Sonntag , 20. Oktober 2019

Völlig irre – HPE1200 Hennessey Performance Jeep Trackhawk

de Völlig irre   HPE1200 Hennessey Performance Jeep Trackhawken Völlig irre   HPE1200 Hennessey Performance Jeep Trackhawkfr Völlig irre   HPE1200 Hennessey Performance Jeep Trackhawkit Völlig irre   HPE1200 Hennessey Performance Jeep Trackhawkpl Völlig irre   HPE1200 Hennessey Performance Jeep Trackhawkes Völlig irre   HPE1200 Hennessey Performance Jeep Trackhawk

HPE1200 Hennessey Performance Jeep Trackhawk Tuning 2018 2 Völlig irre   HPE1200 Hennessey Performance Jeep Trackhawk



Was haben der Dodge Demon und der Jeep Grand Cherokee Trackhawk gemeinsam? Natürlich das 6,2-Liter-V8-Kompressor-Triebwerk! Mit 710 PS ist der Jepp zwar etwas abgeschwächt, die Mehrleistung von 142 PS beruht zum großen Teil aber nur auf dem größeren Kompressor. Und bekanntlich hat Tuner Hennessey Performance mit dem HPE1200-Kit den Demon schon auf wahnwitzige 1.200 PS gepuscht. Und auch der Jeep durfte sich zuerst über das HPE850-Kit und nur kurze Zeit später über die irre HPE1000-Ausbaustufe freuen. Doch nun hat Hennessey Performance 1 und 1 zusammengezählt und stopft das HPE1200 Kompressor-Kit des Demon tatsächlich unter die Haube des Trackhawk! Soll heißen wahnwitzige 1200 PS & 1200 NM wüten nun im riesigen 2,5 Tonnen SUV. Das Resultat? Mit 2,3 Sekunden eine schnellere Beschleunigung auf ein 100 km/h als ein Porsche 918 Spyder oder Lamborghini Aventador SVJ und die Tatsache, dass die Viertelmeile auf Wunsch in nur 9,66 Sekunden (neuer Weltrekord) absolviert ist.

HPE1200 Hennessey Performance Jeep Trackhawk Tuning 2018 5 Völlig irre   HPE1200 Hennessey Performance Jeep Trackhawk

abschaltbarer Allradantrieb

Das ist nur eine Hundertstel (ja, Hundertstel) langsamer als der Demon der extra für diese Disziplin gebaut wurde. Und hier sitzt man bequem in einem SUV mit allen Annehmlichkeiten die es in dieser Klasse gibt. Wie beim HPE1200 Demon beruht die Leistungssteigerung natürlich auch hier auf umfangreichen Änderungen. Neben einem riesigen Kompressor gab es noch neue Kolben, Pleuel, Zylinderköpfe, einen Fächerkrümmer und darüber hinaus 109-Oktan Rennsprit. Vereint wird alles mittels individuellem Chiptuning und der Tatsache, dass ab sofort satte 1,5 bar Ladedruck in das Triebwerk gepresst werden. Für genügend Traktion gab es noch einen Satz Drag-Reifen, ein dezent überarbeitetes Fahrwerk und einen modifizierten Allradantrieb. Dieser erlaubt dem Fahrer ab sofort die Vorderachse von ihren Antriebsaufgaben zu befreien und somit einen Burnout zum Aufwärmen der Hinterreifen für maximalen Grip durchzuführen.

Auch interessant
Toyota Land Cruiser auf 24 Zoll Vellano Forged Wheels VM45 Alu’s

HPE1200 Hennessey Performance Jeep Trackhawk Tuning 2018 8 Völlig irre   HPE1200 Hennessey Performance Jeep Trackhawk

Für das eigentliche Beschleunigungsrennen wird der Allradantrieb dann natürlich wieder aktiviert. In Anbetracht der Leistung ein nahezu unverzichtbares Gimmick. Der aus jeglicher Position gemessene und gefilmte Sprint wurde vom HPE1200 Trackhawk mit einer Beschleunigung von den bereits erwähnten 2,3 Sekunden von 0-96 km/h (0-60 mph) und einer GPS Geschwindigkeit von 234 km/h (241 km/h laut Tacho) am Ende der 402,34 m absolviert. Hennessey limitiert den HPE1200 Trackhawk übrigens auf nur 24 Exemplare zum Preis von knapp 180.000 US-Dollar (gut 156.000 Euro). Wer schon einen Trackhawk besitzt muss „nur“ ca. 90.000 US-Dollar für den Umbau planen. Abgesehen von ein paar winzigen optischen Hinweisen gibt es übrigens keinen Unterschied zu Serie. Ein klein wenig Wolf im Hundepelz kommt da schon auf wie wir finden. Sollten wir zeitnah noch mehr Infos erhalten gibt es natürlich ein Update für diesen Bericht. Darüber werdet Ihr informiert wenn Ihr einfach unseren Feed abonniert. Viel Spaß beim Anschauen der Bilder und bleibt uns treu!

Auch interessant
Land Rover Defender eventuell als SVR Variante

(Foto/s: Hennessey Performance)

Das war’s natürlich längst noch nicht gewesen. Unser Tuning-Magazin hat noch zig tausend weitere Tuning-Berichte auf Lager. Wollt Ihr sie alle sehen? Klickt einfach HIER und schaut Euch um. Oder interessiert Euch speziell der Tuner Hennessey Performance? Dann ist der folgende Auszug bestimmt genau das richtige.

2018 Lincoln Navigator L HPE600 von Hennessey Performance

2018 Lincoln Navigator L Hennessey Performance HPE600 Tuning 4 310x165 Völlig irre   HPE1200 Hennessey Performance Jeep Trackhawk

Jetzt wird’s gewaltig – Hennessey Goliath 6×6

Hennessey Goliath 6x6 Chevrolet Silverado Tuning 2018 4 310x165 Völlig irre   HPE1200 Hennessey Performance Jeep Trackhawk

2019 Hennessey HPE750 Chevrolet Camaro ZL1 1LE

2019 Hennessey HPE750 Chevrolet Camaro ZL1 1LE Tuning 10 310x165 Völlig irre   HPE1200 Hennessey Performance Jeep Trackhawk

Downsizing? Hennessey Performance HPE1200 Dodge Demon

Hennessey Performance HPE1200 Dodge Demon Tuning 4 310x165 Völlig irre   HPE1200 Hennessey Performance Jeep Trackhawk

Zum Jubiläum: Hennessey Heritage Edition Ford Mustang

Hennessey Heritage Edition Ford Mustang 2019 Tuning 27 310x165 Völlig irre   HPE1200 Hennessey Performance Jeep Trackhawk

Hennessey Performance Ford F-150 Heritage Edition mit 758 PS

Hennessey Performance Ford F 150 Heritage Edition Tuning 2 310x165 Völlig irre   HPE1200 Hennessey Performance Jeep Trackhawk

HPE1200 Hennessey Performance Jeep Trackhawk

„tuningblog.eu“ – zum Thema Autotuning und Auto-Styling halten wir Euch mit unserem Tuning-Magazin immer auf dem laufenden und präsentieren Euch täglich die aktuellsten getunten Fahrzeuge aus aller Welt. Am besten Ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert sobald es zu diesem Beitrag etwas Neues gibt, und natürlich auch zu allen anderen Beiträgen.

tuningblog Finanzierung Tuningteile Auto Völlig irre   HPE1200 Hennessey Performance Jeep Trackhawk

youtube tuningblog.eu  Völlig irre   HPE1200 Hennessey Performance Jeep Trackhawk

Über Tom W.

Thomas Wachsmuth - Seit 2013 arbeitet er für tuningblog.eu. Thomas hat eine finanziell desaströse Beziehung zu Autos (jeder Cent wird investiert). Er träumt von einem BMW E31 und einem Hennessey 6x6 Ford F-150, kann sich aber nicht entscheiden. Der beste Freund ist deshalb ein langweiliger VW. Bücher, Hefte, Prospekte über Autotuning & Tuning passten nicht mehr in sein Regal hinein was zur Folge hatte, dass er selbst ein lebendes Lexikon der Tuningeschichte wurde.

Auch cool oder...?

Gazoo Racing 2020 Toyota C HR GR Sport Tuning 1 310x165 Gazoo Racing   2020 Toyota C HR GR Sport vorgestellt

Gazoo Racing – 2020 Toyota C-HR GR Sport vorgestellt

5.0 10 Nach dem Daihatsu Copen GR Sport ist vor dem Toyota C-HR GR Sport …

HR Sportfedern Tuning Ford Focus ST 2 310x165 Kursstabil: H&R Sportfedern für den neuen Ford Focus ST

Kursstabil: H&R Sportfedern für den neuen Ford Focus ST

0.0 00 Auch die vierte Generation der Kölner Midsize-Klasse setzt auf Power. Immer wenn sich …

402 PS Hyundai iMax N Drift Bus Tuning 6 310x165 402 PS Hyundai iMax N   der Drift Bus für den Track

402 PS Hyundai iMax N – der „Drift-Bus“ für den Track

4.4 09 Die N-Performance Abteilung vom koreanischen Hersteller Hyundai hat einen spektakulären Bus auf die …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.