Samstag , 31. Juli 2021
Menu
Tipps

Hofele HGLE 53 Coupé – elegantes SUV-Coupé aus Donzdorf!

Lesezeit ca. 4 Minuten

Hofele HGLE Coupe Mercedes Benz C292 Tuning 5 Hofele HGLE 53 Coupé   elegantes SUV Coupé aus Donzdorf!

Im Sog der immer größer werdenden Beliebtheit der Mercedes-Benz-Modelle in der Tuningszene, mischen viele neue Mercedes-Tuner die Szene auf, und versuchen, alteingesessene Tuningschmieden wie Brabus oder Lorinser ein großes Stück des Kuchens wegzuschnappen. Einer dieser Tuner ist die Firma Hofele, welche sich nicht auf Krawalltuning, sondern auf seriöse und dezente Veredelung von Mercedes-Modellen spezialisiert hat. Somit spricht das Unternehmen weniger junge Auto-Influencer und Autoposer an, sondern gediegene und solvente Kunden, welche ihren Stern auf möglichst perfekte Art und Weise individualisieren wollen, um sich von der Masse abzuheben. Neuestes Projekt der Donzdorfer ist das Hofele HGLE Coupé, welches auf dem Mercedes-AMG GLE 53 Coupé basiert, und mit einer perfekten Individualisierung innen und außen glänzt.

Maybach-SUV-Coupé unter den getunten Mercedes-Modellen.

Hofele HGLE Coupe Mercedes Benz C292 Tuning 6 Hofele HGLE 53 Coupé   elegantes SUV Coupé aus Donzdorf!

Mit seiner sehr dezent gehaltenen Zweifarblackierung, und einem eleganten Wasserfallgrill, welcher den Stern ad acta legt, und ihn durch das typische Hofele-„H“ ersetzt, wirkt dieser Benz solide, edel und hochwertig modifiziert, und erinnert an die guten alten Zeiten. Komplettiert wird das elegante Hofele-Design durch die speziellen Mythos-Felgen im 22-Zoll-Format, welche über ein konkaves Vielspeichendesign verfügen, und sich perfekt in das Design des neuen GLE Coupés einfügen. Zudem wurden von der Design-Manufaktur zusätzliche Chromakzente angebracht, die im Gegensatz zu den schwarzen Anbauteilen, welche von vielen Mercedes-Tunern verbaut werden, angenehm dezent, edel und zurückhaltend wirken. Hofele verdeutlicht damit seine Sonderstellung im Tuningsegment, da man keine Autos für extrovertierte Autoposer kreiert, sondern auf zurückhaltendes Understatement setzt. Dadurch spricht man auch ein ganz anderes Klientel an, als beispielsweise der Haustuner AMG, welcher mit martialischem Design dafür sorgt, dass vor allen Dingen junge Autofans die Showrooms der Marke mit dem Stern belagern. Ein (markenoffenes) Tuningtreffen wäre also nicht wirklich das Terrain, auf dem sich ein potenzieller Besitzer eines Hofele-Mercedes wohlfühlen würde, auch wenn er möglicherweise dort viel Bewunderung für sein Fahrzeug bekäme.

Im Innenraum gibt es das volle Repertoire!

Hofele HGLE Coupe Mercedes Benz C292 Tuning 8 Hofele HGLE 53 Coupé   elegantes SUV Coupé aus Donzdorf!

Wie bei allen Modellen der Hofele Design GmbH, wurde auch der Innenraum des Hofele HGLE Coupé auf eine sehr edle und gleichzeitig sportliche Art und Weise modifiziert. Sitze und Türtafeln sind mit einem speziellen „HOFELE Sport Design“- Leder mit einzigartiger Perforation und speziellem Stickmuster überzogen. Außerdem finden sich zusätzliche Alcantara-Elemente an den Sitzen, welche in der Farbkombination rot-schwarz gehalten sind.

Der Motor blieb wohl unverändert.

Die Antriebsquelle des edlen SUV-Coupés ist ein 3-Liter-Reihensechszylinder, welcher mit Benzin betrieben wird, und zusätzlich ein 48V-Bordnetz bietet, und somit über ein Mildhybrid-System verfügt. Die Leistungsdaten, die der Biturbo-Motor generiert, liegen bei 435 PS und 520 Newtonmeter maximales Drehmoment. Allradantrieb ist serienmäßig vorhanden, und die Kraftübertragung erfolgt über eine Neustufen-Automatik mit Schaltpaddles am Lenkrad. So ausgerüstet geht es in flotten 5,3 Sekunden von 0 auf 100 km/h, und die Höchstgeschwindigkeit liegt bei elektronisch abgeriegelten 250 Kilometern pro Stunde. Somit lässt sich auch mal eine flotte Autobahnpartie hinlegen, sofern der Verkehr es erlaubt.

Unser Fazit: Hofele HGLE Coupé!

Hofele HGLE Coupe Mercedes Benz C292 Tuning 1 Hofele HGLE 53 Coupé   elegantes SUV Coupé aus Donzdorf!

Solltet ihr das nötige Kleingeld haben, um euch einen veredelten Mercedes in die Garage zu stellen, aber auch die Nase von der Protz-Attitüde eines AMG voll haben, dann empfehlen wir euch, mal bei Hofele in Donzdorf vorbeizuschauen. Für alle anderen kleinen und großen Tuningfans haben wir selbstverständlich dem Artikel auch dieses Mal eine große Bildergalerie am Ende vom Beitrag beigefügt. Sollten wir noch mehr Infos zu den Änderungen erhalten, gibt es natürlich ein Update für diesen Bericht. Darüber werdet ihr informiert, wenn ihr einfach unseren Feed abonniert. Viel Spaß beim Anschauen der Bilder und bleibt uns treu!

Foto/s: Hofele-Design GmbH

Hofele HGLE Coupe Mercedes Benz C292 Tuning 12 rotated Hofele HGLE 53 Coupé   elegantes SUV Coupé aus Donzdorf!

Das war’s natürlich längst noch nicht gewesen. Unser Tuning-Magazin hat noch zig tausend weitere Tuning-Berichte auf Lager. Wollt ihr sie alle sehen? Klickt einfach HIER und schaut euch um. Oder interessiert euch speziell die Hofele-Design GmbH? Dann ist der folgende Auszug sicher genau das Richtige.

HGLE Coupé von HOFELE auf Basis Mercedes GLE (C 167)

HGLE Coup%C3%A9 HOFELE Basis Mercedes GLE C 167 Header 310x165 Hofele HGLE 53 Coupé   elegantes SUV Coupé aus Donzdorf!

Noch edler – Mercedes-Benz GLS als Hofele Ultimate HGLS

Mercedes Benz GLS Hofele Ultimate HGLS 12 310x165 Hofele HGLE 53 Coupé   elegantes SUV Coupé aus Donzdorf!

Mercedes-Benz GLE – SUV als “Ultimate HGLE” von HOFELE

Mercedes Benz GLE SUV Ultimate HGLE Tuning 2 310x165 Hofele HGLE 53 Coupé   elegantes SUV Coupé aus Donzdorf!

Hofele HGLE Coupé: Mercedes (C292) AMG GLE 53 Coupé SUV

„tuningblog.eu“ – zum Thema Autotuning und Auto-Styling halten wir euch mit unserem Tuning-Magazin immer auf dem Laufenden und präsentieren euch täglich die aktuellsten getunten Fahrzeuge aus aller Welt. Am besten ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert, sobald es zu diesem Beitrag etwas Neues gibt und natürlich auch zu allen anderen Beiträgen.

Smava tuningblog Kredit 12 e1618563898711 Hofele HGLE 53 Coupé   elegantes SUV Coupé aus Donzdorf!

Das könnte Sie auch interessieren…         by tuningblog.eu


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.