Dienstag , 28. Mai 2024
Menu

Honda N-Van mit Land Rover Front von ESB Style!

Lesezeit 3 Min.

Honda N-Van mit Land Rover Front von ESB Style!

Der brandneue Land Rover Defender ist optisch gelungen, wie wir finden. Wer die kantige Optik des Luxus-Offroaders auch am winzigen Honda N-Van wünscht, für den hat das Team vom japanischen Tuner ESB Style ein skurriles Tuning-Kit auf Lager. Nachdem man Ende 2022 den „TFENDER“-Umbau auf Basis vom Toyota ProBox vorstellte, geht nun ein Honda N-Van mit Defender Front an den Start. Möglich macht die Verwandlung ein Bodykit mit neuer Frontschürze, mit einem anderen Kühlergrill und mit speziellen Lufteinlässen, die in Kombination die Optik des Land Rover SUVs widerspiegeln sollen. Nur eben mit den typischen Abmessungen von einem Kei-Car samt großen „DAFUNDER“-Schriftzug auf der Haube.

Land Rover Front von ESB

Bereits ab Werk hat der N-Van die auffälligen runden LED-Scheinwerfer im Defender-Stil verbaut, so dass diesbezüglich keine Änderungen erforderlich waren. Das Fahrzeug von den Bildern bekam zudem eine zweifarbige Lackierung und der Farbklecks zwischen den hinteren Seitenscheiben soll auch ein wenig an den Defender erinnern. Auch verbaut ist ein Lift-Kit, das die Bodenfreiheit um 25 mm (1 Zoll) erhöht und im Radkasten drehen sich jetzt 14 Zoll Stahlfelgen mit Geländereifen. Am Heck gab es dagegen nur minimale Änderungen. Verbaut ist eine neue Schürze mit Aluminium-Schutzstreifen und die Rückleuchten tragen eine spezielle Abdeckung, die sie schmaler aussehen lassen.

mit „Hondafunder“-Schriftzug am Heck

Honda N-Van mit Land Rover Front von ESB Style!

Dazu hat man das Honda-Emblem mit einem „Hondafunder“-Schriftzug kombiniert. Die Kosten für das Bodykit im Defender-Stil sind: Frontschürze $ 519, Heckschürze $ 222, Rückleuchtenabdeckung $ 185, Höherlegung $ 282, Stahlfelgen $ 415. Optional kann übrigens seitens ESB Style auch das Interieur modifiziert werden. Und zwar mittels spezieller Sitzbezüge. Sollten wir noch mehr Infos erhalten, gibt es natürlich ein Update für diesen Bericht. Darüber werdet ihr informiert, wenn ihr einfach unseren Feed abonniert. Viel Spaß beim Anschauen der Bilder und bleibt uns treu!

Honda N-Van mit Land Rover Front von ESB Style!

Keine Angst, das war es zum Thema Auto / Auto-Tuning natürlich längst noch nicht gewesen. Unser Magazin hat noch zehntausende andere Tuning-Berichte auf Lager. Wollt ihr sie alle sehen? Dann klickt einfach HIER und schaut euch um. Oder ihr lest euch die folgenden thematisch passenden Fahrzeugberichte einmal durch. Mit Sicherheit ist ein weiteres interessantes Fahrzeug dabei.

weitere thematisch passende Beiträge

Mikro-Wohnmobil ab 16.500 Euro: Honda N-Van Compo!

Honda N-Van mit Land Rover Front von ESB Style!

Tuning-Parts ab Werk für den 2023 Honda Civic Type R!

Honda N-Van mit Land Rover Front von ESB Style!

Honda enthüllt den neuen Civic Type R (2023)!

Honda N-Van mit Land Rover Front von ESB Style!

2022 Honda ZR-V mit dezentem Bodykit ab Werk!

Honda N-Van mit Land Rover Front von ESB Style!

Honda N-Van mit Land Rover Front von ESB Style!
Bildnachweis: nofollow
„tuningblog.eu“ – zum Thema Autotuning und Auto-Styling halten wir Euch mit unserem Tuning-Magazin immer auf dem Laufenden und präsentieren Euch täglich die aktuellsten getunten Fahrzeuge aus aller Welt. Am besten Ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert, sobald es zu diesem Beitrag etwas Neues gibt. Und natürlich auch zu allen anderen Beiträgen.

Über Thomas Wachsmuth

Thomas Wachsmuth - Seit 2013 ist er ein integraler Bestandteil von tuningblog.eu. Seine Leidenschaft für Autos ist so intensiv, dass er jeden verfügbaren Cent darin investiert. Während er von einem BMW E31 850CSI und einem Hennessey 6x6 Ford F-150 träumt, fährt er aktuell einen eher unauffälligen BMW 540i (G31/LCI). Seine Sammlung an Büchern, Heften und Prospekten zum Thema Autotuning hat mittlerweile solche Ausmaße erreicht, dass er selbst zu einem wandelnden Nachschlagewerk der Tuningszene geworden ist.  Mehr über Thomas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert