Montag , 15. April 2024
Menu

Neuer Jetta VS7 als ABT Limited Edition für China!

Lesezeit 3 Min.

Kürzlich aktualisiert am 8. Mai 2023 um 08:13 Uhr

Neuer Jetta VS7 als ABT Limited Edition für China!

Jetta ist seit geraumer Zeit nicht mehr nur ein Modellname von Volkswagen, sondern auf dem chinesischen Markt eine eigenständige Konzernmarke, die mit günstigen Preisen und einer Produktion vor Ort erfolgreich gegen die immer stärker werdende chinesische Konkurrenz antreten soll. Mit einer Limousine namens VA3 sowie aktuell zwei SUV-Modellen (VS5 & VS7) hat sich die jüngste Konzernmarke der Wolfsburger noch überschaubar aufgestellt. Doch Jetta möchte mit den Modellen erst einmal ein gewisses Volumen erreichen, um im nächsten Schritt die Modellpalette zu erweitern. Laut Medienberichten sind die Exemplare VA5, VS6 und VS8 schon in der Pipeline.

Graue Sonderedition mit Mods!

Dafür wird bald auf der Shanghai Auto Show 2023, die am 18. April die Tore für Besucher öffnet, eine besondere Version des Mittelklasse-SUV-Modells VS7 vorgestellt, die mit dem Tuner ABT kreiert wurde. Eine kreidegraue Lackierung, getönte Frontscheinwerfer sowie ein glänzend schwarzer Kühlergrill mit Wabenoptik, das sind die sportlichen Insignien der Limited Edition des 2023er Jetta VS7. Dazu gesellen sich 18-Zoll-Felgen im Turbinendesign mit grauem Finish.

Fahrwerkstechnisch wurde scheinbar bisher nichts verändert und die für SUV-Modelle übliche Bodenfreiheit blieb damit erhalten. An den Flanken gibt es zusätzlich noch einen ABT-Schriftzug, um die Sonderedition, von der wir leider nicht wissen, auf wie viele Exemplare sie limitiert ist, von den anderen abzuheben. Am Heck prangt zudem ein großer Dachspoiler, der in glänzend schwarz gehalten ist, um einen Kontrast zur Kreidegrauen Lackierung zu bilden. Auch sind alle Embleme am Wagen in Glanzschwarz ausgeführt.

Ein 1,4-Liter-TSI-Motor treibt das SUV an!

Antriebsseitig verrichtet unter dem Bug ein 1,4-Liter-TSI-Motor aus dem VW-Regal mit dem Werkscode EA288 seinen Dienst. Das Aggregat stellt 150 PS und 250 Newtonmeter maximales Drehmoment zur Verfügung. Die Kraftübertragung erfolgt über ein DSG-Getriebe ausschließlich auf die Vorderräder.

Unser Fazit:

  • Damit haben wir wirklich nicht gerechnet. Wir sind überrascht, was ein paar kosmetische Upgrades bewirken können. Von uns gibt es dafür einen Daumen nach oben. Sollten wir noch mehr Infos erhalten, gibt es natürlich ein Update für diesen Bericht. Darüber werdet ihr informiert, wenn ihr einfach unseren Feed abonniert. Viel Spaß beim Anschauen der Bilder und bleibt uns treu!

Neuer Jetta VS7 als ABT Limited Edition für China!

Keine Angst, das war es zum Thema Auto / Auto-Tuning natürlich längst noch nicht gewesen. Unser Magazin hat noch zehntausende andere Tuning-Berichte auf Lager. Wollt ihr sie alle sehen? Dann klickt einfach HIER und schaut euch um. Oder ihr lest euch die folgenden thematisch passenden Fahrzeugberichte einmal durch. Mit Sicherheit ist ein weiteres interessantes Fahrzeug dabei.

weitere thematisch passende Beiträge

ABT e-Line entwickelt Solarmodule für das Dach des ID. Buzz!

Neuer Jetta VS7 als ABT Limited Edition für China! 

ABT XNH auf Basis des VW T6.1 auf der Messe f.re.e!

Neuer Jetta VS7 als ABT Limited Edition für China!

Audi RS Q8-S von ABT Sportsline mit 700 PS & 880 NM!

Neuer Jetta VS7 als ABT Limited Edition für China!

Auf 200 Stück limitiert: ABT Audi RS3-R Limited Edition!

Neuer Jetta VS7 als ABT Limited Edition für China!

Neuer Jetta VS7 als ABT Limited Edition für China!
Bildnachweis: unbekannt
„tuningblog.eu“ – zum Thema Autotuning und Auto-Styling halten wir Euch mit unserem Tuning-Magazin immer auf dem Laufenden und präsentieren Euch täglich die aktuellsten getunten Fahrzeuge aus aller Welt. Am besten Ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert, sobald es zu diesem Beitrag etwas Neues gibt. Und natürlich auch zu allen anderen Beiträgen.

Über Thomas Wachsmuth

Thomas Wachsmuth - Seit 2013 ist er ein integraler Bestandteil von tuningblog.eu. Seine Leidenschaft für Autos ist so intensiv, dass er jeden verfügbaren Cent darin investiert. Während er von einem BMW E31 850CSI und einem Hennessey 6x6 Ford F-150 träumt, fährt er aktuell einen eher unauffälligen BMW 540i (G31/LCI). Seine Sammlung an Büchern, Heften und Prospekten zum Thema Autotuning hat mittlerweile solche Ausmaße erreicht, dass er selbst zu einem wandelnden Nachschlagewerk der Tuningszene geworden ist.  Mehr über Thomas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert