Kia Soul EV Boardmasters Edition schlägt hohe Wellen!

de Deutsch

Kia Soul EV Boardmasters Edition 2021 14

Kia ist bekanntlich eine feste Größe, wenn es um das Sponsoring von großen Sportveranstaltungen geht. So werden beispielsweise bekannte Tennisturniere vom koreanischen Automobilhersteller gesponsert, und auch im Golfsport ist man als Partner aktiv. Doch auch kleinere, hierzulande weniger bekannte Events werden von den Koreanern unterstützt, und so legte man beispielsweise einen ganz besonderen Soul EV auf, der auf den Namen Boardmasters Edition hört, und Teil des Sponsorings des Boardmasters 2021, einem Surf- und Musikfestival in Cornwall, England, ist. Dieses einmalige Fahrzeug soll als Machbarkeitsstudie demonstrieren, welche Offroad-Fähigkeiten in einem Elektromobil stecken, wenn man es nach gewissen Vorgaben modifiziert. Heute möchten wir euch das Fahrzeug etwas genauer vorstellen.

Surfmobil mit sportlicher Seele.

Sobald man ans Surfen denkt, hat man Bilder im Kopf, die einem vermitteln, dass ein Surfbrett mit einem Pickup zum Strand transportiert wird. Das muss aber nicht immer der Fall sein, wie uns dieser ganz spezielle Kia Soul EV beweist, der auf dem Dach einen Dachgepäckträger montiert hat, welcher zwei Surfbretter mühelos transportieren kann. Außerdem wurden auf dem Dach noch Solarzellen verbaut, welche als Powerbox für kleine Endgeräte dienen, ohne dafür die Batterie des Elektroantriebs anzapfen zu müssen.

Somit lässt sich eine Menge Energie sparen, und die Reichweite des Kia wird nicht durch elektronische Geräte unnötig verringert. Außerdem befinden sich auf dem Dach zwei LED-Positionsleuchten, welche für ausreichend Licht in der Dunkelheit sorgen, falls die Party die ganze Nacht über dauert. Die Farbe des einmaligen Sondermodells nennt sich übrigens Neptun Blue Metallic, und das Dach ist komplett in Schwarz gehalten. Somit ergibt sich ein schöner Kontrast, welcher von den weißen Aufklebern noch verstärkt wird.

Kia Soul EV Boardmasters Edition 2021 16

Weiter wurde der Wagen 7,62 cm höhergelegt, und die Spurbreite an der Front wuchs um 11 cm. An der Hinterachse nahm die Spurbreite sogar um 11,5 cm zu, und der Kia rollt auf 30-Zoll-Geländereifen namens Maxxis Bighorn. Diese sind auf 16-Zoll-Stahlfelgen aufgezogen, welche weiß lackiert wurden, um sich nahtlos in das Farbschema des Wagens einzufügen. So ein Partymobil wünschen sich wohl viele feierwütige, aber nur die Besucher des Boardmasters-Festival in Cornwall bekommen es zu sehen.

Im Interieur haben nur zwei Personen Platz.

Kia Soul EV Boardmasters Edition 2021 3

Für eine maximale Ladefläche wurde die Rücksitzbank entfernt, so dass das Kia Soul EV zu einem reinen Zweisitzer mutierte. Ganz im Stile alter US-Pickups wurde ein Holzboden installiert, welcher dem einmaligen Partymobil einen ganz besonderen Surfer-Style verleiht. Das Besondere am Holzboden ist seine weiße Farbe, die das Farbschema der Stahlfelgen aufgreift. Zudem gibt es hinten Verstrebungen, welche die Steifigkeit verbessern sollen. Ferner ist eine ausklappbare Bank an Bord, welche dafür sorgt, dass man es sich unter der Heckklappe schön bequem machen, und dabei die Sonne genießen kann. Bei so vielen Features an Bord, vergisst man glatt, dass man mit dem Kia auch noch fahren kann.

Ein Elektromotor mit 201 PS treibt das Fahrzeug an.

Um auch für schnelle Notfalleinsätze bestens gerüstet zu sein, wird das Fahrzeug von einem leistungsstarken Elektromotor mit 201 PS und 395 Newtonmeter maximalem Drehmoment angetrieben. Über die Fahrleistungen sowie die Reichweite haben wir aber leider keine Informationen. Sie dürften aber ausreichend sein, um als Rettungsfahrzeug beim Boardmasters-Festival eine gute Figur abzugeben.

Kia Soul EV Boardmasters Edition 2021 15

Unser Fazit zum Kia Soul EV:

Ein cleverer Schachzug der Koreaner. Schnell mal ein Einzelstück anfertigen, um damit junge Leute auf einem Festival gezielt für die Marke Kia zu begeistern. Das muss man erst einmal nachmachen. Fotos des Fahrzeugs haben wir wie immer dem Artikel beigefügt. Sollten wir noch mehr Infos zu den Änderungen erhalten, gibt es natürlich ein Update für diesen Bericht. Darüber werdet ihr informiert, wenn ihr einfach unseren Feed abonniert. Viel Spaß beim Anschauen der Bilder und bleibt uns treu!

Keine Angst, das war es zum Thema Auto / Auto-Tuning natürlich längst noch nicht gewesen. Unser Magazin hat noch zehntausende andere Tuning-Berichte auf Lager. Wollt ihr sie alle sehen? Dann klickt einfach HIER und schaut euch um. Oder interessiert euch speziell alles rund um den Hersteller Kia? Dann ist der folgende Auszug mit anderen Fahrzeugen sicher das Richtige.

Barracuda Inferno Felgen am Giacuzzo Kia ProCeed GT

Barracuda Inferno Felgen Giacuzzo Kia ProCeed GT Tuning 3 310x165 Barracuda Inferno Felgen am Giacuzzo Kia ProCeed GT

Mehr Sportlichkeit: Kia Stinger als Scorpion Edition!

Kia Stinger Scorpion Edition 2022 4 310x165 Mehr Sportlichkeit: Kia Stinger als Scorpion Edition!

Barracuda meets Giacuzzo: Inferno-Felgen am veredelten Kia Stinger

Kia Stinger Barracuda Inferno Silber 11 310x165 Barracuda meets Giacuzzo: Inferno Felgen am veredelten Kia Stinger

Kia Soul EV Boardmasters Edition schlägt hohe Wellen!
Bildnachweis: Toyota

tuningblog.eu – zum Thema Autos, Motorräder, Bikes/ATV/Scooter & Co., und natürlich zu unserer Leidenschaft, dem Tuning, halten wir euch stets auf dem Laufenden und berichten täglich über coole Fahrzeuge aus aller Welt. Am besten ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert, sobald es einen neuen Beitrag gibt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.