Donnerstag , 12. Dezember 2019

Italdesign Giugiaro

Im Jahr 1968 wurde von den Familien Giugiaro und Mantovani Studi Italiani Realizzazione Prototipi S.p.A. gegründet und sitzt in Moncalieri in Italien. Heute ist das Unternehmen unter Italdesign ein Begriff und gehört zur Audi AG. Das Designstudio Giugiaro S.p.A (Italdesign) ist weltweit für Entwicklungsdienstleistungen diverser bekannter Automobilmarken tätig. U.a. wurden folgende Fahrzeuge entworfen: Maserati „Bora, „Merak“ und „Quattroporte III“, BMW M1, Audi 80/400, DeLorean DMC-12 und weitere. Design und Autotuning gehen hier Hand in Hand. Das Unternehmen umfasst viele Bereiche: das Styling, Engineering, Tuning bis zur Prototypanfertigung. Im Anschluss findet das Testen und Validieren vor Ort statt. Das Unternehmen entwirft und entwickelt Karosserien, innere Fahrzeugarchitekturen und ist bis zur Planung der Produktion zuständig. Volkswagen übernahm über Lamborghini (Audi Tochter) im Jahr 2010 90,1 Prozent der Italdesign-Anteile. Im Familienbesitz Giugiaro verblieben 9,9 Prozent. 2015 kam es zur restlichen Übernahme der Anteile. Im gleichen Jahr kam es zur Gründung des Designstudio GFG Progetti.