Samstag , 17. August 2019

12.5 Mio. 530 tsd. 234 tsd. 7.7 tsd. 17.290

GermanEnglishFrenchItalianPolishSpanish

Infiniti Q60 Widebody mit RS-Optik & Airride Fahrwerk

Infiniti Q60 Widebody Ferrada F8FR7 Tuning 8 Infiniti Q60 Widebody mit RS Optik & Airride Fahrwerk



Jetzt wird’s „WIDER“! Auf dem Youtube-Kanal vom Felgenlabel Ferrada Wheels gab es am vergangenen Wochenende einen komplett umgebauten Infiniti Q60 mit Widebody-Kit zu sehen den wir euch unbedingt zeigen möchten. Das Fahrzeug gehört dem Internet-User „Skyliner“ der mit ersten Bildern bereits 2017 auf sich aufmerksam machte. Damals stand das Fahrzeug noch auf 20 Zoll großen Vertini RF 1.3 Wheels Schmiedefelgen (20×11 Zoll -13 Offset) in mattschwarz, doch das hat sich seither geändert. Aktuell sind es Ferrada F8-FR7 Felgen die mit einer ganz ähnlichen Optik, und ebenfalls mattschwarzer Lackierung, die Radhäuser des Japaners konsequent ausfüllen. Angaben zu den Dimensionen der Felgen liegen uns zu diesem Radsatz zwar nicht vor, wir gehen aber davon aus, dass es erneut 20 Zöller sind in einer ganz ähnlichen Breite sind die hier verbaut wurden.

Infiniti Q60 Widebody

Infiniti Q60 Widebody Ferrada F8FR7 Tuning 11 Infiniti Q60 Widebody mit RS Optik & Airride Fahrwerk
(2018) auf F8-FR7 Alu’s, mit Carbon Haube und neuer Frontschürze



Und damit der Radsatz so passgenau im Radkasten eintaucht musste natürlich eine deutliche Verbreiterung der Karosserie her. Besonders an der Hinterachse wurden deshalb die Seitenwände in Handarbeit gewaltig verbreitert. Hier entschied man sich ganz bewusst dafür keine aufgesetzten Verbreiterungen mit offenliegenden Verschraubungen zu verbauen wie es etwa vom japanischen Tuner Liberty Walk angeboten wird. Die Kotflügel wurden so abgeändert, dass sie nahtlos in die Karosserie integriert sind, und das gilt auch für die Exemplare vorn. Und natürlich wäre da noch die Tieferlegung. Um die extreme Absenkung zu ermöglichen kam nichts anderes als ein Airride-Luftfahrwerk mit AccuAir Steuerung in Betracht.

tief – Dank Airride Fahrwerk mit AccuAir Steuerung

Infiniti Q60 Widebody Ferrada F8FR7 Tuning 7 Infiniti Q60 Widebody mit RS Optik & Airride Fahrwerk



Die Kombination sorgt dafür, dass auf Knopfdruck der Q60 jederzeit auch auf ein fahrbares Niveau angehoben werden kann. Weitere Änderungen an der Karosserie sind ein aggressiver INTEQ6 Frontspoiler sowie ein nicht minder gewaltiger INTEQ6 Heckdiffusor im S-Stoßfänger. Der Diffusor zeigt sich mit einer großen Sportauspuffanlage die individuell für dieses Fahrzeug angepasst wurde. Sie stammt vom ARK Performance und überzeugt mit den großen runden Endrohren samt Carbon Ummantelung. Das System mündet übrigens in neue Downpipes und auch ein verbessertes Air-Intake-System, sowie ein individuelles Chiptuning, wurden im Q60 verbaut. Und sogar der Stoßfänger vorn wurde in Eigenregie entwickelt und ist seit Ende 2018 am Q60RS verbaut (nur auf wenigen Bildern zu sehen).

Thema Vorschlag
Perfekt - Gelber Ferrari F355 Spider auf schwarzen HRE 501M Alu’s

nicht übertrieben aber unverkennbar anders

Infiniti Q60 Widebody Ferrada F8FR7 Tuning 9 Infiniti Q60 Widebody mit RS Optik & Airride Fahrwerk

Die Karosserie rundet man mit einer grünen Folierung (3M Olive green MILITARY GREEN), vielen Akzenten in schwarz & Carbon sowie einer kleinen Spoilerlippe auf der Heckklappe ab. Doch wie das eben so ist kommen auch noch jede Menge kleine Details dazu, die erst auf den zweiten Blick auffallen. Da wären z.b. der schwarze Kühlergrill, die neue Bremsanlage, das entfernte Emblem am Heck oder die Motorhaube mit Luftöffnung in der Mitte sowie Kiemen rechts und links. Der Q60 Widebody ist laut Besitzer längst noch nicht abgeschlossen und soll auch 2019 weitere Änderungen erhalten. Sollten wir dazu Infos erhalten gibt es natürlich wie immer ein Update für diesen Bericht. Am besten Ihr abonniert unseren Feed und wenn es etwas Neues gibt bekommt Ihr sofort Bescheid. Wir wünschen Euch viel Spaß beim Anschauen der Bilder.

(Foto/s + Video: Ferrada Wheels/und andere)

Das sind die Details zum Infiniti Q60 Widebody:

  • zu sehen auf 20 Zoll Vertini RF 1.3 Wheels Schmiedefelgen (20×11 Zoll -13 Offset) in mattschwarz und im Video auf Ferrada F8-FR7 Alus (auch mattschwarz)
  • Verbreiterung der Karosserie vorn und hinten (insbesondere die Seitenwände)
  • Tieferlegung mittels Airride Luftfahrwerk mit AccuAir Steuerung
  • INTEQ6 Frontspoiler, INTEQ6 Heckdiffusor im S-Stoßfänger
  • Sportauspuffanlage individuell angepasst (von ARK Performance, mit großen runden Endrohren samt Carbon Ummantelung und neuen Downpipes)
  • Air-Intake-System, Chiptuning usw.
  • 2018: neuer Stoßfänger vorn in RS-Optik
  • Folierung rundum (3M Olive green „MILITARY GREEN“), Akzenten in schwarz & Carbon
  • Spoilerlippe auf der Heckklappe
  • schwarzer Kühlergrill
  • entferntes Infiniti Emblem am Heck
  • Motorhaube mit Luftöffnung in der Mitte sowie Kiemen rechts und links
Thema Vorschlag
Green Liberty Walk Widebody Audi R8 V10 by tuningblog.eu

Infiniti Q60 Widebody Ferrada F8FR7 Tuning 4 Infiniti Q60 Widebody mit RS Optik & Airride Fahrwerk

Wir haben noch viele tausend weitere Tuning-Berichte auf tuningblog.eu, wenn Ihr einen Auszug sehen wollte dann klickt einfach HIER. Und auch vom Felgenlabel Ferrada Wheels haben wir noch jede Menge weitere Autos, folgend ein kleiner Auszug:

Dezent – tiefes Audi S5 Coupe auf Ferrada F8-FR8 Felgen

Audi S5 Coupe Ferrada F8 FR8 Felgen Tuning 4 310x165 Infiniti Q60 Widebody mit RS Optik & Airride Fahrwerk

Ferrada Deep Concave Series Felgen am Dodge Challenger SRT

Ferrada Deep Concave Series Felgen Dodge Challenger SRT Tuning 1 310x165 Infiniti Q60 Widebody mit RS Optik & Airride Fahrwerk

BiTurbo Lamborghini Huracan auf Ferrada USF02 Felgen

BiTurbo Lamborghini Huracan Ferrada USF02 Felgen Tuning 4 310x165 Infiniti Q60 Widebody mit RS Optik & Airride Fahrwerk

Coole Kombi – Dodge Challenger SRT8 auf Ferrada FR4 Felgen

Dodge Challenger SRT8 Ferrada FR4 Tuning mattgr%C3%BCn 1 310x165 Infiniti Q60 Widebody mit RS Optik & Airride Fahrwerk

Ferrada FR1 Felgen am tiefen Ford Mustang GT 5.0 V8

Ferrada FR1 Felgen Ford Mustang GT 5.0 V8 Tuning 1 310x165 Infiniti Q60 Widebody mit RS Optik & Airride Fahrwerk

Brutal tief – Airride & Ferrada DC-FR3 Alus am BMW 3er

Airride Ferrada DC FR3 BMW 3er 15 310x165 Infiniti Q60 Widebody mit RS Optik & Airride Fahrwerk

Infiniti Q60 Widebody auf Ferrada F8FR7 Alus

„tuningblog.eu“ – zum Thema Autotuning und Auto-Styling halten wir Euch mit unserem Tuning-Magazin immer auf dem laufenden und präsentieren Euch täglich die aktuellsten getunten Fahrzeuge aus aller Welt. Am besten Ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert sobald es zu diesem Beitrag etwas Neues gibt, und natürlich auch zu allen anderen Beiträgen.

tuningblog Finanzierung Tuningteile Auto Infiniti Q60 Widebody mit RS Optik & Airride Fahrwerk

Über Tom W.

Thomas Wachsmuth - Seit 2013 arbeitet er für tuningblog.eu. Thomas hat eine finanziell desaströse Beziehung zu Autos (jeder Cent wird investiert). Er träumt von einem BMW E31 und einem Hennessey 6x6 Ford F-150, kann sich aber nicht entscheiden. Der beste Freund ist deshalb ein langweiliger VW. Bücher, Hefte, Prospekte über Autotuning & Tuning passten nicht mehr in sein Regal hinein was zur Folge hatte, dass er selbst ein lebendes Lexikon der Tuningeschichte wurde.

Auch cool oder...?

2019 BMW 2200ti Garmisch Concept Tuning 6 310x165 Cooles Einzelstück: 2019 BMW 2200ti Garmisch Concept

Cooles Einzelstück: 2019 BMW 2200ti Garmisch Concept

5.0 08 Seit einigen Jahren ist der Concorso d’Eleganza in Villa d’Este für BMW ein …

HR Sportfedern Mercedes E Klasse W213 Tuning 1 310x165 Dynamik auf Kurs: H&R Sportfedern für die aktuelle Mercedes E Klasse

Dynamik auf Kurs: H&R Sportfedern für die aktuelle Mercedes E-Klasse

5.0 14 [Anzeige] Die Kombi-Version der E-Klasse ist seit Generationen der elegante Vorzeigetransporter von Handelsreisenden …

Prior Design Porsche 964 Widebody 911 Rotiform Tuning 3 310x165 Fetter Klassiker: Prior Design Porsche 964 Widebody Project

Fetter Klassiker: Prior Design Porsche 964 Widebody-Project

5.0 07 Prior Design aus Kamp-Lintfort kennen wir eigentlich mit den bekannten Bodykits für „aktuelle“ …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.