ALFAROMEO, ALPINA, AUDI, BMW, CADILLAC, CHEVROLET, CHRYSLER, CITROËN, DACIA, DAEWOO, DODGE, FIAT, FORD, HONDA, HYUNDAI, INFINITI, ISUZU, JAGUAR, JEEP, KIA, LANCIA, LANDROVER, LEXUS, MASERATI, MAZDA, MERCEDES, MINI, MITSUBISHI, NISSAN, OPEL, PEUGEOT, PORSCHE, RENAULT, SAAB, SEAT, SKODA, SMART, SUBARU, SUZUKI, TATA, TOYOTA, VAUXHALL, VOLVO, VW und ALLEN anderen. Viel Spaß beim stöbern!

Auch cool oder...?

RevoZport Raze Bodykit Zito ZF01 BMW M2 F87 Tuning 1 310x165 Hammerhart   Revozport Raze Bodykit & Folierung am BMW M2

Hammerhart – Revozport Raze Bodykit & Folierung am BMW M2

Zum Ende des Monats zeigt uns das kalifornische Team von Impressive Wrap noch einen der …

Sumeru Bodykit Carbon Lexus GS F GSF Tuning 10 310x165 Dezent   Lexus GS F mit Bodykit vom japanischen Tuner SUMERU

Dezent – Lexus GS-F mit Bodykit vom japanischen Tuner SUMERU

Anfang Februar sind wir auf den japanischen Tuner SUMERU aufmerksam geworden der uns für das …

Pedalbox DTE System Tuning 2017 310x165 Optimiert   DTE Systems präsentiert die PedalBox+ 2017

Optimiert – DTE Systems präsentiert die PedalBox+ 2017

Vor gut zwei Jahren haben wir für unseren VW Golf 6 Variant 1.6 Tdi 4-Motion …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.