Donnerstag , 23. Mai 2024
Menu

Hartmann Tuning bearbeitet den VW T5

Lesezeit 2 Min.

Hartmann Tuning beweist das ein nützliches Auto noch längst nicht langweilig und lahm sein muss. Getunt wurde diesmal der Bulli (VW T5) Bus und das nicht zu knapp. Hartmann ist gewiss nicht der erste Tuner der auf die Idee kommt den T5 Bus zu tunen, aber das Ergebnis ist stimmiger als bei der Konkurrenz.

Hartmann Tuning bearbeitet den VW T5

(Fotos: Hartmann Tuning)

Hartmann Tuning bearbeitet den VW T5

Das neueste Modell ist der T5 ganz sicher nicht mehr, mit den Zubehörteilen von Hartmann Tuning in Verbindung mit mehr Leistung ist er aber spätestens jetzt wieder vollkommen up-to-date! Hartmann steigert die Leistung des T5 2,0 TDI von 140PS/340NM Drehmoment auf 166PS/395NM.

Hartmann Tuning bearbeitet den VW T5Der Doppelturbo des 2-Liter TDI wird sogar von 179PS/400NM auf stramme 212PS/460NM Drehmoment getunt. Damit man die Mehrleistung aber auch sicher umsetzen kann hat Hartmann Tuning das originale Fahrwerk mit Performance-Fahrwerksfedern von Bilstein nachgerüstet.

Hartmann Tuning bearbeitet den VW T5Nicht nur die Dynamik ist so gesteigert worden, nein der T5 wurde gleich noch um 35mm tiefer gelegt, was der Optik besonders in Verbindung mit den schicken Satz 20-Zoll-Leichtmetallfelgen sowie der Bereifung in den Dimension 275/35 zu gute kommt.

Hartmann Tuning bearbeitet den VW T5Hartmann scheint auch gefallen daran zu finden das wenn ein Auto mehr Leistung hat man es automatisch auch deutlich eher hören sollte. Die verbaute Auspuffanlage sorgt jedenfalls für ordentlich Krawall. Außen hat Hartmann noch eine neue Front-Heckschürze verbaut sowie Seitenschweller und diverse Chromleisten innen und außen.

Hartmann Tuning bearbeitet den VW T5

Über Thomas Wachsmuth

Thomas Wachsmuth - Seit 2013 ist er ein integraler Bestandteil von tuningblog.eu. Seine Leidenschaft für Autos ist so intensiv, dass er jeden verfügbaren Cent darin investiert. Während er von einem BMW E31 850CSI und einem Hennessey 6x6 Ford F-150 träumt, fährt er aktuell einen eher unauffälligen BMW 540i (G31/LCI). Seine Sammlung an Büchern, Heften und Prospekten zum Thema Autotuning hat mittlerweile solche Ausmaße erreicht, dass er selbst zu einem wandelnden Nachschlagewerk der Tuningszene geworden ist.  Mehr über Thomas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert