Montag , 20. Mai 2024
Menu

In Arbeit – 850PS am RAD im BMW M5 F10 von EPD Motorsports

Lesezeit 3 Min.

In Arbeit – 850PS am RAD im BMW M5 F10 von EPD Motorsports

Spätestens seit dem 672PS starken Mercedes C63 AMG W204 und dem extremen, knapp 600 PS starken, Mercedes GLA45 AMG wissen wir dass die Jungs von EPD Motorsports es richtig drauf haben. Und dass dies nicht nur die Marke Mercedes betrifft zeigen Sie uns mit dem nächsten Projekt das aktuell in Arbeit ist und schon bald fertiggestellt werden soll. Die Basis ist diesmal ein BMW M5 F10 mit V8-Biturbo der mehr als 850 PS „am RAD“ erhalten soll. Wir haben zwar schon einen 830 PS starken M5 von CFD GmbH (Carbonfiber Dynamics) Anfang August vergangenen Jahres präsentiert doch hier war die Motorleistung 830 PS! Bei EPD plant man 850 PS „am Rad“ was einer Motorleistung von 950-1.000 PS entsprechen dürfte. Die ersten Bilder dazu zeigen bereits neue „Pure Turbos“ Stage2 Garrett Turbolader und einen M5 mit Carbon Frontspoiler auf der Hebebühne, aber mehr wurde aktuell noch nicht preisgegeben. Das natürlich neue Downpipes, ein Chiptuning, eine komplette Sportauspuffanlage und weitere Änderungen dazu nötig sind versteht sich von selbst. Wir hoffen schon bald über das fertiggestellte Projekt berichten zu können und werden, wenn es dann soweit ist, dem Fahrzeug sicherlich einen eigenständigen umfassenden Bericht widmen. Am besten Ihr abboniert unseren Feed und wenn es etwas neues gibt bekommt Ihr sofort Bescheid. Wir wünschen Euch viel Spaß beim anschauen der Bilder.

In Arbeit – 850PS am RAD im BMW M5 F10 von EPD Motorsports

(Foto/s: EPD Motorsports)

Das sind die geplanten Änderungen am BMW M5 F10:

  • Leistungssteigerung auf 850PS am Rad – (Chiptuning, Turbo Umbau usw.)
  • Sportauspuffanlage (nähere Infos dazu liegen nicht vor)

In Arbeit – 850PS am RAD im BMW M5 F10 von EPD Motorsports

Wir haben noch viele tausend weitere Tuning-Berichte auf tuningblog.eu, wenn Ihr einen Auszug sehen wollte dann klickt einfach HIER. Und auch von EPD Motorsports haben wir noch einige andere Fahrzeuge, folgend ein kleiner Auszug:

RevoZport RZE-640 Carbon Bodykit am EPD Mercedes E63 AMG

In Arbeit – 850PS am RAD im BMW M5 F10 von EPD Motorsports

Dezent – EPD Motorsports BMW M4 F82 auf BBS FI-R Alu’s

In Arbeit – 850PS am RAD im BMW M5 F10 von EPD Motorsports

 

20 Zoll PUR Wheels 4OUR.SP Alu’s am BMW E84 X1 by EPD

In Arbeit – 850PS am RAD im BMW M5 F10 von EPD Motorsports

Sind vielleicht 1.000PS möglich?

„tuningblog.eu“ – zum Thema Autotuning und Auto-Styling halten wir Euch mit unserem Tuning-Magazin immer auf dem laufenden und präsentieren Euch täglich die aktuellsten getunten Fahrzeuge aus aller Welt.

Am besten Ihr abbonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert sobald es zu diesem Beitrag etwas neues gibt, und natürlich auch zu allen anderen Beiträgen.

Info

Vielleicht möchtet Ihr ja auch von anderen Auto-Marken einen Bericht lesen? Abseits des oben genannten Herstellers werdet Ihr Euch wundern in welche Fahrzeuge heutzutage Gewindefahrwerke, Alufelgen, Chiptuning und die verrücktesten Folierungen eingebaut & angebracht werden. Schaut doch mal bei den folgenden Herstellern rein: ALFAROMEO, ALPINA, AUDI, BMW, CADILLAC, CHEVROLET, CHRYSLER, CITROËN, DACIA, DAEWOO, DODGE, FIAT, FORD, HONDA, HYUNDAI, INFINITI, ISUZU, JAGUAR, JEEP, KIA, LANCIA, LANDROVER, LEXUS, MASERATI, MAZDA, MERCEDES, MINI, MITSUBISHI, NISSAN, OPEL, PEUGEOT, PORSCHE, RENAULT, SAAB, SEAT, SKODA, SMART, SUBARU, SUZUKI, TATA, TOYOTA, VAUXHALL, VOLVO, VW und ALLEN anderen. Viel Spaß beim stöbern!

Über Thomas Wachsmuth

Thomas Wachsmuth - Seit 2013 ist er ein integraler Bestandteil von tuningblog.eu. Seine Leidenschaft für Autos ist so intensiv, dass er jeden verfügbaren Cent darin investiert. Während er von einem BMW E31 850CSI und einem Hennessey 6x6 Ford F-150 träumt, fährt er aktuell einen eher unauffälligen BMW 540i (G31/LCI). Seine Sammlung an Büchern, Heften und Prospekten zum Thema Autotuning hat mittlerweile solche Ausmaße erreicht, dass er selbst zu einem wandelnden Nachschlagewerk der Tuningszene geworden ist.  Mehr über Thomas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert