Hamann-Bodykit am aktuellen BMW X6 M Competition!

de Deutsch

Hamann Bodykit BMW X6 M Competition F96 Header

Nachdem das Team von Hamann Motorsport den aktuellen BMW X6 (G06) auf 23 Zöller gestellt hat, geht es nun am X6 M Topmodell (F96) mit Tuning weiter. Auch für das starke Dickschiff und zeitgleich stärkste Flachdach-SUV aus dem Regal von BMW hat der Tuner aus Laupheim ein Bodykit erschaffen. Zwar ist dieses gewohnt umfangreich, für Hamann Verhältnisse aber durchaus zurückhaltend gestaltet. Passend ist es für die dritte Generation des X6 M inklusive 25 PS stärkerem Competition-Modell. Allerdings dürfte ohnehin fast nur noch die Variante Competition auf dem Markt sein, denn den „normalen X6 M“ hat BMW aufgrund mangelnder Nachfrage hierzulande aus dem Programm genommen. Seither wird nur noch die Top-Version angeboten, die sich größter Beliebtheit erfreut. Tuner Hamann bringt mit dem Hamann-Bodykit eine dezente Frontlippe an die wuchtige M-Schürze und die Flanken zieren auf Wunsch spezielle Seitenschwelleraufsätze.

Bodykit am BMW X6 M Competition

Dazu gibt es für das Heck einen aggressiven Diffusor  und abgerundet wird die gewaltige Rückansicht mit zwei Spoilern. Einer für den Kofferraumdeckel und einer für die Dachkante. Kosten soll der Spaß aber fast 6.300 Euro. Doch damit nicht genug. Die eingangs erwähnten Anniversary Evo 23-Zoll-Felgen sind jetzt auch für den M erhältlich und werden mit 315/25er Schlappen bestückt.

Dazu können mittels Tieferlegung um 35 Millimeter vorn und hinten die Optik und auch die Fahrdynamik noch etwas nachgeschärft werden. Die Absenkung sorgt nämlich dafür, dass der X6 M noch eine Nummer sportlicher dasteht und fährt. Und wer möchte, kann sogar das Interieur aufmotzen. Und zwar mit neuen Fußmatten und Sportpedalen (Pedalerie & Fußstütze) die mit schwarz eloxiertem Aluminium überzeugen. Nur den V8 unter der Haube lässt der Tuner (noch) unangetastet.

Folgt noch eine Leistungssteigerung?

Hamann Bodykit BMW X6 M Competition F96 Tuning 18

Ab Werk liefert der 4,4-Liter-Biturbo V8 satte 625 PS und die schieben den 2,3-Tonnen-Koloss in nur 3,8 Sekunden von 0 auf 100 km/h und mit dem optionalen M Drivers Package sogar auf bis zu 290 Kilometer pro Stunde. Wir sind uns allerdings ziemlich sicher, dass Hamann auch im Hinblick auf die Leistung zeitnah ein Upgrade präsentieren wird. Wenn nicht, dann müssen das eben Tuner wie G-Power oder dÄhler übernehmen. Sollten wir noch mehr Infos zu den Änderungen seitens Hamann Motorsport für den BMW X6 M Competition erhalten, gibt es natürlich ein Update für diesen Bericht. Darüber werdet ihr informiert, wenn ihr einfach unseren Feed abonniert. Viel Spaß beim Anschauen der Bilder und bleibt uns treu!

Hamann Bodykit BMW X6 M Competition F96 Tuning 11

Keine Angst, das war es zum Thema Auto / Auto-Tuning natürlich längst noch nicht gewesen. Unser Magazin hat noch zehntausende andere Tuning-Berichte auf Lager. Wollt ihr sie alle sehen? Dann klickt einfach HIER und schaut euch um. Oder interessiert euch speziell alles rund um den Tuner Hamann Motorsport? Dann ist der folgende Auszug mit anderen Fahrzeugen sicher das Richtige.

Böse – Hamann Motorsport BMW X6 (G06) auf 23 Zoll!

Hamann Motorsport BMW X6 G06 Bodykit 23 Zoll Header 310x165 Böse Hamann Motorsport BMW X6 (G06) auf 23 Zoll!

BMW X6 xDrive 30d (G06) von Hamann Motorsport!

BMW X6 xDrive 30d G06 Hamann Motorsport Tuning Header 310x165 BMW X6 xDrive 30d (G06) von Hamann Motorsport!

Hamann mit neuen Felgen für den BMW M4 G82 (2021)

Hamann Felgen BMW M4 G82 Vision Anniversary Challenge 3 310x165 Hamann mit neuen Felgen für den BMW M4 G82 (2021)

Hamann BMW X6 M Competition (F96/2021)
Bildnachweis: Hamann Motorsport

Hamann Bodykit BMW X6 M Competition F96 Tuning 19

tuningblog.eu – zum Thema Autos, Motorräder, Bikes/ATV/Scooter & Co., und natürlich zu unserer Leidenschaft, dem Tuning, halten wir euch stets auf dem Laufenden und berichten täglich über coole Fahrzeuge aus aller Welt. Am besten ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert, sobald es einen neuen Beitrag gibt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.