2025 HWA Evo: Erstes Eexemplar des Über-190 wird versteigert

Der legendäre Mercedes 190 E 2.5-16 Evolution II hat damals gezeigt, wie aus einem typischen Familienauto ein Flügelmonster und echter Rennwagen entstehen kann. Bei der Premiere auf dem Genfer Autosalon 1990 überraschte er mit brutalen Verbreiterungen rundum und einem fast schon übertrieben großen, verstellbaren Spoiler. Der Grund für die extreme Karosserie lag im Rennsport. Für die Zulassung von Autos der Gruppe A für die DTM durch die FIA war es erforderlich, 502 Straßenfahrzeuge des „Evo“ zu bauen. Sie waren alle in Blauschwarz-Metallic lackiert und mit 17-Zoll-Alus bestückt. Unter der Haube des 190 E 2.5-16 Evolution II arbeitete ein 2,5-Liter-Vierzylinder-Kurzhuber mit 235 PS & 245 NM Drehmoment.

2025 HWA Evo

Die Leistung des Serienmotors entfaltet sich erst bei sehr hohen Drehzahlen: Die volle Leistung stand erst bei 7.200 U/min zur Verfügung und das maximale Drehmoment bei 5.000 U/min. Die Beschleunigung von 0 auf 100 km/h gelang in 7,1 Sekunden und der Evo II erreichte eine Höchstgeschwindigkeit von 250 Sachen. Noch beeindruckender ist allerdings das HWA Restomod Projekt auf Basis des 190er: RM Sotheby’s bringt für die erste Auktion am Tegernsee den heiß erwarteten HWA Evo mit. Die Versteigerung findet im Rahmen des Concours of Elegance vom 22. bis 27. Juli 2024 statt, bei dem einige der begehrtesten Klassiker präsentiert werden. Der HWA Evo vereint das klassische Design des legendären 190E 2.5-16 Evolution II mit modernster Technik.

jetzt mit 450 PS & 550 NM Drehmoment

HWA setzt dabei auf ein Transaxle-Layout und einen 3,0-Liter-Biturbo-V6 aus dem Mercedes-Regal, der 450 PS & 550 NM Drehmoment liefert. Geschaltet wird über ein manuelles Sechsgang-Getriebe. und die Neuinterpretation des Klassikers wird nur 100 Mal gebaut. Die ersten Autos werden bei der Auktion am Tegernsee „off-plan“ verkauft. HWA, bekannt für seine Erfolge im Motorsport, hat sich längst einen hervorragenden Ruf erarbeitet. Gegründet von Hans-Werner Aufrecht (Mitgründer von AMG), hat HWA den Sitz in Affalterbach. Für den ersten HWA Evo nennt RM Sotheby’s einen angestrebten Preis von 700.000 bis 900.000 EUR.

weitere thematisch passende Beiträge

HWA EVO: Neues Leben für den Mercedes-Benz 190E 2.5-16 EVO II!

Traumhafte Neuauflage: HWA EVO, das Erbe des 190 E 2.5-16 Evo II!

2025 HWA Evo: Erstes Eexemplar des Über-190 wird versteigert
Bildnachweis / Quelle: HWA AG + RM Sotheby’s
„tuningblog.eu“ – das Tuning-Magazin
geschrieben von
mehr von Thomas Wachsmuth
Sehr dezent – 2017er BMW F30 330i auf Agen 19 Felgen
Aus China erhielten wir heute Bilder eines brandneuen 2017er BMW F30 330i...
Weiterlesen
Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert