Montag , 28. September 2020

In Genf kann man Ihn sehen! Den Bentley Continental GT 2015

Auch die Luxusmarke Bentley möchte ein Stück vom Genfer Kuchen abhaben und wird auf der Messe im März seinen neuen 2015er Bentley Continental GT zeigen. Bentley legte behutsam an der Optik Hand an, und hat auch die Technik ein gutes Stück nach vorn gebracht. Die ersten Ausfahrten für die neuen Besitzer sind dann ab Sommer möglich.

Bentley Continental GT Speed 1 In Genf kann man Ihn sehen! Den Bentley Continental GT 2015

(Fotos: Bentley)

Das ist alles neu am Bentley:

  • Bentley Continental GT
  • neuen Schürzen vorn und hinten
  • schmalerer Grill
  • Kotflügel sind stärker betont
  • Kotflügel nun mit anderen Entlüftungskiemen
  • verchromte „V8 S“- oder „W12“
  • Kofferraumdeckel auffälliger gestaltet
  • V8 S sowie GT Speed mit neuem Diffusor
  • neue Leichtmetallfelgen (20 und 21 Zoll)
  • drei neue Farben (Metallic Blau, Soft-Gold, Hellblau
  •  Bentley Continental-Modelle nun mit W-Lan
  • Continental-GT, neues Sportlenkrad, Metall-Schaltpaddels sind nun größer, Ziffernblätter und Grafiken sind aufgefrischt, LEDs im Innenraum, einheitlicher Schalthebel
  • Für V8 und V8 S ab sofort ein verstecktes Staufach zwischen den Rücksitzen
  • neue Polsterformen und- Bezüge
  • Sechsliter-W12 mit 590 PS – maximales Drehmoment 720 Nm
  • Verbrauch aufgrund Zylinderabschaltung 5 Prozent weniger (14,1 Liter)

 

Finanzierung Smava tuningblog1 In Genf kann man Ihn sehen! Den Bentley Continental GT 2015

youtube tuningblog.eu  In Genf kann man Ihn sehen! Den Bentley Continental GT 2015



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.