Dienstag , 21. Mai 2024
Menu

Kahn Design tunt den Range Rover Evoque 2.2 SD4 5DR

Lesezeit 2 Min.

Kürzlich aktualisiert am 22. Mai 2015 um 10:52 Uhr

Land Rover hat erst kürzlich bestätigt wie zufrieden Sie mit dem Design des Range Rover Evoque sind und welche gute Verkaufsquoten mit dem SUV erzielt werden. Dennoch kein Grund für Tuner Kahn Design den Range Rover Evoque nicht noch einmal gründlich zu überarbeiten und mit einem kompletten Bodykit auf die Straße zu lassen.

Kahn Design tunt den Range Rover Evoque 2.2 SD4 5DR

(Fotos: Kahn Design)

Kahn Design tunt den Range Rover Evoque 2.2 SD4 5DR

Mit einer silbergrauen (oder mattschwarzen) Interpretation des Range Rover stellt Kahn das neueste Projekt vor. Große mächtige Stoßfänger aus Carbon machen den Anfang und geben der Front und dem Heck ein bulligeres Erscheinungsbild. Der perfekt integrierte Kühlergrill und die LED Leuchten passen gut zur neuen Optik.

Kahn Design tunt den Range Rover Evoque 2.2 SD4 5DRAm Heck fällt der Dachspoiler auf und die neue Heckklappenverkleidung. Alle verbauten Teile wirken wie aus einem Guss und sind sehr hochwertig. Die Felgen sind Kahn RS600 20-Zoll-Räder die passend zur Optik in Silbergrau (auf Wunsch Schwarz-Matt) gehalten wurden. Durch einen Satz Tieferlegungsfedern wurde der Range Rover um 20mm tiefer gelegt.

Kahn Design tunt den Range Rover Evoque 2.2 SD4 5DRAuch innen hat der Range Rover von Kahn Design einige Änderungen erfahren, besonders die Kontrastreichen Nähte der Innenausstattung überzeugen sofort. Kahn bietet demnächst für den 190 PS 2,2-Liter-Diesel und den 240 PS starken Zweiliter-Turbobenzinmotor eine Leistungssteigerung an. Genaue Daten sind uns noch nicht bekannt.

Update vom „22.05.2015“: Es gibt neue Informationen die wir euch natürlich nicht vorenthalten können. Viel Spaß mit den neuen Bildern vom Range Rover Evoque RS Sport 2.2 SD4 die das selbe Bodykit aber eine andere Lackierung und andere Felgen zeigen!

  • Basis: Range Rover Evoque (Tech Pack) 2.2 SD4 5 Türer
  • Santorini Schwarz Metallic
  • 3-D Kühlergrill
  • LED Tagfahrleuchten
  • 20-Zoll RS600 Alufelgen mit 275 x 40 R20 Bereifung
  • Preis in Großbritannien £ 43.875

Über Thomas Wachsmuth

Thomas Wachsmuth - Seit 2013 ist er ein integraler Bestandteil von tuningblog.eu. Seine Leidenschaft für Autos ist so intensiv, dass er jeden verfügbaren Cent darin investiert. Während er von einem BMW E31 850CSI und einem Hennessey 6x6 Ford F-150 träumt, fährt er aktuell einen eher unauffälligen BMW 540i (G31/LCI). Seine Sammlung an Büchern, Heften und Prospekten zum Thema Autotuning hat mittlerweile solche Ausmaße erreicht, dass er selbst zu einem wandelnden Nachschlagewerk der Tuningszene geworden ist.  Mehr über Thomas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert